Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Selbst Codieren leicht gemacht

Selbst Codieren leicht gemacht

BMW 5er F07 GT, BMW 5er F11, BMW 5er F10
Themenstarteram 30. Mai 2012 um 19:38

Nachdem ich mir mein Ethernet2OBD Kabel letztes Jahr schon gebastelt hatte, bin ich nun auf eine sehr komplette Anleitung zum Codieren mit E-Sys gestossen, die einwandfrei ist. Interessant ist vor allem, was alles möglich ist (u.a. Start-Stop deaktivieren, Blinker im HUD, M-Hud, DVD-Speedlimit aufheben, SideView Speedlimit aufheben, ...). Bin gerade am Installieren... mal schauen, wann ich Zeit habe, alles auszuprobieren.

P.S.: Ob jemand sich jetzt E-Sys per Raupkopie oder auf legalem Weg beschafft, sei jedem selbst überlassen, darüber will ich hier auch keine Diskussion lostreten. Ich möchte den Link einzig und allein wegen der Anleitungen hier reinsetzen.

Viel Spass beim Codieren.

Link

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Mai 2012 um 19:38

Nachdem ich mir mein Ethernet2OBD Kabel letztes Jahr schon gebastelt hatte, bin ich nun auf eine sehr komplette Anleitung zum Codieren mit E-Sys gestossen, die einwandfrei ist. Interessant ist vor allem, was alles möglich ist (u.a. Start-Stop deaktivieren, Blinker im HUD, M-Hud, DVD-Speedlimit aufheben, SideView Speedlimit aufheben, ...). Bin gerade am Installieren... mal schauen, wann ich Zeit habe, alles auszuprobieren.

P.S.: Ob jemand sich jetzt E-Sys per Raupkopie oder auf legalem Weg beschafft, sei jedem selbst überlassen, darüber will ich hier auch keine Diskussion lostreten. Ich möchte den Link einzig und allein wegen der Anleitungen hier reinsetzen.

Viel Spass beim Codieren.

Link

16303 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16303 Antworten

Bei mir kommt bei der pro 2.8.2.162 dass der Soft Token abgelaufen ist (21.04.2020)

 

Kann mir hier jemand helfen?

 

Eine E-mail an den Support von bimmercode habe ich gerade abgeschickt. Werde euch auch auf dem laufenden halten was sie sagen.

Probier mal, dass du dein Datum vom PC vor den 21.04.20 stellst und lass danach das Programm "Rearm" durchlaufen (ist denke ich so eine Art cleaner). Bei meiner Esys Version hats so dann funktioniert.

Hab jetzt alles nochmal neu heruntergeladen und neu installiert. Jetzt scheint es zu gehen :)

 

Edit: auch das codieren hat problemlos geklappt. Jetzt bin ich euch nur noch die Antwort von der Mail schuldig. Vielleicht hilft es ja noch jemand anderen.

Antwort vom bimmercode Hersteller: bremsverzögerung ist codierbar, leiserer Quittierton nachts leider nicht.

 

Gut, dass esys gestern geklappt hat :)

Hallo!

 

Leiserer Qutittierton nachts ist dem F1x vorbehalten. Ich codiere den Ton ohnehin kürzer und leiser, so stört er bei Tag und bei Nacht nicht.

 

CU Oliver

Zitat:

@milk101 schrieb am 2. Juni 2021 um 09:10:58 Uhr:

Hallo!

 

Leiserer Qutittierton nachts ist dem F1x vorbehalten. Ich codiere den Ton ohnehin kürzer und leiser, so stört er bei Tag und bei Nacht nicht.

 

CU Oliver

Hatte ich auch vor, aber die Kids bestehen auf den aktuellen Ton :D :D

 

Hab ich auch codiert, am tage lauter und nachts leiser. aber ich wuerde gerne den ton aendern. piep piep ist ....

Hab von einen Bekannten mit RG den Fehlerspeicher ausgelesen.

Ist ein F11-520d-LCI

Keine Kameras, nirgendwo, Krankenkasse Ausstattung.

Warum ist dann ein Fehlereintrag — Kamera basierend Steuergerät nicht erkennbar???

 

Hallo zusammen, ich habe mir Recht in meinen F11 von 2010 ein neues TMS Modul eigbeuat da mein altes kaputt war. Ich kann das neue leider nicht mit Rheingold Initialisieren. Ich muß das TMS vorher Codieren. Kann mir jemand sagen wie ich das mit E-Sys mache ? Codiert habe ich schon einfache Sachen, wie das aber mit dem TMS geht weiß ich leider nicht

CAFD zuweisen und Codieren. Nicht FDL Codieren.

 

Mit Ista die ABL zum Initialisieren machen, es zeigt dir da auch an was genau das Problem ist..

ABL ?

ABLauf...geführter Diagnose- bzw. ServiceABLauf.

Jetzt bei den Außentemperaturen bin ich im F11 mit 4Klimazonen ganz schön ins schwitzen gekommen. Auf der 2t höchsten Automatikstufe packt er es gefühlt nicht den Wagen auf 22°C runterzukühlen. Schalte ich ne Auto-Stufe höher fliegen mir die Ohren weg. Nun dachte ich...biste mal kreativ und schaltest auf Umluft dass er nur die Innenluft im Kreis kühlt. En alten Arsch...es wurde noch wärmer.

Nun guck ich mit Bimmercode rein...da gibt es im Klimasteuergerät einen Punkt "A/C aus bei Umluft". Und der steht auf aktiv...

Ist das bei euch auch so? Hat das schonmal jemand deaktiviert? Kann das was?

hab ich auf nicht_aktiv

Ich habe mir gerade ein 440i Cabrio (F33) gekauft und brauche mal ein paar Infos von Euch:

Das Auto ist Produktionsdatum 22.5.2018.

 

War hat der für eine Head-Unit drin? NBT EVO oder neuer? Wie heißt die?

 

Das Fahrzeug hat Komfortzugang. Ist das schon ein Schlüssel, der in Ruhe abschaltet, d. h. den man nicht mehr weit weg von der Haustür oder in einer Blechdose aufbewahren muss?

 

Zur ersten Frage: welche Codiermöglichkeiten - ausser SSA

Memory - gibt es noch (gemessen an meinem jetzigen F11: 12/11, bei dem ich alles codiert habe, was geht, lässt der F33 kaum Wünsche offen)? Das Auto hat so ziemlich volle Hütte, allerdings nur ein 6WA - die Umrüstung auf 6WB meine ich aber nicht.

 

Zur zweiten Frage. Lassen sich (falls es Schlüssel nach alter Bauart sind) andere Schlüssel - nämlich solche, die von alleine in Ruhezustand gehen wie die ganz neuen (G-Baureihe) auf das Fahrzeug anmelden / codieren und wenn ja, welche wären das und wie geht das?

 

Danke vorab an Euch :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen