ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 320 (M112) Verbrauch zu hoch

S211 E 320 (M112) Verbrauch zu hoch

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 10. März 2021 um 8:55

Moin,

ich hab das Problem das mein 320er M112 viel zu durstig ist. Ich hab bereits einiges erneuert, unter anderem wurde der Rumpfmotor ausgetauscht und im Zuge dessen alles überholt was bei der hohen Laufleistung von 280.000km zu machen war. Jetzt hab ich allerdings noch 2 Probleme, eins ist mir der Gasanlage das ist allerdings ein anderes Thema. Das wichtigere Thema ist mein aktueller Verbrauch, der kleene schluckt auf der Autobahn bei 5km Landstraße und 50km Autobahn knapp 14Liter unter 13 habe ich es noch nicht geschafft und das bei 130km/h Tempomat, Gaspedal maximal gestreichelt. Vmax liegt bei 220km/h was mich allerdings auch nicht wirklich stört, aber vll zur Eingrenzung des Fehlers beiträgt.

Getauscht habe ich bereits im Zuge der Motorrevision die Lambdasonden vor Kat und den LMM, die Zündspulen und Kabel sind alt, allerdings keine Zündaussetzer mit Stardiagnose auslesbar. Die Bremsen sind frei zu sein, diese wären allerdings dann mein nächster Schritt, vorne und hinten neu, damit hier alles tutti ist.

Vielleicht hat ja einer von euch noch eine Idee, ich wäre sehr dankbar..

Gruß

Ähnliche Themen
35 Antworten

Hast du den Wagen mal ausgelesen?

 

Hohe Verbräuche sind eigentlich ein Indiz für Falschluft oder eine fehlerhafte Einspritzung.

 

Wird das Kühlwasser 90 Grad heiß ?

Zündkerzen?

Alter?

Aussehen?

Motorluftfilter?

Getriebeöl?

Alter?

 

Diff. Öl?

Drehen sich alle Räder gleich gut, wenn auf der Bühne?

Usw. Usw.

Themenstarteram 10. März 2021 um 13:50

Ausgelesen hab ich jo und im Motorsteuergerät ist nur die Sekundärluftpumpe.

Kühlwasser wird heiß, genau Thermostat hab ich schon neu und Wasserpumpe auch.

Zündkerzen sind neu, hab die nach der Revision noch nicht rausgeschraubt, weil scheiße ran zu kommen.

Motorluftfilter ist neu

Getriebeöl ist neu und der Wandler + Ölkühler wurde bei Motorausbau auch entleert.

Differential Öl hab ich noch da, aber noch nicht gewechselt.

Das mit den Rädern kann ich mal ausprobieren, das keine schlechte Idee.

Danke schonmal für die ganzen Ideen, gerne weiter Brainstormen. :)

kann auch an der Bereifung liegen..... oder falsche Werte durch ne nicht intakte Lambdasonde...

LMM, Lambdasonden usw. als Originalteile oder irgendwas billiges aus‘m Zubehör/eBay?

Themenstarteram 10. März 2021 um 15:04

LMM und Lambdasonde original Bosch, die anderen Teile auch OEM Hersteller.

Zitat:

@Krsto80 schrieb am 10. März 2021 um 14:28:36 Uhr:

kann auch an der Bereifung liegen..... oder falsche Werte durch ne nicht intakte Lambdasonde...

Kann ja nicht wenn die Lambdasonden neu sind, die Reifen sind normale 17" Bereifung, der Verbrauch wurde ausgerechnet und passt mit dem BC überein, leider.

von Anfang an durstig gewesen oder hat sich das mit der Zeit eingeschlichen?

was hast du denn für ein Motoröl drin?

Themenstarteram 10. März 2021 um 15:32

War glaub ich von Anfang an, hab den Motor relativ schnell nach Kauf revidiert. Aber der Ansatz ist gut, hab ich noch nicht drüber nachgedacht.

Motoröl ist ein 5W40 drin, hab ich empfohlen bekommen.

eventuell beim revidieren bisschen zu fest nachgezogen :-)

Themenstarteram 10. März 2021 um 16:03

Was denn zu fest nachgezogen? ^^

Hab mit allen Drehmomenten laut WIS gearbeitet.

Zitat:

@Krsto80 schrieb am 10. März 2021 um 15:39:24 Uhr:

eventuell beim revidieren bisschen zu fest nachgezogen :-)

Was meinst du damit

Verstehe ich nicht

Hast Du schon eine Abgas Messung gemacht?

Wie hoch ist denn der Co Wert?

Aber ist Vmax nicht auch ein bißchen wenig? Weiß gar nicht mehr was mein S210 Spitze gefahren ist und da war nichts revidiert. Aber ich meine ne Ecke mehr. Da stimmt aber auf jeden Fall was nicht.

Mehr Verbrauch kommt ja immer vom anfetten. Kann ja eigentlich nur LMM, Nebenluft oder Lambda sein. Wie sehen denn die Kerzen aus?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 320 (M112) Verbrauch zu hoch