ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. S8 6-Gang probegefahren - schönes Auto aber geht fast nix...

S8 6-Gang probegefahren - schönes Auto aber geht fast nix...

Themenstarteram 27. Juni 2008 um 14:33

Hallo Leute!

Ich bin mal wieder hier da mich der D2 doch noch ein bisschen beschäftigt ;-)

Ich bin diese Woche einen 98er S8 6-Gang probegefahren.

Angebliche Laufleistung 275.000 KM.

Zustand: Innen und aussen eigentlich mit sehr gut zu bezeichnen. Keine gröberen Kratzer aussen und auch innen wirklich 1A gepflegt.

Die Recaros haben nur leichte Gebrauchsspuren usw. - also für die KM echt TOP. Ich habe auch sämtliche D2 Krankheiten probiert und festgestellt dass alles paßt (zB Klima, Kopfstützen, Xenon, Bose usw.)

 

Nun aber mein Problem:

Bei der Probefahrt war ich total enttäuscht! Der Wagen dreht zwar aus bis 7000 u/min, aber nicht wirklich schnell und gefühlt hat er 220 PS herum, wenn überhaupt... Der Motor läuft aber im Stand wirklich sauber und rund und es gibt auch keine Geräusche oder so - wirklich tadellos. Im Fahrbetrieb gibt es auch kein Ruckeln oder sonstiges sondern es ist wirklich alles normal, nur wenn man eben reinsteigt dann kommt zwar was, aber keine 340 PS.

Ich bin mal den 360 PS 6-Gang eines Freundes gefahren und der zog heftig nach vorne und wollte nicht aufhören zu beschleunigen ;-) Da hatte ich meinen 300 PS Tiptronic noch und der war sehr Lahm im Gegensatz zum 360 PS Schalter...

Fehler hatten wir ausgelesen, da war nicht wesentliches drinnen. Eine Fahrt mit NM Messung konnte ich leider nicht machen...

 

Nun die Frage, was könnte es sein? Hab jetzt so ziemlich alle Beiträge durchgelesen was den S8 betrifft - anscheinend hat da keiner so wirklich seine volle Leistung...

An was ich denke:

-LMM kaputt?

-Kat zerbröselt und Auspuff verstopft?

-Sekundärluftsystem Schläuche spröde oder gerissen?

Was käme noch alles so in Frage?

Wie gesagt, der Motor läuft und klingt gut, aber irgendwie fühlt er sich zugeschnürrt an... er müsster ja weit schneller und heftiger rausdrehen...

Vielleicht haben die Experten hier einen Tip was man probieren könnte...

Der Preis wäre in Ordnung und das Auto so eigentlich auch...

Nur was bringt mir das, wenn das Herz des Autos was hat ;-)

LG

 

 

Beste Antwort im Thema
am 30. Juni 2008 um 15:18

Hallo,

einfach vollsynthetisches Öl nehmen, dann gibts auch keine Verkokungen mehr....

Gruß,

hotel-lima

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 29. Juni 2008 um 21:01

Hallo

Meiner hatte letzhin auch nur noch ca 300Nm, ich habe dann mal auf Rat meines Garagisten 2 Dosen Spezial-Reiniger in den Tank gekippt. Als ich dann paar hundert Kilometer gefahren bin ist alles wieder gut! Das problem war Verkohlung des Motors von Brennrückständen, darauf reagierte die Klopfsensoren und die Leistung ging bachab. Zwei Dosen sind ja auch nicht so teuer und einen Versuch ist es wert. So wahr es bei mir, jeoch können es auch andere Gründe sein.

Gruss

Hallo Peter.

Also ich bin mit der Leistung bzw. dem Verhalten meines Wagens zufrieden.

Wenn was sein sollte, dann eventuell Zündspulen bzw. Zündkerzen.

Außerdem sollte man für richtigen Druck Super Plus tanken.

Sekundärluftsystem hat er noch nicht.

Chris.

Mein :D kippt mir bei jedem Service ein Mittel in den Tank, um die Brennrückstände zu entfernen. Der Motor läuft dann immer wieder ein wenig ruhiger.

am 30. Juni 2008 um 15:18

Hallo,

einfach vollsynthetisches Öl nehmen, dann gibts auch keine Verkokungen mehr....

Gruß,

hotel-lima

Die gibt es auch mit vollsynthetischem Öl...

