ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Sehr feuchte Luft aus Klimaanlage

Sehr feuchte Luft aus Klimaanlage

BMW 3er E46
Themenstarteram 15. Mai 2012 um 7:34

Guten Morgen,

wenn ich meine Klimaanlage ausschalte kommt ca. 5 Minuten lang sehr feuchte Luft raus, so dass sich an den Luftdüsen richtige Wassertröpchen bilden und alle Scheiben im Auto beschlagen. Woran kann das liegen? Stimmt da irgendwas mit Kondensator / Trockner nicht?

Viele Grüße

Markus

Beste Antwort im Thema

Der Trockner und der Kondensator haben damit garnichts zu tun.

Die Entfeuchtung/Kühlung macht der Verdampfer im Armaturenbrett.

Die Feuchtigkeit/Kondensat läuft im Normalfall durch den Ablaufschlauch nach unten Richtung Getriebe ab.Wenn der verstopft wäre, würde aber Wasser im Fussraum austreten. Ich vermute, dass du nur die Restfeuchte noch im Verdampfergehäuse hast und die bläst du dann logischerweise in den Innenraum. Lösung: Klima immer an!

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 15. Mai 2012 um 7:41

Der Trockner entzieht der Klima Wasser, könnte schon damit zusammenhängen :)

BMW_Verrückter

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 8:02

Hmm.. Ich hab mir jetzt gerade mal das Funktionsprnzip einer Klimaanlage angeschaut, scheinbar hat der Trockner mit der Luft aus dem Gebläse gar nix zu tun sondern trocknet nur das Kältemittel. Ich habe also wohl eher Feuchtigkeit im Wärmetauscher, warum auch immer, vllt ein Kondenswasserabfluss verstopft? Kennt sich da jemand aus wie man das prüfen kann?

am 15. Mai 2012 um 8:22

Kann schon sein dass der Ablauf verstopft ist, der sitzt wohl irgendwo oberhalb des Getriebes.

Da ist der Titel aber etwas missverständlich.. wenn die Klima feuchte Luft auspustet.. dan ist sie einfach kaputt.

Feuchte Luft aus der Lüftung bei Ausschalten der Klima ist (fast) normal. Fahr mal eine Weile mit ausgeschalteter Klima, dann sollte das eigentlich auch weg gehen.

 

Sind dir in letzter Zeit Wasserflecken unter dem Auto aufgefallen ? Wenn nicht, dann kann es schon sein das der versotpft ist.

Der Trockner und der Kondensator haben damit garnichts zu tun.

Die Entfeuchtung/Kühlung macht der Verdampfer im Armaturenbrett.

Die Feuchtigkeit/Kondensat läuft im Normalfall durch den Ablaufschlauch nach unten Richtung Getriebe ab.Wenn der verstopft wäre, würde aber Wasser im Fussraum austreten. Ich vermute, dass du nur die Restfeuchte noch im Verdampfergehäuse hast und die bläst du dann logischerweise in den Innenraum. Lösung: Klima immer an!

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 11:30

Sorry aber die Lösung "Klima immer an" ist keine gute Empfehlung. Lies mal nach was einem zum Thema Klimaanlage so empfohlen wird, man soll die Klimaanlage immer einige Minuten vor Fahrtende abschalten damit die Feuchtigkeit aus dem Verdampfer abtransportiert wird weil sich sonst Bakterien und Schimmel bilden.

Außerdem hatte ich das Problem bei meinem alten Touring nie, klar kommt etwas feuchte Luft raus wenn man die Klima ausmacht aber nie so dass sich Wassertropfen bilden und die Scheiben komplett zu sind.

am 15. Mai 2012 um 16:43

Natürlich habt ihr recht, war ein Blödsinn mit dem Trockner, habe es vertauscht. :)

Könnte wohl eher ein Problem mit dem Verdampfer/Wärmetauscher sein :)

Die Klima sollte man ab und an mal einschalten (auch im Winter), damit das Kondenswasser, welches entsteht, die Verunreinigungen und Schmutzpartikel am Verdampfer "abwaschen" kann - würde ich empfehlen auch im Winter mal einzuschalten (natürlich ab 3 Grad, damit der Kompressor an geht). :)

BMW_verrückter

Themenstarteram 15. Mai 2012 um 18:15

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Natürlich habt ihr recht, war ein Blödsinn mit dem Trockner, habe es vertauscht. :)

Ging mir ja genauso, ich dachte am Anfang des Threads auch dass der Trockner die Luft trocknet :D

Also ich werd jetzt mal den Pollenfilter tauschen und den Abfluss überprüfen und dann mal schauen was weiter passiert.. Danke für eure Hilfe ;)

am 15. Mai 2012 um 18:25

Ja, egal - wir dürfen uns auch einen Fehler erlauben ;)

Halte uns auf dem Laufenden :)

Schönen Tag noch.

BMW_Verrückter

am 15. Mai 2012 um 21:50

moin,

 

hat mal wer nen bild wo der kondenswasser-auslauf sitzt? wäre dankbar...

 

mfg

am 16. Mai 2012 um 7:18

Ich wollte gerade schreiben, wenn bigurbi den Abfluss reinigt, kann er mal ein Bild von machen wo der genau sitzt.

Der Ablaufschlauch ist nicht frei zugänglich. (Oberhalbvom Getriebe)Sinnvoll wäre es mit dem BMW Tool sprich Sprühlanze den Verdampfer gründlich zu reinigen.

Dabei sieht man auch, ob das Reinigungsmittel ungehindert austritt.

Perfekt beschieben. Danke! Und für alle, die nicht wissen, um was dabei geht:

Sprühlanze

Themenstarteram 17. Mai 2012 um 16:53

Uff.. Das is quasi n Adapter fürn Hochdruckreiniger oder was sprühen die da durch? Weiß jemand was BMW für so ne Reinigung verlangt? Selbermachen kann man an der Stelle ja vergessen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Sehr feuchte Luft aus Klimaanlage