ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Riecht nach Öl

Riecht nach Öl

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. Dezember 2019 um 22:47

Hey,

seit kurzem riecht mein Auto nach verbrannten Öl. Nach etwas zügiger Fahrweiße auch von außen wahrnehmbar.

Öl verliert er seitdem auch gut 1l/2tkm.

Auch der Unterboden ist vollgesifft und auf dem Parkplatz ölflecken zu sehen. Möchte das so schnell es geht reparieren lassen zwecks Umweltbelastung..

Kenne mich leider 0 aus mit Autos also ein extremer laie :D.

Im Motorraum links auf einer Art "blech" liegt Öl

Typ: 330i

Bj: 2002

 

lg :D

Ähnliche Themen
29 Antworten

Ventildeckeldichtung könnte undicht sein. Dann tropft es auf den heißen Krümmer und man riecht es. Die Ölfiltergehäusedichtung könnte Grund für die Flecken auf dem Parkplatz sein.

Themenstarteram 21. Dezember 2019 um 22:55

Zitat:

@Phil_1231 schrieb am 21. Dezember 2019 um 22:55:03 Uhr:

Ventildeckeldichtung könnte undicht sein. Dann tropft es auf den heißen Krümmer und man riecht es. Die Ölfiltergehäusedichtung könnte Grund für die Flecken auf dem Parkplatz sein.

oh also gleich beides :D ?

Sind beides Dichtungen die im Leben eines M54 gewechselt werden müssen. Wie viel KM hat er denn?

Hab ich Gott sei Dank schon beides selbst gemacht. ??

Themenstarteram 21. Dezember 2019 um 23:04

135tkm

Und was würde mich der wechsel beider dichtungen kosten? :D

Habe mal ein Kostenvoranschlag bekommen für den Wechsel der Ventildeckeldichtung. Waren ca. 250 Euro. Die Ölfiltergehäusedichtung habe ich selbst gewechselt

Themenstarteram 21. Dezember 2019 um 23:13

250? das sind doch 20min arbeit?

Naja 20 Minuten sind schon echt zu knapp bemessen

Die Kosten für die Dichtung hat er gleich mitgerechnet damals

Themenstarteram 21. Dezember 2019 um 23:17

dann lass es ne stunde sein :D rechtfertigt ja keine 250€

Hast du im Bekanntenkreis keinen Schrauber?

 

Themenstarteram 22. Dezember 2019 um 0:19

Leider nicht :) deswegen wäre es interesannt zu wissen was das so kostet

nun....wenn Du schon weisst, dass der Wechsel der VDD nur 20 min dauert, eher weniger....

die vom Ölfiltergehäuse ist ja kleiner vermutlich.... also absolut max 10 min.!?

... frag doch mal bei ATU oder bei BMW.... und erwähne den Dir bekannten maximalen Zeitbedarf ;-)

Themenstarteram 22. Dezember 2019 um 3:08

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 22. Dezember 2019 um 02:55:30 Uhr:

nun....wenn Du schon weisst, dass der Wechsel der VDD nur 20 min dauert, eher weniger....

die vom Ölfiltergehäuse ist ja kleiner vermutlich.... also absolut max 10 min.!?

... frag doch mal bei ATU oder bei BMW.... und erwähne den Dir bekannten maximalen Zeitbedarf ;-)

Hey,

 

war nur ne vermutung nagel mich bitte nicht darauf fest.

Mein Problem liegt hier nicht am Mangelnden geschick.. eher am Werkzeug da meine Frau meins verliehen hat :D.. (seit Monaten).

Beim Auto kenn ich mich mit den Begriffen ect nicht aus. Mein Fall sind eher Flugzeug turbinen :)

 

Vllt kann mir jemand einen guten Werkzeugkoffer vorschlagen wo alles notwenige vorhanden ist um arbeiten am Auto durchzuführen. Denke auf dauer spare ich mir bares Geld.

 

Lg :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen