ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sitzheizung wird kaum warm

Sitzheizung wird kaum warm

Themenstarteram 5. Februar 2010 um 12:18

Liebe Audi A3 Gemeinde,

ein Freund von mir hat seit zwei Wochen einen Audi A3 Sportback als Neuwagen. Er ist sehr zufrieden - allerdings ist die Leistung der Sitzheizung (selbst bei der Stellung '6') kaum wahrnehmbar. Auch scheint die Verteilung nicht über die ganze Fläche zu gehen (an den Aussenseiten wird es gar nicht warm).

Daher die Frage an die Fachleute: Ist dies wirklich normal? Der Händler teilte auf Rückfrage nur mit: Die Leistung der Sitzheizung sei bei Audi auf Kundenwunsch (in der Vergangenheit) grundsätzlich sehr niedrig ?!

Es handelt sich um den Sportsitz inkl. Lederausstattung.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Thomas

Ähnliche Themen
14 Antworten

Der Händler gab auch schon die richtige Antwort, leider.... :(

Ehrlich? Ist ja krass! Ab wann wurde das denn geändert? In meinem 8P 2004 ist das ein richtiger Grill! Hab auch die S-Line Sitze und wenn ich die auf 6 mache, dann geht das richtig rund :-) Fahre sonst nur so auf 2 oder 3 herum. Möchte ja noch Kinder bekommen :D

wurde mit dem letzten facelift (Modelljahr 2009) geändert!! Ist mal richtig sch****... aber zu diesem Thema gibts hier schon einige Threads! Wer sich diese antun will, ist mit der Suche ganz gut bedient :p

Also wenn ich meine Sitzheizung (Stoffsitze) auf max (6) stelle, wird's innerhalb von 1 Minute warm und auch recht ordentlich, wie ich finde. Ich nutze meist Stufe 3 oder 4. Alles höhere ist mir sogar zu warm. Außer bei -20°C draußen :D

... kann nicht meckern über die Heizleistung.

Zitat:

Original geschrieben von t-bmw

Liebe Audi A3 Gemeinde,

ein Freund von mir hat seit zwei Wochen einen Audi A3 Sportback als Neuwagen. Er ist sehr zufrieden - allerdings ist die Leistung der Sitzheizung (selbst bei der Stellung '6') kaum wahrnehmbar. Auch scheint die Verteilung nicht über die ganze Fläche zu gehen (an den Aussenseiten wird es gar nichts warm).

Die Seitenwangen werden auch nicht beheizt, nur Sitzfläche und -lehne. Ansonsten: Sufu, da gibt`s nen Monsterthread ;)

sie haben die Leistung zurückgeschraubt.

Zum Glück habe ich noch die Alte. Ich fahre im Winter meistens mit 1, sehr selten zum Anheizen mit 2 (Ledersitze), aber das ist auf dauer schon zu viel! Freundin fährt immer mit 3 oder 4.

 

Gruss Denis

viel Spass beim lesen :

 

sogar mit Lösungsweg am Ende des Threads ;)

 

http://www.motor-talk.de/.../...heizung-8pa-mj-09-fl-t1968331.html?...

Themenstarteram 5. Februar 2010 um 13:26

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

viel Spass beim lesen :

sogar mit Lösungsweg am Ende des Threads ;)

http://www.motor-talk.de/.../...heizung-8pa-mj-09-fl-t1968331.html?...

Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise.

Thomas

Ja ich bin auch enttäuscht...meine Sitze im TT werden bestimmt doppelt so heiß, da dreh i selten mehr wie auf Stufe 3 auf!

Naja, vielleicht solltet ihr auch demnächst mal ohne Thermohose Autofahren, denn was gut gegen Kälte ist, hält auch die Wärme ab!

Also ich bin mit meiner Sitzheizugn auch vollauf zufrieden, sie macht schnell warm...

Zitat:

Original geschrieben von Benni_LDK

Naja, vielleicht solltet ihr auch demnächst mal ohne Thermohose Autofahren, denn was gut gegen Kälte ist, hält auch die Wärme ab!

Also ich bin mit meiner Sitzheizugn auch vollauf zufrieden, sie macht schnell warm...

Schön das du zufrieden bist, aber viele sinds eben nicht. Und das die Leistung stark zurückgenommen wurde ist nunmal eine Tatsache.

Ich persönlich finde das man bei sowenig Leistung keine 6 Stufen braucht. Da würden 3 leicht reichen weil kaum ein Unterschied zu spüren ist zwischen 2 und 4.

Zitat:

Original geschrieben von Devilseye

Ich persönlich finde das man bei sowenig Leistung keine 6 Stufen braucht. Da würden 3 leicht reichen weil kaum ein Unterschied zu spüren ist zwischen 2 und 4.

Und ich finde, dass der Unterschied sehr wohl zu spüren ist. 2 ist mir zu kalt, 4 ist meine bevorzugte Stufe. Allerdings habe ich meist auch recht dünne Hosen an (Stoffhose, leichte Jeans).

Jeder hat halt nen anderes Wärmeempfinden.

Wenn früher die Heizleistung deutlich mehr war, hatten sich vielleicht viele beschwert, dass Stufen 4 aufwärts unerträglich waren. Man muss je bedenken, dass die Wäre erst mir einiger Verzögerung am Popo ankommt. Wenn man zu Beginn zu hoch dreht, brennt einem ja förmlich der Rumpf, bis das ganze wieder abkühlt. Und da haben Sie's vielleicht deswegen reduziert.

Möglicherweise ist es auch problematisch, dass insb. im kalten Zustand soviel elektrische Energie für die Sitze draufgeht ... wer weiß?:rolleyes:

Denen zu kalt sollten doch mit jetziger Stufe 6 gut auskommen, finde ich.

btw: Habt ihr schonmal die SItzheizung im VW Touran erlebt? DIE wird wirklich nicht warm genug und braucht dazu noch ewig lange.

Zitat:

Original geschrieben von storki321

btw: Habt ihr schonmal die SItzheizung im VW Touran erlebt? DIE wird wirklich nicht warm genug und braucht dazu noch ewig lange.

Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Beim Touran (MJ 2008) war die Sitzheizung in ganz kurzer Zeit angenehm warm. Bei meinem S3 dauert es unterschiedlich lange (meistens zu lange), bis ich die Sitzheizung warnehme ... manchmal erst nach 10 km, dann auch schon mal nach 3 km (immer Jeans-Hosen). Von der Wärme ist es mir lange ausreichend, meistens Stufe 3, wenn's draußen richtig kalt ist Stufe 4. 

 

Fazit: Heizleistung reicht mir völlig aus, nur die langen Zeiten bis Heizung spürbar ist stören mich unheimlich. 

Hi Leuts,

Auch hier die Frage, wer kann mir die Widerstandanleitung posten?

Mir gehts auch vom Prinzip her nurmehr um den richtigen Widerstandwert.

Natülich gern per PM ;)

grüßle

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sitzheizung wird kaum warm