ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4800 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4800 Antworten

@cuprapit habe auch das deutsche Nummernschild gesehen, aber ich bin mir sehr sicher, dass kein Wagen für den EU Markt aus dem VW Konzern so zugelassen wird.

Zitat:

@ululu123 schrieb am 21. Oktober 2019 um 06:36:07 Uhr:

habe auch das deutsche Nummernschild gesehen, aber ich bin mir sehr sicher, dass kein Wagen für den EU Markt aus dem VW Konzern so zugelassen wird.

Eigentlich würde ich da zustimmen nachdem ich das gesehen habe....aber das würde dann schon arg an Kundentäuschung und Betrug grenzen, wenn es nicht so wäre...

Ich vermute dahinter einen großen verwobenen Marketing-Apparat.

Ich sage mal so, das heftige Geknalle muss nicht unbedingt sein, aber definitiv ein wenig mehr Emotionalität, sprich Volumen im Sound. Es ist in meinen Augen nicht viel was fehlt, aber Audi muss da definitiv nachbessern, weil da ist sicherlich was möglich. Hatte mich auch schon deswegen ein paar Mal bei denen beschwert, aber man kriegt wie bei jedem Autohändler nur so Standardantworten, was einfach nur Verarsche am Kunden ist, wenn man bedenkt, dass man denen ordentlich Geld in die Kassen spült.

Zitat:

@ululu123 schrieb am 21. Oktober 2019 um 06:36:07 Uhr:

@cuprapit habe auch das deutsche Nummernschild gesehen, aber ich bin mir sehr sicher, dass kein Wagen für den EU Markt aus dem VW Konzern so zugelassen wird.

Ich weiß ja nicht, ob hier jetzt der RS3 von Abt gemeint ist oder der T-Roc mit der Akra.

Falls es sich auf den T-Roc mit Akra bezieht, dann muss man davon ausgehen, dass dem so ist wie im Video gezeigt. Hier mal eine andere Vorstellung vom Fahrzeug, ist aber ein anderer deutscher T-Roc.

Ab 01:56 min. geht es los:

https://www.youtube.com/watch?v=GXbqZs96u0g

Dass das immer noch in Deutschland zugelassen ist, sieht man ja auch bei Ford.

Ich habe mehrere Theorien zu diesem Gebahren:

1) Misfire-Geballer passt nicht (mehr) in das Image von Audi, weil zuviele McDrive- und Tunnel-Spezialisten die vier Ringe tragen, siehe RS3 vFL. Wer Geballer will, muss zu VW. Ist jugendlicher.

2) Zu große Ungleichheit in der Rangfolge der Modelle. RS4/RS5 sowie RS6 ballern und scheppern nicht so sehr rum, also darf das erst recht kein RS3.

3) T-Roc verkauft sich zu schlecht und hat ein Senioren-Image, also muss jetzt sowas kompromissloses her...

4) Man möchte bei RS3 ganz langsam auf den Nachfolger vorbereiten, 4 Zylinder mit E-Turbo, der vielleicht wieder ganz anders klingen soll...

5) .........oder es ist wirklich etwas furchtbar schiefgelaufen bei der Entwicklung des OPF-Modells :D :D

Zitat:

@Robsen1992 schrieb am 21. Oktober 2019 um 08:04:06 Uhr:

Ich sage mal so, das heftige Geknalle muss nicht unbedingt sein, aber definitiv ein wenig mehr Emotionalität, sprich Volumen im Sound. Es ist in meinen Augen nicht viel was fehlt, aber Audi muss da definitiv nachbessern, weil da ist sicherlich was möglich. Hatte mich auch schon deswegen ein paar Mal bei denen beschwert, aber man kriegt wie bei jedem Autohändler nur so Standardantworten, was einfach nur Verarsche am Kunden ist, wenn man bedenkt, dass man denen ordentlich Geld in die Kassen spült.

Da hilft nur nicht kaufen. Wenn man in mobile.de so sieht wieviele RS3 OPF sich seit über einem halben Jahr beim Händler die Reifen platt stehen, machen das auch viele Interessenten. Nur das hilft.

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 06:39:24 Uhr:

 

Eigentlich würde ich da zustimmen nachdem ich das gesehen habe....aber das würde dann schon arg an Kundentäuschung und Betrug grenzen, wenn es nicht so wäre...

Ich vermute dahinter einen großen verwobenen Marketing-Apparat.

Stimme dir zu. Aber wenn ich mir die neuen Porsche, AMG, BMW und Audi in ihren TOP Modellen anhöre, kann das einfach nicht sein. Natürlich ist das reine Spekulation meinerseits, aber wenn diese Kirmesbude so auf den Markt kommt, prost Mahlzeit. Dann falle ich vom Glauben ab :P

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 08:38:06 Uhr:

Ich habe mehrere Theorien zu diesem Gebahren:

1) Misfire-Geballer passt nicht (mehr) in das Image von Audi, weil zuviele McDrive- und Tunnel-Spezialisten die vier Ringe tragen, siehe RS3 vFL. Wer Geballer will, muss zu VW. Ist jugendlicher.

2) Zu große Ungleichheit in der Rangfolge der Modelle. RS4/RS5 sowie RS6 ballern und scheppern nicht so sehr rum, also darf das erst recht kein RS3.

3) T-Roc verkauft sich zu schlecht und hat ein Senioren-Image, also muss jetzt sowas kompromissloses her...

