ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Schon Erfahrungen mit dem 318i Dreizylinder?

Schon Erfahrungen mit dem 318i Dreizylinder?

BMW 3er F31

Hallo,

Hat jemand hier im Forum schon Erfahrungen mit dem neuen 318i Dreizylinder oder Hinweise auf Testberichte im Internet? Ich selber habe den 316i Touring F31 von 2014 und - obwohl sicherlich kein Traummotor - bin ich eigentlich sehr zufrieden, vor allem auch im Hinblick auf die fast 4.000 Euro Preisunterschied zum 320i bzw. über 3.000 Euro zum 318d. Laufruhe geht in Ordnung, Beschleunigung reicht mir persönlich und selbst der anfangs hohe Verbrauch im Stadtverkehr hat sich inzwischen akzeptabel eingependelt (mit sehr viel Stadtverkehr/Stau/Kurzstrecke bei insgesamt 8,5 l). Mich würde also interessieren, wie der 318i im Vergleich zum 316i fährt - konnte bisher aber kaum etwas im Internet bzw. in der Fachpresse lesen und bei verschiedenen BMW-Händlern war auch kein Vorführwagen erhältlich. Irgendwie hat man schon fast den Eindruck, BMW möchte diese neue Einstiegsversion verstecken...

Ähnliche Themen
419 Antworten

2er Active Tourer oder 116i?

Wenn er so läuft, wie die VW Dreizylinder, geht das mit der Laufruhe i.O., solange du nicht am der Ampel stehst.

Der N13 ist ja ein doch relativ lauter Geselle.

Hier gibt es eine ganz nette Review zum 318i, allerdings in Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=ivQmSccZ6P8

Ich bin schon mal in einem Dreizylinder Mietwagen gefahren, allerdings nicht BMW sondern Ford. Fand ich eigentlich nicht schlecht, der Motor hing sehr schön am Gas.

Persönlich würde ich gerade bei den kleineren Motoren auch mal über die Automatik nachdenken.

Ich kenne den 316i nicht, aber ich hatte vorher einen Focus 1.0 3-Zylinder mit 125 PS und fahre jetzt den 318i 3-Zylinder Automatik als Touring und muss sagen, dass ich bisher sehr angetan bin, insbesondere was die Laufkultur des Motors angeht. Ich fand den Focus schon sehr gut und nicht so laut, aber beim Beschleunigen klang er manchmal etwas robust. Das ist beim BMW noch deutlich sanfter.

Mit dem Fahrerlebnisschalter auf Eco Pro wünsche ich mir jedesmal den Ford zurück, wenn ich auf Sport schalte, dann ist der Ford vergessen.

 

Die Dokumentation/Betriebsanleitung läßt etwas zu wünschen übrig, aber das ist dann schon jammern auf hohem Niveau. Technische Spezifikationen des Fahrzeugs und speziell des Motors kann ich allenfalls den Preislisten entnehmen.

Ich kann leider auch nur von einer Fahrt mit einem Mini One als Leihwagen berichten. Der hatte einen 1,2l Benziner 3-Zylinder mit 75 kW(102PS), und war erstaunlich spritzig.

Der Motorsound war nur im leise im Hintergrund vernehmbar; und wenn der Motor mal gefordert wurde, klang er schön kernig. Handschaltung und Getriebe waren sehr gut, die Gänge liessen sich sehr gut und schnell schalten.

Vom Motor dürfte der 18i im Dreier auch keine schlechte Wahl sein.

Wir haben den gleichen Motor im Mini Cooper, der geht in dem Wagen ganz gut und von innen ist das Laufgeräusch auch kein wirkliches Thema. Von aussen im Stand hört er sich recht bescheiden an (tuff-tuff-tuff...), das kann beim 3er aber dank anderer Auspuffanlage auch ganz anders sein.

Vom Verbrauch her würde ich jetzt keine Wunder erwarten. Verstecken will BMW den 318i ganz sicher nicht, hat der doch einen ganz netten CO2 Ausstoß für den Flottenverbrauch auf dem Papier. Mir persönlich wäre der 318i zu schwach auf der Brust, aber er muss ja dir gefallen und vorwärts kommt man damit auch.

Zitat:

@Brxl schrieb am 23. Oktober 2015 um 00:18:25 Uhr:

... Irgendwie hat man schon fast den Eindruck, BMW möchte diese neue Einstiegsversion verstecken...

Nein, das möchte BMW ganz sicher nicht.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 23. Oktober 2015 um 08:53:17 Uhr:

Hier gibt es eine ganz nette Review zum 318i, allerdings in Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=ivQmSccZ6P8

Danke - sehr hilfreich! Das habe ich gesucht. Der Testfahrer scheint ja nicht besonders angetan angesichts von Vibrationen und Verbrauch (ab 4'50:"Not quite sure whether is was worth downsizing...")

Auf knapp 7 Liter komme ich mit meinem 316i bei gemäßigter Autobahnfahrt und Landstraße übrigens auch...

