ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Restaurierung W463 300 GSD

Restaurierung W463 300 GSD

Mercedes G-Klasse W463

Hallo Zusammen,

möchte euch gern teilhaben lassen an meiner Restaurierung von einem 300GD aus 1992.

Berichte euch ebenfalls von den Schwierigkeiten welche Ich leider zu spät gesehen habe.

Der Einkaufspreis war sehr fair und der Verkäufer ein sehr netter und sympathischer Mensch!

Die menge an Arbeit welche in diesem Projekt steckt ist mir vor dem Kauf schon sehr bewusst gewesen.

 

FIN VAG46332817907939

Modell Mercedes G 300D 4X4 2850 DIESEL

Motor: OM603

Getriebe 722399 13 667389

Erzeugungsdatum 1992-02-18

 

Die grössten zurzeit bemerkten Probleme:

-Sehr viel Rost im Blechkleid

-leider kein originaler Motor mehr

-Tacho zählt nicht richtig, somit ist der Kilometerstand eventuell unrichtig. (ca 200t steht gerade drauf)

-Interior ist katastrophal. Ich bin auf der Suche nach Türverkleidungen, Dachhimmel etc..

 

Über viele Teilschritte werde Ich euch informieren.

Zurzeit sind wir gerade dabei alles zu demontieren und eine Analyse durchzuführen.

 

Geplant:

Komplette detaillierte Restaurierung.

 

Nächste Schritte:

Rahmen ausbauen, Sandstrahlen und bearbeiten.

Wir arbeiten uns von unten nach oben

 

Folgende Konservierungsmassnahme vom Rahmen ist gekauft/geplant:

 

Auszug aus Mail von „Korrosionsschutz Depot“:

 

Fangen Sie normal mit dem Entfetten an.

Nun gehen Sie nocheinmal mit dem Kovermi Rostkonverter über das gestrahlte Blech um eventuellen Porenrost zu beseitigen. Sie müssen das Kovermi nicht abwaschen. (Dieser Schritt ist optional, obwohl ich es immer empfehlen würde bei gestrahlten Teilen)

Benutzen Sie nun das Oxyblock für die Falze. Das Oxyblock ist Rostkonservierer, welcher in Rost einzieht, Sauerstoff und Feuchtigkeit verdrängt, um nach etwa 2-4 Tagen auszuhärten. Hier wird das Produkt schlicht weg zweckentfremdet. Spritzen Sie das Oxyblock vorzugsweise mit einer Spritze+Kanüle in die Falze. Dort kann das Oxyblock in 2-4 Tagen bis nach hinten in den Falz hinein kriechen. Es wird den Falz abdichten und Sie können wunderbar mit dem BK 3in1 über das Oxyblock lackieren.

Lackieren Sie nun in 2-3 Schichten das BK 3in1. Sollten Sie mit einer Grundierpistole arbeiten, sind 3-4 Schichten ratsam.

 

Anschliessend Wachs:

Das KSD Bernstein UBS: Dieses Wachs hat den stärksten Bernstein-Schimmer, wie der Name schon sagt. Sollte der Bernsteinschimmer Ihnen allerdings egal sein, ist es sehr zu empfehlen. Es hat einen starken Steinschlagschutz und den Vorteil, dass man es ohne Probleme mit einem Wachslöser wieder entfernen kann. Es lässt sich sehr angenehm verstreichen (sollte man mit Pinsel arbeiten). Es bleibt minimalst klebrig. Es wird Ihnen also vereinzelt ein wenig Staub sammeln, aber keinen Dreck oder gar eine Schmutz-Schicht.

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG
+4
Ähnliche Themen
86 Antworten

Aha, naja nach ner Feuerverzinkung würden die dünnen Rohre ja eh anders aussehn. Aber normal darf da nach dem galvanisch verzinken nix verstopfen.

 

Auf jeden Fall frisst die Salzsäure schön das Zink runter und greift den Stahl nicht an.

