ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sommerreifen richtig lagern wie ?

Sommerreifen richtig lagern wie ?

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 10:30

Wie lagert man Sommerreifen übern Winter richtig ? Luftdruck erhöhen um wieviel?

Ähnliche Themen
36 Antworten
am 29. Oktober 2006 um 10:41

Wenn die Temperatur in dem Lagerraum nicht andauernd schwankt (offene Garagentür o.ä.), sollten 0.3 bar mehr genügen!

Das sollte für die nächsten 5 - 6 Monate reichen! :)

Und man soll sie dunkel und kühl lagern. Kauf dir am besten einen Felgenbaum bei ATU. Der paßt bis zu einer Breite von 225mm und hat zudem einen Schutz dabei, den man über den Baum drüberzieht.

liegen die reifen im flegenbaum wirklich besser? imemrhin wiegt so ein reifen mit felge gut 20 kilo. und die lagern ja immerhin ein paar monate und konzentrieren sich auf die radmitte... vergliche es mit nem regal wo man für ein paar monate was auf die mitte des bodens stellt... ist da eine stehende lagerung nicht besser?

Reifen mit Felgen hinlegen! (Turm bauen) Reifen ohne Felgen stehend lagern und alle paar Wochen ein wenig drehen.

Gruß smhb

Zitat:

Original geschrieben von smhb0310

Reifen mit Felgen hinlegen! (Turm bauen)

So hab ichs bis jetzt auch immer gemacht. Jetzt wollte ich mir evt mal nen 15€ ATU Gelgenbaum kaufen. Ist die Lagerung mit Felgenbaum denn nicht besser?

Also ich baue auch immer nen Turm dazwischen ne dicke Pappe ist bis jetzt immer gut gegangen.

Meine Sommerreifen+Felge kommen immer auf einen Felgenbaum unter darüber wird die Schutzhülle gezogen.

Gelagert werden meine Reifen im Keller bei nahezu gleichbleibender Temperatur. Wenn ich sie nach dem Winter wieder raushohle hatte ich noch nie Druckunterschiede...

Mfg

Andy

so ein felgenbau 17€ ist nicht teuer und erleichtert die lagerung , einfach drauf schutz hülle drücher und schon hab man ruhe , sie werden nicht dreckig bekommen keinen standplatten und sind "luftig aufgehängt" der felgenbaum ist meiner meinung nach die beste methode reifen bei sich einzulagern.

der felgenbaum bei atu ist bis 225 ausgelegt das passt auch super. machmal bekommt man fast die gleiche felgebäume bei plus aldi lidl usw. für nen 10er .

Zitat:

Original geschrieben von HighspeedRS

der felgenbaum bei atu ist bis 225 ausgelegt das passt auch super. machmal bekommt man fast die gleiche felgebäume bei plus aldi lidl usw. für nen 10er .

passend zum thema:

http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20061102.p.Felgenbaum.ar7

am 29. Oktober 2006 um 15:38

Zitat:

Original geschrieben von samieee

passend zum thema:

http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20061102.p.Felgenbaum.ar7

jo, den hol ich mir gleich am donnerstag. ich schreib dann rein, wie er so ist. die 225/45/17-ambition-sommerreifen kommen drauf.

am 29. Oktober 2006 um 15:47

Ich hab heuer den Felgenbaum bei ATU gekauft.

Das Teil ist zwar billig aufgebaut, erfüllt aber vollkommen seinen Zweck!

Am besten lässt man die Räder einlagern, dann muss man sich keine Gedanken mehr machen :D

Jedenfalls habe ich bei meinem Reifenhändler gesehen, dass die dort eingelagerten Räder in einem "Regal" untergebracht sind, d.h. es sind zwei Stangen, auf denen die Reifen eben mit zwei Stellen draufliegen.

ein felgenbaum ist die beste variante!

so hat der reifen keinerleih "druckstellen" und ist geschützt gelagert bei gleicher temperatur. (bei mir so ca. 17°C)

ich halte nichts von der einlagerung beim reifenhändler - wer kennt sich hinter den kulissen aus wen es beim händler eng wird wie die reifen gestappelt werden u.s.w.???

Ich werde mir am Donnerstag dann auch das Teil von Lidl holen. Verkehrt machen kann man ja dabei nicht viel...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sommerreifen richtig lagern wie ?