• Online: 3.831

Mercedes E-Klasse S211 280 T CDI Test

09.09.2017 12:15    |   Bericht erstellt von jojsbo

Testfahrzeug Mercedes ML W164 350 CDI 4MATIC
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 2987
HSN 1313
TSN BNQ
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 253100 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von jojsbo 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes ML W164 anzeigen Gesamtwertung Mercedes ML W164 (2005 - 2010) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Fahrzeug 02/2012 gekauft mit 68000 km und fahre es seit dem täglich als einziges Hauptfahrzeug.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - je mehr Laufleistung, desto mehr treten Vibrationsgeräusche auf

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - manchmal Schaltvorgänge der 7 G-Tronic zu hektisch

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - bei zu hoher Kurvengeschwindigkeit manchmal abbremsen nötig, obwohl zulässige erlaubte Höchstgeschwindigkeit nicht erreicht

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - mit zunehmendem Alter nehmen die Innengeräusche zu

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + gefällt mir optisch besser als Nachfolgemodelle von MB

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 86462
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Vollkasko 400-600 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Ölpumpe (1800 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

ein Dauerläufer mit überschaubaren Kostenanfall, ideal für mich um großen Wohnwagen zu ziehen

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0