ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Slk 200 im Winter, worauf muss man achten?

Slk 200 im Winter, worauf muss man achten?

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 5:57

Da ich mir das Auto kaufen möchte und ich es jeden Tag das heißt zu jeder Jahreszeit nutzen möchte, wollte ich Euch fragen, ob das Auto auch problemlos im Winter gefahren werden kann. Oder gibt es etwas, worauf ich unbedingt achten muss, damit mich nach dem Winter keine böse Überraschung (Reparatur) erwartet. Viele Grüße :)

Ähnliche Themen
18 Antworten

Gute Winterreifen wie bei jedem Auto...

...und ordentliche Pflege - wie eigentlich auch bei jedem Auto!

Ich empfehle jedem regelmäßig Dichtungen zu fetten, ansonsten sind in meinen Augen alle SLK-Baureihen (!) wintertauglich :)

Hallo

unser 13 Jahre alter 200er wurde sommers und winters (mit Winterreifen) gefahren (wenig Schnee in unserer Gegend) und sieht noch sehr gut aus. Fährt wie jedes andere Auto mit Heckantrieb.

ciao olderich

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 11:20

Zitat:

@Wotan7 schrieb am 20. Oktober 2019 um 08:09:37 Uhr:

Gute Winterreifen wie bei jedem Auto...

Werde ich machen worauf muss ich denn a meisten achten? Bei den reifenmodellen gibt es immer Bewertungen von A bis E. Viele Grüße :)

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 11:21

Zitat:

@jackwhite3 schrieb am 20. Oktober 2019 um 08:11:43 Uhr:

...und ordentliche Pflege - wie eigentlich auch bei jedem Auto!

Ich empfehle jedem regelmäßig Dichtungen zu fetten, ansonsten sind in meinen Augen alle SLK-Baureihen (!) wintertauglich :)

Danke Dir, wie oft würdest du es denn an einem Auto machen lassen? Würde dann zur Werkstatt gehen, wenn’s soweit ist. Viele Grüße :)

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 11:21

Zitat:

@olderich schrieb am 20. Oktober 2019 um 10:16:21 Uhr:

Hallo

unser 13 Jahre alter 200er wurde sommers und winters (mit Winterreifen) gefahren (wenig Schnee in unserer Gegend) und sieht noch sehr gut aus. Fährt wie jedes andere Auto mit Heckantrieb.

ciao olderich

Das freut mich sehr, vielen Dank für deine Antwort. Viele Grüße :)

Hallo Ruffy92,

wieviel "Winter" hast du bei dir auf den Strassen?

Also wieviel Tage Schnee, Eis, ... oder eher nur Regenwetter?

Eher geräumte oder schneebedeckte Strassen ?

Eher Flachland, oder Gebirge?

Zum SLK:

Der ist ein ganz normales Auto, aber eben mit Heckantrieb, was im Winter ein leichtes Handicap sein kann. Daher sind die Reifen insbesondere auf Schnee und Eis sehr wichtig. Wenn du ab und an sogar mal Schneeketten brauchst, dann ist eine Bereifung mit kleinen Felgen von MB vorgegeben. D.h. ein zweiter Komplettreifensatz wäre u.U. gut.

Ein Thema wäre die Hinterachse, die leider manchmal Probleme macht, durch eine erhöhte destruktive Rostbefallwahrscheinlichkeit.

Gruss

Bei Schnee: Voller Tank = 50-60 kg mehr Gewicht auf der Hinterachse.

Ansonsten, wie bereits erwähnt, natürlich gute Winterreifen (wie bei jedem Auto).

Der SLK ist doch mit seinem Blechdach voll Wintertauglich. Nix anderes wie bei einem gewöhnlichen Auto machen...

Natürlich immer schön konservieren und den hinteren Achsträger im Auge behalten. Bremsleitungen dito. Die Überraschung kommt dann unweigerlich beim TÜV.

Themenstarteram 24. Oktober 2019 um 19:54

Zitat:

@Nomen_est_Omen schrieb am 20. Oktober 2019 um 11:58:47 Uhr:

Hallo Ruffy92,

wieviel "Winter" hast du bei dir auf den Strassen?

Also wieviel Tage Schnee, Eis, ... oder eher nur Regenwetter?

Eher geräumte oder schneebedeckte Strassen ?

Eher Flachland, oder Gebirge?

Zum SLK:

Der ist ein ganz normales Auto, aber eben mit Heckantrieb, was im Winter ein leichtes Handicap sein kann. Daher sind die Reifen insbesondere auf Schnee und Eis sehr wichtig. Wenn du ab und an sogar mal Schneeketten brauchst, dann ist eine Bereifung mit kleinen Felgen von MB vorgegeben. D.h. ein zweiter Komplettreifensatz wäre u.U. gut.

Ein Thema wäre die Hinterachse, die leider manchmal Probleme macht, durch eine erhöhte destruktive Rostbefallwahrscheinlichkeit.

Gruss

Danke für die Antwort, also Schnee weiß ich nicht genau aber sagen wir mal es schneit nachts und am Abend ist alles abgetaut. Es bleiben auch mal paar Tage nur Schnee je nach Wetterlage. Lebe in einer Großstadt

Völlig egal, wer zieht schon im Flachland Schneeketten auf? Alltag bedeutet im Winter eher Wasser und Salz. Unkonserviert bedeutet das Rost. Das ist das Problem.

Zitat:

Unkonserviert bedeutet das Rost. Das ist das Problem.

Ich glaube beim r171 ist das nicht so schlimm wie beim Vorgänger 170

Themenstarteram 25. Oktober 2019 um 8:02

Zitat:

@MxD schrieb am 25. Oktober 2019 um 07:50:13 Uhr:

Völlig egal, wer zieht schon im Flachland Schneeketten auf? Alltag bedeutet im Winter eher Wasser und Salz. Unkonserviert bedeutet das Rost. Das ist das Problem.

Kann man denn Rost vorbeugen? Damit erst recht keins entsteht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Slk 200 im Winter, worauf muss man achten?