ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK geschenkt? R172

SLK geschenkt? R172

Mercedes SLK
Themenstarteram 21. März 2016 um 15:51

Hi. Suche einen JW als Geschenk für mein Frauchen. Bei der gestrigen Anprobe wollte ich den Sitz manuell in der Höhe einstellen. Erst bin ich am Hebel abgerutscht, und hätte mich fast geschnitten. Dann hatte ich Angst, dass der Hebel die 60kg meiner Frau nicht schafft , und abbricht. Jmd schon mal Erfahrungen gemacht diesbezüglich?

Beste Antwort im Thema

ne SLK fährt man aus leidenschaft und totaler überzeugung und liebe zum wagen, punkt aus

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 21. März 2016 um 15:53

Gelöscht

Mein gewicht 110kg, kein problem beim höhenverstellen am Hebel.

am 21. März 2016 um 16:48

Zitat:

@Wotan7 schrieb am 21. März 2016 um 15:57:37 Uhr:

Mein gewicht 110kg, kein problem beim höhenverstellen am Hebel.

ebenfalls keine Probleme und auch die Qualitätsanmutung ist gut.

dann gebe es ja noch die Option der elektrischen Sitzverstellung :D

Hallo,

wir haben den R171, den Hebel der manuellem Höhenverstellung habe ich bestimmt schon 1000 mal gedrückt, aber noch nie Probleme gehabt.

ciao olderich

Hier geht es um den R172 und die Sitze sind andere. ( Schlechter). Ich habe die el. Sitze im R172 und die sind sehr Gut.

Peter

 

Zitat:

@olderich schrieb am 21. März 2016 um 18:05:54 Uhr:

Hallo,

wir haben den R171, den Hebel der manuellem Höhenverstellung habe ich bestimmt schon 1000 mal gedrückt, aber noch nie Probleme gehabt.

ciao olderich

Kann ich bestätigen, die elektrischen Sitze sind wirklich sehr gut. Die manuelle Sitzverstellung fand ich bei Probefahrten auch etwas suboptimal.

Vorteil des Memory-Paketes ist außerdem, dass man nicht nur andere Fahrer, sondern z.B. auch eine ganz tiefe Sitzposition für Cabriofahrten speichern kann. Das finde ich absolut klasse. Zudem automatische Einstellung der Spiegel und Einstiegsposition des Lenkrades - in der Summe ist diese SA ihr Geld absolut wert!

Themenstarteram 22. März 2016 um 7:53

Danke schon mal. Mir ging es tiefer gehend um die Frage, ob sich die bescheidene Qualitätsanmutung des Verstellhebels im "R172" im Innenraum bei näherer Betrachtung weiter fortsetzt, oder einen Ausreißer darstellt?

kauf ihn dir nicht, wenn du schon jetzt solche kleinigkeiten in frage stellst, übringens habe ich noch nie gelesen das jemand dieser hebel abgebrochen ist oder sonst irgendwelche probleme damit hatte. oder meintest du 160 kg lol

ne SLK fährt man aus leidenschaft und totaler überzeugung und liebe zum wagen, punkt aus

Themenstarteram 22. März 2016 um 17:25

Zitat:

@13Sternchen schrieb am 22. März 2016 um 08:27:37 Uhr:

ne SLK fährt man aus leidenschaft und totaler überzeugung und liebe zum wagen, punkt aus

Bin Pragmatiker und aus dem Begeisterungsalter raus. Ich analysiere Qualität, Nutzwert , Image etc. relativ zum Preis. Für bloße Überzeugung zahle ich gar nix. Das überlasse ich anderen. Also kein "Stammwähler". Der Beste gewinnt!

Naja, dann würde ich Dir zu einem Skoda oder Toyota raten, die haben ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Nur ob das als Geschenk zu Jubelstürmen hinreißt, das wage ich zu bezweifeln...

Zitat:

@Litefor schrieb am 21. März 2016 um 20:14:10 Uhr:

Kann ich bestätigen, die elektrischen Sitze sind wirklich sehr gut. Die manuelle Sitzverstellung fand ich bei Probefahrten auch etwas suboptimal.

Vorteil des Memory-Paketes ist außerdem, dass man nicht nur andere Fahrer, sondern z.B. auch eine ganz tiefe Sitzposition für Cabriofahrten speichern kann. Das finde ich absolut klasse. Zudem automatische Einstellung der Spiegel und Einstiegsposition des Lenkrades - in der Summe ist diese SA ihr Geld absolut wert!

ich fahre selbst 250 R172, ich vermisse die automatische Einstellung der Spiegel und

Einstiegsposition des Lenkrades. Einsteigen und Aussteigen ist sonst sehr anstrengend!

Ich stimme 100%ig zu.

VG

in einen SLK setzt man sich nicht, man zieht ihn sich an.

und zwischen 20 und 30 ist man ja gelenkiger, aber da kann man sich ja meinsten den wagen nicht leisten,leider

wie sag ich immer: bin alt, aber gut versichert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen