ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Rußpartikelfilter

Rußpartikelfilter

Themenstarteram 5. Oktober 2005 um 18:45

Hallo ich habe da mal frage. Ist jetz ab 01.01.06 Rußpartikelfilter gesetz das bei steuern was auswirke. ich Fahre zum beispiel 330d Touring.Jetz bezahle ich 468 € steuer wird ab 01.01.06 steuern steigen!!!. Danke für die antworten.

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 5. Oktober 2005 um 19:26

Re: Rußpartikelfilter

 

Zitat:

Original geschrieben von B_BMW

Hallo ich habe da mal frage. Ist jetz ab 01.01.06 und wird das bei streuer was auswirken ich fare zum beispiel 330d Touring. Danke für die antworten.

sorry, ich werde aus deiner frage nicht schlau. kannst du genauer spezifizieren was du wissen willst?

Re: Re: Rußpartikelfilter

 

Zitat:

Original geschrieben von Equilibrium

sorry, ich werde aus deiner frage nicht schlau. kannst du genauer spezifizieren was du wissen willst?

ich auch nicht...

was ist denn ein streuer???

am 5. Oktober 2005 um 19:40

Hier mal meine Übersetzung:

Zitat:

Sehr geehrte User von Motor-Talk,

ich würde gerne wissen, ob sich ein Rußpartikelfilter bei meinem 330d Touring ab dem 1.1.2006 positiv auf die Steuer auswirken würde?

Ich bedanke mich im Voraus für die qualifizierten Antworten.

Also wenn ich nicht irre soll das Nachrüsten eines Partikelfilters mit einem Steuererlass von 250€ honoriert werden?

am 5. Oktober 2005 um 19:45

Hallo,

sich ein bißchen mit der Rechtschreibung auseinanderzusetzen, hat noch keinem geschadet !

Falls Deutsch nicht Deine Muttersprache ist, habe ich nichts gesagt.

Falls aber doch, oje.

Viele Grüße

Thomas

achso steuer soll das heißen...:D

wie komm ich bloß auf streuer.....:confused:

Nein, es gibt noch KEIN Gesetz dazu, leider.

Gruß, Timo

Gibt es schon Infos wie viel einer in etwa dann kostet, speziell 330d....

Danke

am 6. Oktober 2005 um 17:29

Ich denke mal das sich die Hersteller noch zurückhalten da noch keine gesetzlichen Grenzwerte bestimmt wurden. Oder irre ich mich da?

Genau so ist es. Weil sich aufgrund der Förderung erst die Stückzahle ergeben und damit auch der Stückpreis...

Allerdings rechnet man bei HJS mit ca. 650.- inkl. Einbau, ohne Berücksichtigung der Förderung (aber evtl. netto).

Gruß, Timo

Zitat:

Original geschrieben von MoKa

Genau so ist es. Weil sich aufgrund der Förderung erst die Stückzahle ergeben und damit auch der Stückpreis...

Allerdings rechnet man bei HJS mit ca. 650.- inkl. Einbau, ohne Berücksichtigung der Förderung (aber evtl. netto).

Gruß, Timo

Ist schon ne Menge Schotter.

Aber zur Zeit ist doch die Dieseldiskussion gar nicht mehr so aktuell.

Ich denke mal, daß da einfach wieder ein Grund gesucht wurde um ein wenig "hype" zu machen und daß die Medien voll sind :rolleyes:

Die letzten 2 Monate hab ich jedenfalls nix von Grenzwertüberschreitungen oder dergleichen gehört.

Mfg Y

Zitat:

Original geschrieben von Ypsilon2

Die letzten 2 Monate hab ich jedenfalls nix von Grenzwertüberschreitungen oder dergleichen gehört.

Im Gegentum: Die EU will ja gerade die Grenzwerte wieder erhöhen (bzw. die Fristen bis zur nationalen Umsetzungspflicht verlängern)... :rolleyes:

Dennoch: Ich will einen Filter. Ist einfach zeitgemäß, wie ein Kat auch, obwohl man den ja nicht technisch braucht.

Gruß, Timo

Zitat:

Original geschrieben von MoKa

Dennoch: Ich will einen Filter. Ist einfach zeitgemäß, wie ein Kat auch, obwohl man den ja nicht technisch braucht.

Gruß, Timo

Freilich, würde mir auch Einen einbauen (wenn es denn mal was Gescheites geben wird). Vor allem bei Dir würde es sich mit der Auspuffanlage sicherlich lohnen zwecks Einnebelung des Hintermannes :D :D :D

Allerdings bin ich in WEB 1 und 3 ein paar mal hinter Dir gewesen und hab eigentlich nix gesehen von Dieselwolken, oder Du gibst nie Gas ;)

MfG Y

Zitat:

Original geschrieben von Ypsilon2

hab eigentlich nix gesehen von Dieselwolken, oder Du gibst nie Gas ;)

Verteilt sich bei mir auf 4 Röhrchen, you know... :p

Darum geht's ja gar nicht. Wir wissen alle, dass der gefährliche Feinstaub eben unsichtbar ist. Alles andere ist ein Nebeneffekt (aber ein guter, für Image/Wiederverkauf).

Gruß, Timo

is der denn wirklich sooo gefährlich?

ich mein..., früher gabs doch noch viel mehr davon, oder nicht? und die leute sind auch nicht reihenweise krank geworden..

oder gehts jetzt um langzeitschäden für umwelt/klima?

Deine Antwort
Ähnliche Themen