ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Snap in Halterung Galaxy S2

Snap in Halterung Galaxy S2

BMW 3er E93, BMW 3er
Themenstarteram 8. September 2012 um 20:25

Hallo zusammen,

habe mir einen e93 Cabrio von 2009 gegönnt.

Leider gibt es ja dafür keine Snap in Halterung. (Wie kann BMW das Handy nur ignorieren???).

Jetzt ist die Frage ob ich doch auf ein Iphone umsteigen muß oder ob es alternativen gibt.

Wie befestigt Ihr das Galaxy S2? Gibt es vernüftige Alternativen zur snap in Halterung? Ich möchte mindestens das es geladen wird aber eine Halterung finde ich natürlich praktischer als nur ein Kabel das ich immer reinfummel muß.

MfG

Mike

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo

Ich habe die Original Samsung Kfz-Halterung für das S II und komme damit eigentlich ganz gut zurecht.

Das Ladekabel ist im Armaturenbrett versteckt und die Anbindung ans Navi Business über Bluetooth funktioniert auch ganz akzeptabel.

Das ganze gibts bei Amazon für 25 Euro.

MfG

Habe ein altes Nokia Handy und dafür mir eine gebrauchte Snap-In Halterung besorgt. Das Handy bleibt jetzt die ganze Zeit drin und ich habe immer ein Handy einsatzbereit. Mein normales Handy wird dann nur über Bluetooth verbunden was für mich absolut ausreichend ist.

Bei der Verbindung wird bevorzugt dann das normale Handy verwendet. Der Nachteil ist das ich für das Nokia Handy einen zweiten 9ct Vertrag habe. Telefoniere im Auto aber nicht viel.

Ich habe das in meinem E90 folgendermaßen gelöst.

Folgende Ausgangslage

T-Mobile Vertrag

Samsung Galaxy

Uralt Sony Handy im Auto mit Ladeschale

Habe mir eine zweite SIM Karte von T-Mobile dazu bestellt (einmalig 30€)

Bei meinem Galaxy habe ich das Bluetooth deaktiviert

Das Uralt Sony Handy ist standardmäßig mit dem E90 verbunden..

Bei Anrufen bimmeln beide. SMS bekomm ich nur auf das Galaxy

Finde das eigentlich so ganz gut gelöst, da ich jetzt nicht immer den Akku von meinem Galaxy leer orgel, außerdem muss ich nicht immer was umstecken beim aus- und einsteigen, zwecks laden

Galaxy S2 mit der original Samsung-Halterung in der Mittelarmlehne installiert - dort wo auch der Snap-In-Adapter seinen Platz hätte. Strom ist in der Mittelarmlehne auch vorhanden - also genauso gut wie ein Snap-In-Adapter.

Zitat:

Original geschrieben von proXimaus

Ich habe das in meinem E90 folgendermaßen gelöst.

Folgende Ausgangslage

T-Mobile Vertrag

Samsung Galaxy

Uralt Sony Handy im Auto mit Ladeschale

Habe mir eine zweite SIM Karte von T-Mobile dazu bestellt (einmalig 30€)

Bei meinem Galaxy habe ich das Bluetooth deaktiviert

Das Uralt Sony Handy ist standardmäßig mit dem E90 verbunden..

Bei Anrufen bimmeln beide. SMS bekomm ich nur auf das Galaxy

Finde das eigentlich so ganz gut gelöst, da ich jetzt nicht immer den Akku von meinem Galaxy leer orgel, außerdem muss ich nicht immer was umstecken beim aus- und einsteigen, zwecks laden

Die Lösung ist müll. Meine süße hatte das.... Ich hab sie x mal angerufen und sie hat immer behauptet ich hab sie nicht angerufen. Irgendwann hat sie entdeckt dass die vermissten Anrufe auf dem Handy im Auto gelandet sind und auf dem anderen hatte sie wohl grad kein Empfang und deswegen nichts mitbekommen.

