ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Sommerräder beim :) montieren lassen

Sommerräder beim :) montieren lassen

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 29. März 2007 um 20:16

Hallo,

wollte mal fragen was ihr so bezahlt wenn ihr beim :) die Winterräder einlagern und die Sommerräder montieren lasst?

Hat bei mir sonst immer knapp 30 Euro gekosten, jetzt bekomme ich eine Rechnung von 52 Euro.

Ich glaub mit dem muß ich morgen mal reden.

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 29. März 2007 um 20:21

Hi @ all,

für 4 Räder zu montieren 52 € ist wirklich nicht von schlechten Eltern.

also bei unserem freundlichen hat das wechseln inkl. winterreifen ordentlich waschen 20€ gekostet, ohne wuchten.

Moin,

bei meinem :) kostet es jeweils 40,00 €! Also 80,00 €/Jahr. Allerdings bekomme ich die so "dreckig" drauf wie abgeben.

Das habe ich letztes Mal bemängelt. Bei DC hatte ich immer 45,00 € bezahlt, allerdings wurden die immer sauber aufgezogen und wenn dann noch Zeit war, auch noch der Wagen dafür gewaschen. Das ist Service, ... bzw. war Service!!!

Schau'n wir mal, nächste Woche habe ich Termin!

am 30. März 2007 um 0:18

Hi @ all,

also wenn ich diese Preise lese bin ich echt froh das ich das immer selber mache. 80€ im Jahr die Spinnen doch.

... ich habe das bislang auch immer selbst gemacht. Einmal in einen Rangierwagenheber und einen Drehmomentschlüssel investiert und das war´s.

Allerdings muss ich es dieses mal auch vom Experten machen lassen, denn ich habe meinen Passi ja als Vorführwagen von einem Händler gekauft - und da waren die Winterräder auf Alus und die Sommerreifen auf Stahl - und das will ich ändern lassen.

Bin ja mal gespannt, was ich dafür zahlen darf - ich denke, dass ich aber zu einem Reifenhändler fahre und es nicht beim :) machen lasse.

Gruß

Hanns

Hallo,

also bei "meinem" kostet es so um die 12-15 Euro..ink. Waschen. Mit Auswuchten um die 20€...

Das ist aber der reine Wechsel da ich separate Felgen für Sommer und Winter hab...müssen also nicht umgezogen werden.

Gruß

am 30. März 2007 um 8:51

Man sollte mal unterscheiden zwischen reinem Wechseln und Einlagerung des jeweils nicht benötigten Satzes. Dadurch werden nämlich die heftigen Preisunterschiede erklärt.

Zu "80 Euro im Jahr, die spinnen doch."

Der Händler muß zweimal im Jahr die Reifen wechseln, ins Lager transportieren und dort einlagern. Lagerraum kostet Geld.

Fragt doch mal in der Nachbarschaft rum, wer sich für 3 Euro Miete pro Monat einen Stapel Reifen in die Garage stellen will. :)

am 30. März 2007 um 8:55

eben gerade durchführen lassen für 15,- (ohne säubern, was ich gleich mache)

Freie Werkstatt und Reifen-Hanzel 16€

Beim Freundlichen 20€

am 30. März 2007 um 10:47

Zitat:

Original geschrieben von Wildschuetz

Man sollte mal unterscheiden zwischen reinem Wechseln und Einlagerung des jeweils nicht benötigten Satzes. Dadurch werden nämlich die heftigen Preisunterschiede erklärt.

Zu "80 Euro im Jahr, die spinnen doch."

Der Händler muß zweimal im Jahr die Reifen wechseln, ins Lager transportieren und dort einlagern. Lagerraum kostet Geld.

Fragt doch mal in der Nachbarschaft rum, wer sich für 3 Euro Miete pro Monat einen Stapel Reifen in die Garage stellen will. :)

Hi @ all,

dafür hab ich eine Garage,bzw. ein Dach auf der Garage um das einzulagern. Und ein Reifenwechsel mach ich in 10 min. mit dem Pressluftschrauber bzw. Drehmoment. Aber klar der das bezahlen will bitte sehr. Es steht jedem frei. Ich wollte hier niemanden ankreiden.

Re: Sommerräder beim :) montieren lassen

 

Wir zahlen 2,50 Euro pro Rad ==> 10,00 Euro pro Fahrzeug.

inclusiv Autowäsche und Innenraum durchsaugen.

Moin,

nun habe ich einige Beiträge gelesen. Das sind natürlich große Unterschiede, was den Preis angeht. Allerdings schreiben einige nur, was sie bezahlen, allerdings nicht wo! Also, beim :) oder einer "externen" Werkstatt.

Und früher habe ich das auch selber gemacht, allerdings habe ich ein Lagerproblem:

- auf dem Boden? Ist es da oben im Winter nicht zu kalt und im Sommer zu warm?

- im Carport? Da ist eigentlich kein Platz

- Keller gibt es nicht

- Ehebett ist besetzt

- ???

Oder spielt die Temperatur keine Rolle? ;)

80,00 €/Jahr : 12 = 6,66 €/Monat! Nun bin ich auch am Grübeln ... Rangierwagenheber ist vorhanden. Aber dann ist es plötzlich im Oktober so kalt!

am 30. März 2007 um 23:47

Hi @ all,

sorry aber das ist alles reine Bequemlichkeit. Also die 10 € bzw. 20 € mit Waschen usw. find ich noch o.k. aber alles andere ist wirklich unverschämt.

am 31. März 2007 um 8:48

Zitat:

Original geschrieben von Obi76

Hi @ all,

sorry aber das ist alles reine Bequemlichkeit. Also die 10 € bzw. 20 € mit Waschen usw. find ich noch o.k. aber alles andere ist wirklich unverschämt.

Bei den höheren Preisen ist die Einlagerung dabei. Für 10 Euro werden die Reifen vielleicht gewechselt aber sicher nicht eingelagert.

Also nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

 

Und: Ja, es ist alles reine Bequemlichkeit! Genauso ist es reine Bequemlichkeit die Wohnung zu heizen. Man könnte auch frieren, aber das ist halt nicht bequem. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Sommerräder beim :) montieren lassen