ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Schwachstellen des neuen Polos - Sammelthread

Schwachstellen des neuen Polos - Sammelthread

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 0:05

Habe ich das richtig verstanden ?

Die aktuele AutoMotor Sport schreibt,

"Dies gilt auch für den Qualitätseindruck: Es gibt noch Schwachstellen, die bis zum Verkaufsstart im Juni abgearbeitet werden müssen, soll der Kleine seine Ziele erfüllen. Da sind noch ein paar Grate an den Türhaltegriffen, an der Mittelkonsole oder im Armaturenbrett rund um den Stecker für die Multimedia-Schnittstelle."

also dieses sind sachen, wo zb wie wir schon festgestellt haben rechts vom radio die spaltmaße zu breit sind ?

Beste Antwort im Thema

Das Problem ist wohl eher, dass VW Trommelbremsen zu lauten Geräuschen bei Feuchtigkeit neigen, wenn das nicht wäre, hätte ich kein Problem mit denen. Weil wie schon gesagt wurde, die Wartungskosten wesentlich geringer sind. Die Bremsleistung bei kalter Bremse eh gleich ist und die Bremsleistung eh zu über 2/3 auf der Vorderachse liegt. Zudem viele hinteren Scheibenbremsen teilweise vergammeln und so häufig teuer instandgesetzt werden müssen.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten
am 9. Juni 2009 um 6:34

Nein, Grate sind z.B. scharfe Ecken, die beim rechtwinkligen Feilen von Metall entstehen, die Ecke ist sehr spitz und scharfkantig. Um das wegzubekommen, wird dann die Ecke "rund" geschliffen.

Die genannten Teilen, werden denke ich mal gegossen, und dort ist das halt genauso. Irgendwo sind scharfe Kanten bzw. scharfe "Nähte", die beim Pressen entstehen (An der Naht, wenn die beiden Presshälften aneinandergedrückt werden, quetscht sich ja ein wenig das zu pressende Material heraus).

Und diese Grate kann man auf Bilder nicht sehen, die muss man erfühlen... :)

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 9:47

achso, danke =) wieder was dazugelernt =)

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

Habe ich das richtig verstanden ?

Die aktuele AutoMotor Sport schreibt

:confused: was ist denn bei Dir "die aktuele AutoMotor Sport" ?

Heft 13, das bei uns grad so rumliegt, enthält das jedenfalls nicht! Da ist nur ein kleiner Absatz über IAA-Polo-Neuheiten und Heft 14 sollte erst am 18. Juni erscheinen

Wobei das auch nur Vorserienfahrzeuge bzw Pressefahrzeuge sind!

 

Die Auslieferungen gehen lt. anderem Thread ja scohn los, bald werden wir es wissen =)

 

Greetz

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 22:47

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

:confused: was ist denn bei Dir "die aktuele AutoMotor Sport" ?

Heft 13, das bei uns grad so rumliegt, enthält das jedenfalls nicht! Da ist nur ein kleiner Absatz über IAA-Polo-Neuheiten und Heft 14 sollte erst am 18. Juni erscheinen

siehe hier.. mehr weiß ich uach nicht..

http://vw-polo-v.blogspot.com/.../der-neue-vw-polo-v-fahrbericht.html

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

siehe hier.. mehr weiß ich uach nicht..

http://vw-polo-v.blogspot.com/.../der-neue-vw-polo-v-fahrbericht.html

aha - danke für den "Input" - in dem BLog gibts wiederum einen Link, der Bericht ist hier online:

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...-im-fahrbericht-1324790.html

Edit:

wie in dem Blog schon bemängelt wird, kritisieren die Punkte, die wahrscheinlich nicht alle Versionen betreffen, machen dies aber gleichzeitig nicht richtig deutlich.

Beispielsweise ist der Satz "An der Hinterachse hat der Polo übrigens nur Trommelbremsen" natürlich fürn Ars.h wenn man nicht dazu erklärt, daß die hinteren Bremsscheiben ab 63KW (also wohl auch im 1,4l/85 PS) in allen Versionen Serie sind.

am 10. Juni 2009 um 9:11

Was lese ich da als Bildunterschrift:

Zitat:

An der Hinterachse kommen nur Trommelbremsen zum Einsatz.

Ich hoffe doch mal nur beim Trendline, oder?