 

Was ich nicht verstehe... Was meinst du mit Akku leer saugen??? Ist das Samsung so schnell leer ??

Gretz

Nur weil deine Freundin keinen Empfang hat, ist die Lösung keinesfalls Müll...wie wärs mit nem anderen Anbieter mit einem vernünftigen Netz??

Ich finde die Lösung nach wie vor am besten...ich habe mit meinem T-Mobile hier bei uns eigentlich überall Empfang...

Die eins zwei mal im Jahr wo ich keinen hab und deswegen einen total wichtigen Anruf verpasse hält sich absolut in Grenzen...

Na klar zieht Bluetooth ziemlich viel Akku, grad wenn man im Auto mal länger telefoniert...außerdem ist der Empfang wesentlich besser, da die Antenne vom Auto mit genutzt wird...achja und wenn ich einmal wirklich einen so wichtigen Anruf verpassen sollte, dann muss mich derjenige halt noch mal anrufen...wenn es so wichtig war, wird er das mit Sicherheit auch tun!

Zitat:

Original geschrieben von proXimaus

Nur weil deine Freundin keinen Empfang hat, ist die Lösung keinesfalls Müll...wie wärs mit nem anderen Anbieter mit einem vernünftigen Netz??

 

Ich finde die Lösung nach wie vor am besten...ich habe mit meinem T-Mobile hier bei uns eigentlich überall Empfang...

Die eins zwei mal im Jahr wo ich keinen hab und deswegen einen total wichtigen Anruf verpasse hält sich absolut in Grenzen...

 

Na klar zieht Bluetooth ziemlich viel Akku, grad wenn man im Auto mal länger telefoniert...außerdem ist der Empfang wesentlich besser, da die Antenne vom Auto mit genutzt wird...achja und wenn ich einmal wirklich einen so wichtigen Anruf verpassen sollte, dann muss mich derjenige halt noch mal anrufen...wenn es so wichtig war, wird er das mit Sicherheit auch tun!

das war t-mobile.

Habe auch das S2 und die oben erwähnte T-Mobile Twin Card. Die Bluetooth-Anbindung funktioniert recht gut aber ich würde mir trotzdem sofort die Snap in Halterung kaufen. Speziell wegen der Außenantenne, weil z. B. beim Webradio immer wieder die Verbindung abbricht. Und die Samsung-Halterung greift also definitiv auf die Außenantenne zu?

Habe vor Wochen BMW angefragt, wieso sie den weltgrössten Handyhersteller ignorieren...Anwort bis heute: keine.

Typische BMW-Arroganz.

Ich lös es ganz einfach so: mein Galaxy liegt dort, wo eigentlich der Snap-in-Adapter wäre (Ablagefach zw. den Sitzen). Bluetooth ein und gut ist. Klar, es wird nicht geladen. Bei Bedarf stecke ich es in der USB-Buchse im selben Fach ein und der Akku wird geladen. Etwas unbefriedigend. Ziemlich "un-Premium". Aber was solls... ich wechsle nicht mein (super tolles, gut funktionierendes, einfach zu bedinendes, robustes...) Handy, nur weil sich BMW zu schade ist einen Snap-in-Adapter für Samsung zu liefern.

Guten Morgen...

...schau mal...wir diskutieren das bei Audi auch gerade...vielleicht hilft dir das/meine Lösung weiter.

http://www.motor-talk.de/forum/passive-halterung-fuer-ipod-gesucht-t4143063.html

Gruß

Marc

Hallo,

diese Bedenken bzgl. Akku wegen Bluetooth oder Empfangsqualität mangels genutzter Außenantenne kann ich nicht so richtig nachvollziehen - beides sehe ich nicht als Problem an. Wenn es wirklich mal zuende geht mit dem Akku, dann kann ich auch noch kurz das Ladegerät dran hängen - das benötige ich aber äußerst selten.

