ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. ruckeln beim Anfahren 1.5 TSI

ruckeln beim Anfahren 1.5 TSI

Skoda
Themenstarteram 12. Juli 2019 um 10:51

Beim Anfahren im ersten Gang ruckelt das Auto öfters mal bzw. hat eine schlechte Gasannahme.

Man kommt sich vor wie ein Fahranfänger. Ich kupple dann ein und gebe leicht Gas trotzdem macht er das "Känguru".

Sobald er warm gefahren ist , geht es besser.

Fahrzeug ist 3 Monate alt.

Hab das ganze mal gegoogelt und es scheint kein unbekanntes Problem im VW Konzern zu sein beim 1.5 TSI.

Habe folgendes gefunden:

TPI: 2050266/6

Ruckeln während Aufwärmphase beim Beschleunigen/Loslassen des Gaspedals (nur 1.-3. Gang – EA211evo 1,5 l TSI)

Kundenaussage:

Der Motor/das Fahrzeug ruckelt beim Anfahren aus dem Stand (Kupplung geschlossen).

und/oder

Beim Fahren im 1. bis 3. Gang ruckelt der Motor leicht beim Beschleunigen bzw. Loslassen des Gaspedals während der Aufwärmphase (bis das Kühlmittel eine Temperatur von ca. 70 ºC erreicht hat).

TPI: 2053979/3

Das Fahrzeug fährt beim Durchtreten des Gaspedals mit Verzögerung an, Ereignisspeichereintrag P050600

Kundenaussage:

Das Fahrzeug fährt beim Durchtreten des Gaspedals mit Verzögerung an (Vorwärts- oder Rückwärtsgang).

Hat irgendwer von euch auch so ein Problem und war schon zum Softwareupdate?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Das sind ja mal gute Nachrichten für alle Betroffenen!

  • Für die fehlende Gasannahme beim Anfahren (egal ob Motor kalt oder warm), habe ich bereits im Frühjahr ein Update bekommen, welches das Problem auch dauerhaft beseitigt hat.
  • Für das „Känguru-hoppeln“ in der Warmlaufphase gibt es wiegesagt seit Ende August ein Update, welches bei meinem Fahrzeug das Problem bisher auch behoben hat.

Ob es die Updates bereits auch für den Octavia gibt, kann ich nicht sagen. Die beiden Probleme ziehen sich ja durch den ganzen Konzern (Audi, VW, Seat, Skoda) beim 1.5er TSI EVO, es gibt aber mW noch nicht für alle Modelle Updates. Für den Karoq wiegesagt sind sie freigegeben...

Da bin ich ja doch irgendwie froh, das ich den Octavia mit dem 2.0 TSI genommen habe.

Gilt das nur für 1.5er Handschalter oder sind dsg auch betroffen?

DSG sind auch betroffen. Ich habe mit meinem A3 HS heute einen Termin. Bei meinem Octavia habe ich zum Glück auch den 2.0TSI. Der läuft wie ein Uhrwerk und hat richtig Kraft

Themenstarteram 28. September 2019 um 10:07

Habe einen Anruf meines Händlers bekommen. Update vorhanden. 2 Fahrzeug mit upgedatet , leider laufen die Fahrzeuge nach dem Update noch schlechter, somit will er keine Updates voerst durchführen bis es geklärt ist.

Hallo zusammen, das gleiche Problem hatte ich auch. Der Freundliche hat das Update aufgespielt. Leider hat es nichts gebracht. Ruckelt nach wie vor. Auf die Mail, dass das Problem nicht behoben ist, bekam ich nicht mal eine Antwort vom Freundlichen. 1,5TSI 150PS 11/18

Moin...letzte Woche Octavia abgeholt...habe gedacht ich sitze auf meinem Aufsitzmäher:D........und der Wechsel in den 2 Zylindermodus...plock plock.......was soll das?.....zu einer Frau gesagt komm wir nehmen mal geld in die Hand.....voher Golf Variant mit 400 000 auf der Uhr aus den guten alten Neunzigern.......ganz ehrlich.... der lief ruhiger.....

Meiner Frau:D

Hallo zusammen, habe das Update bekommen. Der Unterschied zu vorher ist nur minimal. Hatte auch E10 getankt und es hat sich etwas schlechter angefühlt. Mittlerweile ist es so, dass wenn ich aus der Garage raus fahre der Motor eine kurze Warmlaufphase hat und es sich besser anfühlt. Der Freundliche war der Meinung " Bis beide Lambdasonden auf Temperatur sind und sich die Benzin- und Luftmenge eingestellt hat, kann ein ruckeln vorkommen". Ja die Elektronik kann ein Segen oder ein Fluch sein.

Zitat:

@Samtfell schrieb am 17. Oktober 2019 um 05:32:08 Uhr:

Hallo zusammen, habe das Update bekommen. Der Unterschied zu vorher ist nur minimal. Hatte auch E10 getankt und es hat sich etwas schlechter angefühlt. Mittlerweile ist es so, dass wenn ich aus der Garage raus fahre der Motor eine kurze Warmlaufphase hat und es sich besser anfühlt. Der Freundliche war der Meinung " Bis beide Lambdasonden auf Temperatur sind und sich die Benzin- und Luftmenge eingestellt hat, kann ein ruckeln vorkommen". Ja die Elektronik kann ein Segen oder ein Fluch sein.

Hallo Samtfell, tanke mal Aral Ultimate 102. Ich fahre ab sofort immer im Wechsel 95 und dann 102 Octan. Es riecht auch ganz anders beim Tanken und am Auspuff.

Themenstarteram 6. Dezember 2019 um 22:14

Irgend wer das Update auf 1,5 Handschalter noch drauf bekommen?

Für mich klingt es nach der Kupplung selbst.

Der Motor läuft mit E10 besser.

Softwareupdates bei VW funktionieren

Wir haben ein Golf 7 BJ 8/20 und mit 11 km gekauft 1.5 Tsi 131PS

Jetzt mit 850/900 km im dritten Gang bei 2000/2500 u /min ruckelt er auch.

Wäre nun mal gut zu wissen ob das gut oder schlecht ist auf Langzeitwirkungen

Indem wir mit dem skoda Roomster 2011 tsi Motor und Steuerkette wieder Probleme hatten und kosten, haben wir uns für den Golf entschieden, hoffen wir doch das er lange hält

Nach dem Update war es etwas besser ist aber immer noch da.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. ruckeln beim Anfahren 1.5 TSI