ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4842 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4842 Antworten

Zitat:

@Sabre_Wulf schrieb am 31. August 2019 um 19:59:23 Uhr:

Herbst = Turbowetter, wie letztens einer hier sagte.

Am besten nochmal nen neuen Luftfilter rein schrauben & U102 tanken (aber nur viertel voll wegen dem Gewicht) um dann vorm Winter nochmal das letzte Zehntel unter optimalen Bedingungen rausfahren zu können.

Ohne Beifahrer natürlich. :p

Den Wischwassertank würde ich auch noch leer spritzen, da sind dann nochmal 5kg ersparnis drin.

Dann ist da natürlich noch der Wind zu beachten, nicht dass du Gegenwind hast.

Natürlich nicht mit 20 Zoll sondern schon 19 Zoll bei diesen Fahrten -> Rollwiderstand.

Man will ja nicht kleinlich sein, aber all das sind die letzten Zehntel... :eek:

@Nardogrey-RS3

Dann sollen es die OPF'ler halt mal echt testen untern den selben Bedingungen!

Erst dann ist es vergleichbar, oder nebeneinander her fahren.

!Achtung! Ich stifte jetzt kein Rennen an!

Es geht hier hier um 0,1 / 0,2 / 0,3 Sekunden.

Da zählt das, was ich aufgezählt habe wirklich eine Rolle!

Ja, sogar der Sauerstoff in der Luft spielt da mit.

ja sind halt alles nur zahlen. im realen fahrbetrieb völlig egal. gerade bei 100-200 ob nun 10sek oder 9,8...naja.

 

genau wie irgendwelche exorbitanten prüfstandsmessungen... da gibt es auch x variablen. sollte man auch nicht überbewerten.

glaube das alles eh erst wenn mir jemand (serie) auf der autobahn real wegzieht....was bestimmt nicht so sein wird

Finde ich auch, die ganze Zahlen spekuliererei...Alles Theorie! Ich bin mehr der Praktiker, der RS3 muss das tun was ich von ihm erwarte...Und das hat er bis jetzt immer brav gemacht ( Non OPF). Möchte ihn in meiner Familie nicht mehr missen...Beim jeden ein- und aussteigen habe ich ein grinsen im Gesicht....:-))

Ich habe auch schon einige LC Starts gemacht, mein OPF dreht in 4/6 Fällen den ersten Gang aus. Keine Ahnung woran es lag, waren immer ähnliche Bedingungen.

Das lange schleifen der Kupplung ist aber wirklich sehr auffällig, aber da scheint der OPF insgesamt einfach nicht die Wucht zu sein, siehe Schleifverhalten bei kaltem Motor. Leider wird man nicht mehr in den Sitz gekickt, sondern man wird eher exponentiell steigend in den Sitz gepresst. Für meine Begriffe ein grundverschiedenes Erlebnis zu früheren Modellen.

Zitat:

@Sawdust86 schrieb am 31. August 2019 um 19:03:01 Uhr:

Also ich halte das mit den 3,9 Sekunden im OPF für sehr unrealistisch! Habe gestern mal wieder einen LC Start gemacht und gefilmt. Er lässt die Kupplung ganz lange schleifen, schaltet bei 5000 Umdrehungen in den zweiten und wenn ich auf den Timecode vom Video schau sind es fast 5 Sekunden bis 100. Wir waren allerdings zu dritt im Auto. Und so RICHTIG im Bauch gekickt hat es leider auch bei keinem von uns. Werde das ganze nochmal wiederholen und mal richtig messen.

Habe das ja auch nur für ihn erläutert.

Themenstarteram 1. September 2019 um 10:49

Zitat:

@ululu123 schrieb am 1. September 2019 um 10:13:37 Uhr:

Ich habe auch schon einige LC Starts gemacht, mein OPF dreht in 4/6 Fällen den ersten Gang aus. Keine Ahnung woran es lag, waren immer ähnliche Bedingungen.

Das lange schleifen der Kupplung ist aber wirklich sehr auffällig, aber da scheint der OPF insgesamt einfach nicht die Wucht zu sein, siehe Schleifverhalten bei kaltem Motor. Leider wird man nicht mehr in den Sitz gekickt, sondern man wird eher exponentiell steigend in den Sitz gepresst. Für meine Begriffe ein grundverschiedenes Erlebnis zu früheren Modellen.

Habe irgendwo gelesen das er in der manuellen Gasse den 1. Gang weiterhin ständig ausdreht...habe selbst noch keinen LC gemacht

Hier mal ein YT Video: https://youtu.be/MsUjxPK7plc

Hier dreht LC ohne manuelle Gasse den ersten Gang voll aus. Wie gesagt, es ist ein Glücksspiel - wüsste nicht wie man das beeinflussen könnte. Super zu erkennen ist auch das extrem lange Schleifen.

so habe eben auch noch mal gemessen. 18grad. erstes mal LC probiert! mensch geht der nach vorne, wow.

erster versuch war aber auch schon nix :D nicht richtig auf der bremse, nicht lange genug gewartet, keine ahnung.

dann zweimal geklappt: 3,74 und 3,98. man sieht aber schon was da für abweichungen drin sind. beide zu gleichen bedingungen auf der gleichen strecke. da reichen ja wahrscheinlich schon ein paar steinchen auf der straße um etwas traktion zu verlieren...