Gruß

Marc

Zitat:

Original geschrieben von proXimaus

Nur weil deine Freundin keinen Empfang hat, ist die Lösung keinesfalls Müll...wie wärs mit nem anderen Anbieter mit einem vernünftigen Netz??

Ich finde die Lösung nach wie vor am besten...ich habe mit meinem T-Mobile hier bei uns eigentlich überall Empfang...

Die eins zwei mal im Jahr wo ich keinen hab und deswegen einen total wichtigen Anruf verpasse hält sich absolut in Grenzen...

Na klar zieht Bluetooth ziemlich viel Akku, grad wenn man im Auto mal länger telefoniert...außerdem ist der Empfang wesentlich besser, da die Antenne vom Auto mit genutzt wird...achja und wenn ich einmal wirklich einen so wichtigen Anruf verpassen sollte, dann muss mich derjenige halt noch mal anrufen...wenn es so wichtig war, wird er das mit Sicherheit auch tun!

Zitat:

Original geschrieben von Marc A3

Hallo,

 

diese Bedenken bzgl. Akku wegen Bluetooth oder Empfangsqualität mangels genutzter Außenantenne kann ich nicht so richtig nachvollziehen - beides sehe ich nicht als Problem an. Wenn es wirklich mal zuende geht mit dem Akku, dann kann ich auch noch kurz das Ladegerät dran hängen - das benötige ich aber äußerst selten.

 

Gruß

Marc

Zitat:

Original geschrieben von Marc A3

Zitat:

Original geschrieben von proXimaus

Nur weil deine Freundin keinen Empfang hat, ist die Lösung keinesfalls Müll...wie wärs mit nem anderen Anbieter mit einem vernünftigen Netz??

 

Ich finde die Lösung nach wie vor am besten...ich habe mit meinem T-Mobile hier bei uns eigentlich überall Empfang...

Die eins zwei mal im Jahr wo ich keinen hab und deswegen einen total wichtigen Anruf verpasse hält sich absolut in Grenzen...

 

Na klar zieht Bluetooth ziemlich viel Akku, grad wenn man im Auto mal länger telefoniert...außerdem ist der Empfang wesentlich besser, da die Antenne vom Auto mit genutzt wird...achja und wenn ich einmal wirklich einen so wichtigen Anruf verpassen sollte, dann muss mich derjenige halt noch mal anrufen...wenn es so wichtig war, wird er das mit Sicherheit auch tun!

Vielleicht liegt das Problem ja auch am Samsung. 

 

Mit dem HTC und Apfel funktionierts problemlos, seitdem das Onboard Nokia auf den Müll gelandet ist. 

 

Und wenn ich mehr als 2 h telefonieren will, dann steck ich halt das Telefon an... so what. 

 

gretz

Naja...ich nutzt ja auch ein Samsung....und das noch in Verbindung mit O2....;-)

Vielleicht liegt das Problem ja auch am Samsung. 

Mit dem HTC und Apfel funktionierts problemlos, seitdem das Onboard Nokia auf den Müll gelandet ist. 

Und wenn ich mehr als 2 h telefonieren will, dann steck ich halt das Telefon an... so what. 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von Marc A3

Naja...ich nutzt ja auch ein Samsung....und das noch in Verbindung mit O2....;-)

 

 

[/quote

 

Vielleicht liegt das Problem ja auch am Samsung. 

 

Mit dem HTC und Apfel funktionierts problemlos, seitdem das Onboard Nokia auf den Müll gelandet ist. 

 

Und wenn ich mehr als 2 h telefonieren will, dann steck ich halt das Telefon an... so what. 

 

gretz

[/quote

grins.. zitieren ist immer noch königsdisziplin ;-)

 

also ich / wir haben jetzt auch o2.

 

E-Plus ist ja ziemlich übel.

 

gretz

Deine Antwort
Ähnliche Themen