Zitat:

@F30328i schrieb am 23. Oktober 2015 um 21:46:15 Uhr:

Zitat:

@Brxl schrieb am 23. Oktober 2015 um 00:18:25 Uhr:

... Irgendwie hat man schon fast den Eindruck, BMW möchte diese neue Einstiegsversion verstecken...

Nein, das möchte BMW ganz sicher nicht.

Na ja, kein einziger Testwagen in ganz Belgien außer im 50 km entfernten "Driving Centre" (und auch da nur als F30 mit Automatik) und auch im Raum Düsseldorf/Neuss/Hilden bei vier verschieden Händlern ohne Erfolg; dazu kein einziger Test in der deutschsprachigen Presse, obwohl der Wagen seit drei Monaten auf dem Markt ist (und gleichzeitig der 340i ohne Ende durch alle Gazetten ging...) - da kann der Eindruck schon entstehen ;-)

Zitat:

@Greenix schrieb am 23. Oktober 2015 um 09:34:59 Uhr:

Ich kenne den 316i nicht, aber ich hatte vorher einen Focus 1.0 3-Zylinder mit 125 PS und fahre jetzt den 318i 3-Zylinder Automatik als Touring und muss sagen, dass ich bisher sehr angetan bin, insbesondere was die Laufkultur des Motors angeht. Ich fand den Focus schon sehr gut und nicht so laut, aber beim Beschleunigen klang er manchmal etwas robust. Das ist beim BMW noch deutlich sanfter.

Mit dem Fahrerlebnisschalter auf Eco Pro wünsche ich mir jedesmal den Ford zurück, wenn ich auf Sport schalte, dann ist der Ford vergessen.

 

Die Dokumentation/Betriebsanleitung läßt etwas zu wünschen übrig, aber das ist dann schon jammern auf hohem Niveau. Technische Spezifikationen des Fahrzeugs und speziell des Motors kann ich allenfalls den Preislisten entnehmen.

Vielen Dank! Was verbraucht er denn so - insbesondere auf Kurzstrecke und im Stadtverkehr? Und hast Du einen Vergleich hinsichtlich VFL bezüglich Fahrwerk und Lenkung? Die sollen ja jetzt sportlicher abgestimmt sein. Wäre interessant zu wissen, ob man das im Vergleich wirklich merkt. Ich habe die Sportlenkung und das Adaptivfahrwerk - finde beide aber nur im Sport-Modus direkt genug. Komfort-Modus ist nett wenn die Kinder hinten schlafen ;-)

Zitat:

Was verbraucht er denn so - insbesondere auf Kurzstrecke und im Stadtverkehr?

Da ich ihn noch nicht vollständig eingefahren habe, ist das mit dem Verbrauch nur eine Momentaufnahme.

Auf der Bahn mit mäßiger Geschwindigkeit (so um 120 - 130, selten drüber) lag er bei 6,7 Liter, in der Stadt bei knapp unter 10 Liter mit 225/55 R16 Sommerbereifung. Das liegt vollkommen im Bereich meiner Erwartungen.

 

 

Ich musste mich letztens in einen 218i mit drei Beinen setzen. Vibrationen waren nur im Stand vorhanden. Geräusch war unterirdisch hässlich und dieselig. Ansprechverhalten, wie zu erwarten, grottenschlecht. Leistung war den Angaben entsprechend. Der Verbrauch war mir viel zu hoch.

 

Mit diesem Motor zeigt der Hersteller die Sinnlosigkeit des Downsizing auf.

Zitat:

@Greenix schrieb am 24. Oktober 2015 um 13:42:05 Uhr:

Zitat:

Was verbraucht er denn so - insbesondere auf Kurzstrecke und im Stadtverkehr?

Da ich ihn noch nicht vollständig eingefahren habe, ist das mit dem Verbrauch nur eine Momentaufnahme.

Auf der Bahn mit mäßiger Geschwindigkeit (so um 120 - 130, selten drüber) lag er bei 6,7 Liter, in der Stadt bei knapp unter 10 Liter mit 225/55 R16 Sommerbereifung. Das liegt vollkommen im Bereich meiner Erwartungen.

Danke! Das entspricht in etwa meinem aktuellen Verbrauch (8,5 im Schnitt; knapp 7 auf der Autobahn bis 130 km/h und 9,5 in der Stadt). Allerdings bist Du ja noch in der Einfahrphase. Bei mir lag er vorher v.a. in der Stadt und bei Kurzstrecken höher.

Falls Du mal Zeit hast, würde mich ein ausführlicherer Fahrbericht (v.a. bzgl. Lenkung und Fahrwerk) freuen - Habe die Hoffnung auf eine Probefahrt beim Händler in meiner Nähe aber noch nicht aufgegeben...

@Bartman : lässt sich halt nicht 100% mit einem 6-Zylinder vergleichen;)

Ansonsten gab es mal einen Kurztest zum 218i in der Auto Bild.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Schon Erfahrungen mit dem 318i Dreizylinder?