Themenstarteram 30. Juni 2008 um 23:15

Hat sich erledigt Leute, danke!

 

Bin heute den S6 Plus gefahren den sich ein Freund gekauft hat - der macht so richtig richtig Spaß :-) Und jetzt weiß ich auch dass der S8 definitv was hatte.... ich denke das Schaltsaugrohr oder was auch immer...

Aber es gehen eh beim S6 Plus auch schon die V8 Krankheiten los (Viscolüfter usw...) ;-)

Danke für eure Tips!

Werd dann doch wohl noch suchen müssen!

Was heißt denn usw. ;) ? So wirklich viele Krankheiten hat der plus-Motor eigentlich nicht...und Visco? Was ist denn damit? Dreht sich nicht mehr mit?

Themenstarteram 1. Juli 2008 um 3:03

Ja Viscokupplung dürfte im A... sein.

Heute schon getauscht: Seitenleisten an den Türen, Wischwasserpumpe usw. - die ganzen Kleinigkeiten eben die C4's so haben (hatte auch schon 3 davon *g*

 

Der V8 läuft soweit eigentlich gut, er hat 240.000 Km drauf und die Power ist schon geil von dem Auto!

Würd ich mir auch gleich kaufen, aber bei uns in Österreich gibts so gut wie keine mehr... leider. Und die C5 S6 Schalter überzeugen mich nicht wirklich und S8 6-Gang sind auch kaum zu finden... LEIDER..... die machen echt Spaß...

Deswegen bin ich jetzt mal auf der Suche nach einem Volvo T5 - die machen auch seeeehr viel Spaß ;-) Gerade in der R Version mit 300 PS aus 5-Zylinder Turbomotoren ;-)

am 1. Juli 2008 um 9:27

Zitat:

Original geschrieben von PeterAS8

Und die C5 S6 Schalter überzeugen mich nicht wirklich und S8 6-Gang sind auch kaum zu finden... LEIDER..... die machen echt Spaß...

Was ist denn Deiner Meinung nach der große Unterschied zwischen dem S8 und dem S6? Ist doch der selbe Motor....

Gruß,

hotel-lima

Zitat:

Original geschrieben von PeterAS8

 

Deswegen bin ich jetzt mal auf der Suche nach einem Volvo T5 - die machen auch seeeehr viel Spaß ;-) Gerade in der R Version mit 300 PS aus 5-Zylinder Turbomotoren ;-)

Bin ich auch schon gefahren, und war in der engeren Wahl - habe noch nie einen so schönen Tacho gesehen ;)

Gruss

Martin, er meinte jetzt den S6 als Schalter, nicht den S6+.

Der Plus hat den gleichen Motor, das stimmt, aber die "nomalen" S6 nicht.

Chris.

am 1. Juli 2008 um 17:11

Chris,

er meinte den C5 S6 und da ist der 5V-Motor mit 340 PS drin. Also der gleiche, wie im FL S8, nur mit 20 PS weniger....

Nicht klar ist mir daher, warum der VFL S8 6-Gang besser sein soll als der S6 6-Gang?! Die Performance ist nämlich ziemlich die selbe...

Gruß,

hotel-lima

Hi.

Das ist richtig.

Vielleicht war bei dem entsprechenden S6, den er gefahren ist, was defekt. Bin gestern den S6 vom Martin (Ex-W12), gefahren und der kam mir mal extrem träge bzw. kraftlos vor. Ist allerdings auch ein Automatikgetriebe.

Denke mal, dass die Getriebeübersetzungen im manuellen S6 und S8 schon anders sind, aber das macht glaube auch nicht so viel aus. Viel mehr würde ich mal vermuten, dass da irgendwo etwas im Argen lag.

Fazit: Der VFL S8-6-Gang hat ihn nicht beeindruckt und vom manuellen S6 C5 ist er auch nicht überzeugt, weshalb er nun auf 300 PS auf zwei Räder zurückgreift. :( Muss ich das verstehen? :confused:

 

Chris.

am 1. Juli 2008 um 17:31

Hallo,

ne, der V70R hat einen Haldex-Allrad und ein sehr sehr gutes verstellbars Fahrwerk....

Richtig gehen tun die Dinger aber erst, wenn sie von Heico kommen.... ;)

 

Gruß,

hotel-lima

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. S8 6-Gang probegefahren - schönes Auto aber geht fast nix...