ForumYeti
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Skoda Yeti Facelift Geräuschdämmung?

Skoda Yeti Facelift Geräuschdämmung?

Skoda Yeti 5L
Themenstarteram 24. November 2017 um 20:35

Hallo,

wollte fragen, wie die Geräuschdämmung beim Skoda Yeti Facelift ist?

Fahre zur Zeit ein Passat CC und finde die Motorraumdämmung sehr gut, da man nicht weiß, ob der Motor im Stand überhaupt an ist.

Man hört immer wieder, dass die Dämmung beim Skoda nicht so gut ist.

Wie sind eure Erfahrungen?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Soweit ich informiert bin ist bei jedem FL eine Dämmmatte unter der Motorhaube.

Bei meinem 2.0 TDI ist da jedenfalls eine.

Wie der unterschied ohne diese ist ,kann ich nicht beurteilen, bringt m.E. aber was.

Bei mir ist keine unter der Haube. Habe aber auch einen Benziner. Soll aber kaum was bringen berichteten Leute, die sich eine nachgerüstet haben.

Die Geräuschdämmung beim Benziner (FL) ist jedenfalls besser, als beim VFL/Kulleraugenmodell.

Das wurde auch bei Autotests bestätigt, da beim FL ein oder 2 dB weniger Lautstärke bei Tempo 130 gemessen wurden.

Aber der aktuelle Passat ist da nochmals leiser. Er kostet ja auch etliches mehr.

Mach doch einfach eine Probefahrt beim Händler und so erhältst Du einen eigenen Eindruck. Noch gibt es ja Vorführfahrzeuge und auch einige Neufahrzeuge bei verschiedenen Händlern.

Gruß Jörg

Der Diesel - sowohl im Kulleraugen- als auch im Facelift-Yeti - ist immer sehr gut hörbar, auch im Stand.

Zitat:

@1000ps-vs-nos schrieb am 24. November 2017 um 20:35:53 Uhr:

Hallo,

wollte fragen, wie die Geräuschdämmung beim Skoda Yeti Facelift ist?

Fahre zur Zeit ein Passat CC und finde die Motorraumdämmung sehr gut, da man nicht weiß, ob der Motor im Stand überhaupt an ist.

Man hört immer wieder, dass die Dämmung beim Skoda nicht so gut ist.

Wie sind eure Erfahrungen?

Sie ist nicht so dolle...im Vergleich zu meinem vorherigen Octavia 3 ist sie in jedem Fall etwas schlechter.

Das fängt schon bei Kleinigkeiten an. Z.B. gibt es in der Türenablage des FL-Yeti keine einzige Filzabdeckung, so dass Dinge da leicht herum poltern können.

(beim O3 hatte Skoda immerhin auf einer Seite eine kleine Filzmatte spendiert...)

Ansonsten hat der Yeti zudem mehr Hartplastikflächen als der O3 und eine Motorhaubendämmung hat der natürlich auch nicht.

Dass der FL-Yeti u.U. etwas weniger Motorengeräusche nach Innen dringen lässt, kann schlichtweg daran liegen, dass der aktuelle FL-Yeti (ab ca Mitte 2015) komplett andere Motoren hat, als die früheren Yetis.

Wenn du vorher einen Passat hattest, wirst du vom Yeti mit einiger Sicherheit, was die Geräuschdämmung betrifft, nicht sehr angetan sein, sofern man ca ähnliche Motorisierungen vergleicht.

Bei VW ist die Dämmung i.d.R. sowieso etwas besser, als bei vergleichbaren Skoda-Modellen.

Der Diesel hat eine Motorhaubendämmung!

dann wollen wir mal hoffen, dass sich der TE für einen Diesel interessiert.

Zitat:

@navec schrieb am 27. November 2017 um 16:03:10 Uhr:

dann wollen wir mal hoffen, dass sich der TE für einen Diesel interessiert.

.....und zusätzlich hoffen, nicht für einen Schummeldiesel interessiert.

Themenstarteram 27. November 2017 um 21:38

Nein, ich suche nach einem 1.8 Tsi Motor, wie in meinem Passat CC. Ist bis jetzt für mich der beste Motor ohne Probleme.

Ohne Probleme aber wohl erst ab Baujahr 2013. Davor gab es häufig Ärger mit dem Ölverbrauch.

Themenstarteram 28. November 2017 um 20:17

Da habe ich mit meinem 2008er wirklich Glück gehabt. Fahre jetzt nicht viele Kilometer im Jahr, aber bis jetzt verbraucht meiner kein Tropfen Öl. Wechsel auch mein Öl selber, da ich keiner Werkstatt mehr traue.

Die Ursache des Ölverbrauchs waren ja falsch konstruierte Abstreifringe, verbaut wurden die meines Wissens von 2009-2012. Abgesehen von dieser Problematik ist der Motor aber sonst richtig gut.

Habe mir die Dämmmatte gerade zugelegt. (Yeti 1,4 TSi DSG 4x4, Bj. 3/2017). Bringt schon einiges. Vor allem auf der Autobahn. LG Montespluga

Zitat:

@Montespluga schrieb am 27. März 2018 um 07:44:01 Uhr:

Habe mir die Dämmmatte gerade zugelegt. (Yeti 1,4 TSi DSG 4x4, Bj. 3/2017). Bringt schon einiges. Vor allem auf der Autobahn. LG Montespluga

was kostet die?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Skoda Yeti Facelift Geräuschdämmung?