 

dreimal 100-200 gemacht. einmal (wie schonmal) 10sek, einmal 9,82 einmal 10,97

auch hier abweichungen. naja wie schon geschrieben, nett zu wissen aber überraschungen wird es nicht geben. serie wird er nicht in 3sek auf 100 fahren oder in 8,xx auf 200 ausser die messung ist geschönt oder ungenau.

 

werde die p-gear wohl demnächst wieder verkaufen. nur ein kurzweiliger spass weil man es einmal wissen will :D genau wie mal auf den prüfstand fahren.

Themenstarteram 1. September 2019 um 11:18

Du hast doch aber keinen mit OPF oder ?

Zitat:

@TT007 schrieb am 1. September 2019 um 11:12:48 Uhr:

so habe eben auch noch mal gemessen. 18grad. erstes mal LC probiert! mensch geht der nach vorne, wow.

erster versuch war aber auch schon nix :D nicht richtig auf der bremse, nicht lange genug gewartet, keine ahnung.

dann zweimal geklappt: 3,74 und 3,98. man sieht aber schon was da für abweichungen drin sind. beide zu gleichen bedingungen auf der gleichen strecke. da reichen ja wahrscheinlich schon ein paar steinchen auf der straße um etwas traktion zu verlieren...

 

dreimal 100-200 gemacht. einmal (wie schonmal) 10sek, einmal 9,82 einmal 10,97

auch hier abweichungen. naja wie schon geschrieben, nett zu wissen aber überraschungen wird es nicht geben. serie wird er nicht in 3sek auf 100 fahren oder in 8,xx auf 200 ausser die messung ist geschönt oder ungenau.

 

werde die p-gear wohl demnächst wieder verkaufen. nur ein kurzweiliger spass weil man es einmal wissen will :D genau wie mal auf den prüfstand fahren.

was würdest für die P Gear wollen ?

Zitat:

@Gtd2015 schrieb am 1. September 2019 um 11:18:10 Uhr:

Du hast doch aber keinen mit OPF oder ?

ja kein opf. habe hier geschrieben weil der zeiten-thread nicht benutzt wird :)

Zitat:

@Garfield30 schrieb am 1. September 2019 um 11:20:09 Uhr:

Zitat:

@TT007 schrieb am 1. September 2019 um 11:12:48 Uhr:

so habe eben auch noch mal gemessen. 18grad. erstes mal LC probiert! mensch geht der nach vorne, wow.

erster versuch war aber auch schon nix :D nicht richtig auf der bremse, nicht lange genug gewartet, keine ahnung.

dann zweimal geklappt: 3,74 und 3,98. man sieht aber schon was da für abweichungen drin sind. beide zu gleichen bedingungen auf der gleichen strecke. da reichen ja wahrscheinlich schon ein paar steinchen auf der straße um etwas traktion zu verlieren...

dreimal 100-200 gemacht. einmal (wie schonmal) 10sek, einmal 9,82 einmal 10,97

auch hier abweichungen. naja wie schon geschrieben, nett zu wissen aber überraschungen wird es nicht geben. serie wird er nicht in 3sek auf 100 fahren oder in 8,xx auf 200 ausser die messung ist geschönt oder ungenau.

werde die p-gear wohl demnächst wieder verkaufen. nur ein kurzweiliger spass weil man es einmal wissen will :D genau wie mal auf den prüfstand fahren.

was würdest für die P Gear wollen ?

habe letztens bei maxrpm 140 mit versand bezahlt. würde es wohl für 100 inkl. vers. versand abgeben. kann dir aber nicht sagen wann. würde auch noch mal gerne der vollständigkeit halber bei 5 bis 10grad messen :)

Zitat:

@TT007 schrieb am 1. September 2019 um 11:37:32 Uhr:

Zitat:

@Garfield30 schrieb am 1. September 2019 um 11:20:09 Uhr:

 

was würdest für die P Gear wollen ?

habe letztens bei maxrpm 140 mit versand bezahlt. würde es wohl für 100 inkl. vers. versand abgeben. kann dir aber nicht sagen wann. würde auch noch mal gerne der vollständigkeit halber bei 5 bis 10grad messen :)

Okay dann haben wir ja noch bisschen Zeit :) Wenn dran denkst meldest dich mal :)

Bekannter von mir hat beim Händler einen OPF inkl. ABT Tuning auf 470 ps und 540 nm (abt angaben) gekauft.

Hat mit jetzt knapp 5000 km folgende bestzeiten gemessen

0-100 bester wert 3.84

100-200 9.4

Dafür nimmt abt 6000 eur plus einbau!

Das ist doch ein witz!

Der 0-100 wert ist mit jedem non opf fl auch machbar, 100-200 vll 2-5 zehntel langsamer

Nachtrag:

Sind übrigens auch 20 zoll abt felgen drauf, aber trotzdem...

da würde ich dem bekannten ganz klar raten zu Abt zu fahren und nachbessern zu lassen. evtl. vorher woanders auch mal auf den prüfstand.

 

der typ hatte wohl auch das problem und war noch mal bei Abt und danach war es wohl ok. irgendwo in einem seiner videos sagt er das meine ich https://m.youtube.com/watch?v=2j1XoCqt4u0

Deine Antwort
Ähnliche Themen