ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Rost am Ölmeßstab !

Rost am Ölmeßstab !

BMW 3er E46
Themenstarteram 14. Juli 2005 um 17:11

Hallo,

eben schaute ich nach dem Ölstand und siehe da, der Meßstab ist im unteren Drittel auf einer Länge von ca. 5 cm verrostet.

Wie kann das sein?

Sollte ich einen neuen Meßstab kaufen, oder fällt das unter die BMW-Rostgarantie? :)

330i Limo

EZ 4/2001

Gruß,

Marko

Ähnliche Themen
45 Antworten

Also doch.

Naja, zumindest rostet mein Auto noch an keiner anderen Stelle :D

Tom, hattest Du an Deinem E46 auch den Rost am Messstab?

Zitat:

aber ist ja auch kein auto

Wie war das mit: "Warum werden japanische Autos immer noch belächelt?" :D

Zitat:

Original geschrieben von BMW318iTouring

Wie war das mit: "Warum werden japanische Autos immer noch belächelt?" :D

lol..

aber mit dem ding war ich mehr als zufrieden! aber ok, das is n anderes thema ;)

Zitat:

Original geschrieben von BMW318iTouring

Tom, hattest Du an Deinem E46 auch den Rost am Messstab?

Jo, aber ne andere Frage? Was hatte mein 3er ned :(?

Zitat:

Original geschrieben von e46coupefahrer

Was hatte mein 3er ned :(?

mal eine problemlose woche vielleicht? ;)

Hallo,

habe jetzt auch mal den Ölmessstab angeschaut.

Mein E46 ist Baujahr Oktober 2003, mein Ölmessstab rostet auch, genau wie hier geschildert.

Gruß

Atreeides

Was meint Ihr, hat das Sinn, damit zu BMW zu gehen?

so habe mal meinen rausgeholt....

der wird jetzt 6 jahre alt,und kein rost am stab....:)

Hallo,

also ich werde den verrosteten Stab in jedem Fall, demnächst, noch wärend der Garantiezeit reklamieren.

Was passiert ,wenn Rostteilchen sich lösen und im Öl schwimmen.

bzw. was könnte denn passieren?

Also ich könnte mir vorstellen, daß sich da schon etwas tut.

Ich meine, daß es für die Kolben nicht so optimal ist, wenn Rostteilchen sich da reinschleichen und ihre Spuren hinterlassen.

Aber ich bin ja kein Fachmann.

gruß

Atreeides

Themenstarteram 15. Juli 2005 um 13:57

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Fährst du häufig Kurzstrecke, sodass sich etwas Wasser im Ölkreislauf befindet? Ansonsten ist da nix, was Rost verursachen könnte...

Wie sieht Dein Öleinfülldeckel von innen aus? Gelblicher Schleim?

Wie schaut denn dein Öl aus? Wie lange ist es schon drin?

Gruß, Frank

Ja, ich fahre schon viel Kurzstrecke!

Doch was hat das damit zu tun? Der Rost ist ja an einer Stelle, die niemals in Kontakt mit Wasser/Öl kommt.

Das Öl ist jetzt 8000km und 11 Monate alt.

Nächsten Monat kommt wieder Frischres rein!

Der Öleinfülldeckel sieht momentan ganz ok aus, kein gelblicher Schleim. Das war aber schonmal anders.

 

@ ALL:

Schön zu lesen, dass ich nicht der einzigste bin, der dieses Problem hat. Trotzdem traurig. Würd mich schon interessieren, wie sowas vorkommen kann.

Ein neuer Messstab kostet übrigens unter 8€. Ich werde mir wohl nach dem Urlaub einen neuen kaufen.

Gruß,

Marko

Hier mal 3 Bilder von dem verrosteten Messstab

noch eins...

und noch eine Nahaufnahme als 3.

das sieht ja echt nich so schick aus ;)

Habe das gleiche Problem bei meinem E36.Meiner sieht aber noch nicht so schlimm aus.Werde mir dann aber auch mal einen neuen Stab kaufen gehen.Sowas dürfte aber trotzdem nicht vorkommen.

Gruß Enzo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Rost am Ölmeßstab !