4) Man möchte bei RS3 ganz langsam auf den Nachfolger vorbereiten, 4 Zylinder mit E-Turbo, der vielleicht wieder ganz anders klingen soll...

5) .........oder es ist wirklich etwas furchtbar schiefgelaufen bei der Entwicklung des OPF-Modells :D :D

6) man will beim nächsten RS3 die Akra-Anlage ebenfalls für 4.000,- oder mehr anbieten, um viel Rohertrag zu generieren, die Anlage wäre dann ja praktisch ein musthave.

Zitat:

@ululu123 schrieb am 21. Oktober 2019 um 09:15:40 Uhr:

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 06:39:24 Uhr:

 

Eigentlich würde ich da zustimmen nachdem ich das gesehen habe....aber das würde dann schon arg an Kundentäuschung und Betrug grenzen, wenn es nicht so wäre...

Ich vermute dahinter einen großen verwobenen Marketing-Apparat.

Stimme dir zu. Aber wenn ich mir die neuen Porsche, AMG, BMW und Audi in ihren TOP Modellen anhöre, kann das einfach nicht sein. Natürlich ist das reine Spekulation meinerseits, aber wenn diese Kirmesbude so auf den Markt kommt, prost Mahlzeit. Dann falle ich vom Glauben ab :P

Das wäre wirklich Betrug am Kunden. Wenn man sich alleine den A45 AMG anschaut, da klingt der RS3 um Welten besser. Da kommt nicht mehr als warme Luft hinten raus :P Wäre halt einfach mal schön würde die Autoindustrie transparenter werden, dass man mal den Kunden Entscheidungen usw. mitteilt, warum das so ist usw.

Clever wären sie, wenn sie in Verbindung mit einer Akra- bzw. Sport-AGA eben auch andere Software verwenden, die etwas mehr gebrabbel usw erzeugt....

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 09:19:46 Uhr:

Clever wären sie, wenn sie in Verbindung mit einer Akra- bzw. Sport-AGA eben auch andere Software verwenden, die etwas mehr gebrabbel usw erzeugt....

Beim S6/S7 4G Facelift war das damals tatsächlich so :)

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 08:38:06 Uhr:

Ich habe mehrere Theorien zu diesem Gebahren:

1) Misfire-Geballer passt nicht (mehr) in das Image von Audi, weil zuviele McDrive- und Tunnel-Spezialisten die vier Ringe tragen, siehe RS3 vFL. Wer Geballer will, muss zu VW. Ist jugendlicher.

2) Zu große Ungleichheit in der Rangfolge der Modelle. RS4/RS5 sowie RS6 ballern und scheppern nicht so sehr rum, also darf das erst recht kein RS3.

3) T-Roc verkauft sich zu schlecht und hat ein Senioren-Image, also muss jetzt sowas kompromissloses her...

4) Man möchte bei RS3 ganz langsam auf den Nachfolger vorbereiten, 4 Zylinder mit E-Turbo, der vielleicht wieder ganz anders klingen soll...

5) .........oder es ist wirklich etwas furchtbar schiefgelaufen bei der Entwicklung des OPF-Modells :D :D

Gerade zu Punkt 1 macht der RS3 doch Laune :D Oute mich da und zähle mich da selbst dazu. Da ballert es schön im Tunnel, so wie es sein muss.

Zitat:

@Nardogrey-RS3 schrieb am 21. Oktober 2019 um 11:05:23 Uhr:

Zitat:

@hadez16 schrieb am 21. Oktober 2019 um 08:38:06 Uhr:

Ich habe mehrere Theorien zu diesem Gebahren:

1) Misfire-Geballer passt nicht (mehr) in das Image von Audi, weil zuviele McDrive- und Tunnel-Spezialisten die vier Ringe tragen, siehe RS3 vFL. Wer Geballer will, muss zu VW. Ist jugendlicher.

2) Zu große Ungleichheit in der Rangfolge der Modelle. RS4/RS5 sowie RS6 ballern und scheppern nicht so sehr rum, also darf das erst recht kein RS3.

3) T-Roc verkauft sich zu schlecht und hat ein Senioren-Image, also muss jetzt sowas kompromissloses her...

4) Man möchte bei RS3 ganz langsam auf den Nachfolger vorbereiten, 4 Zylinder mit E-Turbo, der vielleicht wieder ganz anders klingen soll...

5) .........oder es ist wirklich etwas furchtbar schiefgelaufen bei der Entwicklung des OPF-Modells :D :D

Gerade zu Punkt 1 macht der RS3 doch Laune :D Oute mich da und zähle mich da selbst dazu. Da ballert es schön im Tunnel, so wie es sein muss.

Ich musste mir im McDrive von Chantal mit Zahnspange am Schalter auch schon sagen lassen "Sie haben ein sehr schönes Auto"

:D :D :D RÄNG BÄMM BÄMM BÄMM

Klappenauspuff ist eh bald Geschichte :D

Themenstarteram 21. Oktober 2019 um 14:13

Zitat:

@ululu123 schrieb am 21. Oktober 2019 um 06:36:07 Uhr:

@cuprapit habe auch das deutsche Nummernschild gesehen, aber ich bin mir sehr sicher, dass kein Wagen für den EU Markt aus dem VW Konzern so zugelassen wird.

Der Golf 7R mit Akra bollert doch trotz OPF genauso...wird schon so richtig sein. Audi will halt weg vom Krawall IMAGE...

Deine Antwort
Ähnliche Themen