Weil selbst mein Golf II hat Scheibenbremsen. Das wäre ja absoluter Quatsch, wenn der neue Polo Trommelbremsen hätte...

sehr ihr, da hat sich schon der erste irre machen lassen :rolleyes: (s. mein Edit oben) - darum bei VW selbst nachgeschaut, da heißt die Info "ab 63 kW: Scheibenbremsen hinten"

Zitat:

Original geschrieben von jonasboehl

Was lese ich da als Bildunterschrift:

Zitat:

Original geschrieben von jonasboehl

Zitat:

An der Hinterachse kommen nur Trommelbremsen zum Einsatz.

Ich hoffe doch mal nur beim Trendline, oder?

Weil selbst mein Golf II hat Scheibenbremsen. Das wäre ja absoluter Quatsch, wenn der neue Polo Trommelbremsen hätte...

Zitat:

Original geschrieben von jonasboehl

Was lese ich da als Bildunterschrift:

Zitat:

Original geschrieben von jonasboehl

Zitat:

An der Hinterachse kommen nur Trommelbremsen zum Einsatz.

Ich hoffe doch mal nur beim Trendline, oder?

Weil selbst mein Golf II hat Scheibenbremsen. Das wäre ja absoluter Quatsch, wenn der neue Polo Trommelbremsen hätte...

les doch mal den Beitrag über deinem....

am 10. Juni 2009 um 9:49

OK, danke Brunolp12! Dann bin ich ja froh den 85PS Motor genommen zu haben... ;)

@ Diabolomk:

Der Edit kam erst nach meinem Beitrag...

Themenstarteram 10. Juni 2009 um 10:30

hey brunolph..

wollte dir grad ne interne nahricht schicken, aber du lässt sie nciht zu, deswegen poste ich nu hier...

also habe ich mit dem comfortline 70ps trommelbremsen ?

wo isn genau der unterschied zu trommel-und scheibenbremsen hinten ???

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

hey brunolph..

wollte dir grad ne interne nahricht schicken, aber du lässt sie nciht zu, deswegen poste ich nu hier...

also habe ich mit dem comfortline 70ps trommelbremsen ?

wo isn genau der unterschied zu trommel-und scheibenbremsen hinten ???

Mmhh... also ich kann nur so viel dazu sagen. Mein Lupo ist BJ 1999, hat 166.000 km auf dem Tacho und fährt noch mit dem ersten Satz Trommelbremsen (hinten). Die Scheibenbremsen vorne habe ich jetzt 3x gewechselt. Mit Sicht auf Wartung und Kosten wäre ich daher über die Trommelbremsen beim Polo nicht ganz so traurig. Ok - man kann jetzt den Verschleiß vorne und hinten nicht gleich setzen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich kein Fachmann bin, der Einschätzen kann, wie stark der Unterschied beim Bremsen ist. (Zwischen Trommel und Scheibe hinten).

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

hey brunolph..

wollte dir grad ne interne nahricht schicken, aber du lässt sie nciht zu, deswegen poste ich nu hier...

hi, war mir nicht bewusst... aber ich finds eh besser, die Fragen im Thread zu lassen...

Zitat:

Original geschrieben von eeowyn

also habe ich mit dem comfortline 70ps trommelbremsen ?

wo isn genau der unterschied zu trommel-und scheibenbremsen hinten ???

ja, der 3 Zylinder hat hinten Trommelbremsen. Scheibenbremsen sind halt technisch etwas besser (und vielleicht auch aufwändiger & teurer, weshalb die Variante die nicht hat). Aber in dem Bericht steht ja auch:

"An der Hinterachse hat der Polo übrigens nur Trommelbremsen. Dennoch packen die Bremsen kräftig und standfest zu. Von Fading-Neigung ist bei diesen ersten Fahrten nichts zu spüren."

Du kannst imho davon ausgehen, daß Du keine großartig andere Bremswirkung spüren wirst - hier reden wir von außergewöhnlichen Belastungen, das wäre z.B. mehrere Vollbremsungen aus hohem Tempo (innerhalb einer Zeit, die so kurz sein muß, daß dazwischen keine Gelegenheit zum Abkühlen ist), bergab, in den Alpen, mit Wohnwagen oder schwerer Last

Die meiste Bremswirkung hat die Vorderachse, da haben alle Polos Scheiben. Es ist nicht zu befürchten, daß die Bremse ausfällt, es geht hier um "Kritik auf hohem Niveau", denk ich

am 10. Juni 2009 um 13:42

Das Hauptproblem, weshalb man von Trommelbremsen zu Scheibenbremsen gekommen ist, ist die Wärmeabgabe.

Eine Trommel kann halt bauartbedingt nicht die Wärme abgeben, die eine offene Scheibenbremse abgeben kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Schwachstellen des neuen Polos - Sammelthread