So präpariere ich immer Schrauben und Muttern die ich irgendwo anschweissen will.

Dann kannst ja schauen an was es lag.

 

Schon irre viel arbeit an so nem Benz. Da habs ich mit den Audis ja noch schön. Mal ne Tür oder Heckklappe aus der schneearmen Mitte von Deutschland besorgen, die sind dann wirklich rostfrei, lackiern lassen und fertig xD

 

Ich würde beim Rahmen wirklich auch mal schaun obs in deiner Umgebung nicht jemanden mit nem Säurebad gibt. Vorrausgesetzt du willst keine Gummilager oder so Zeug drin lassen könnt ich mir das effektiver und unter Umständen billiger als Sandstrahlen vorstelln.

Hallo @NiCo__qUattRo

Vielen Dank für deine Hinweise :)

Beim Audi ist es dann wirklich einfacher

 

Hallo Zusammen:

Rahmen ist bald zerlegt. Die Bosch Pumpe ist beim Service und wird generalerneuert.

 

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG
+2

Man erkennt, dass man alt wird, wenn Autos aus den 90ern, die gefühlt quasi eben erst neuwertig waren, zum Restaurationsobjekt werden und die Beschreibung "ganz schön viel Rost" zutreffend ist.

Ich weiß noch, wie ich als Pubertier dem damals frisch erschienenen E420/430T (W210) angesabbert habe. Heute sind nicht wenige davon schon Humus.

Hallo Zusammen,

ist jemanden Bekant ob dieses Teil irgendwo bezogen werden kann? Im EPC wird es leider nicht dargestellt?

 

Hier hat der Vorgänger leider schon Reparaturversuche durchgeführt.

 

lg Dani

Asset.JPG
Bild 2.jpg

Es werden nun auch weitere Einzelteile restauriert und sauber gemacht. Zb. auch Teile der Lenkung.

Asset.JPG
Asset.JPG

Ich bin dabei auch einzelne Kabelbäume neu erstellen zu lassen. Habe deswegen zb. mein Motorkabelbaum zum Kurth-classic geschickt und einen Nachbau mit original Mercedes Teilen erhalten. Die Qualität ist besser als das Original.

 

lg Dani

 

P.S.: Bekomme kein Geld für die Werbung, will nur Empfehlungen aussprechen!

Du machst ja wirklich jedes Teil. Ich komme auch gerade vom Schrauben zurück. Wir arbeiten auch die gesamte Elektrik auf. Außerdem habe ich fast einen vollen Tag benötigt, die linke Tüpappe zu renovieren und einzubauen.

Jedes Teil fuchst.

Hallo @Tomtr

„jedes“ Teil wird in die Hand genommen und auf Vordermann gebracht :)

 

Ich will hier alles perfekt haben, soweit es geht :)

 

Lg Dani

Machen wir auch, aber es ist wirklich die Frage, ob sich dieser Aufwand lohnt. Es bleibt ein altes Auto, ist aber dann besser als vom Werk.

Hallo @Tomtr

Beim G redet man in den meisten Fällen davon nicht ob es sich lohnt. Die Kosten die hier zusammenkommen sind enorm..

Es ist ein Hobby welches viel Zeit schluckt und dafür Spass macht.

 

Und wenn am schluss dann alles passt und es gut funktioniert, hat man etwas, was mann auch seinen Kindern übertragen kann.

 

Diese wiederum werden wohl erneut restaurieren müssen ;)

 

lg Dani

Hallo Zusammen,

die Bosch Pumpe ist nun fertig aus der Restauration. habe hierzu eine sehr sehr professionelle Firma gefunden welches die Qualität erbracht hat, welche Ich auch wollte.

 

Anbei ein Foto von vorher/nachher.

 

Lg Danijel

 

P.s. Die Firma hat auch einen Sitz in der Schweiz sowie DE.

www.dieselkontor.de

Asset.JPG
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Respekt. Du hast es drauf.

Hallo @571

Vielen Dank!

 

Die Materialien in der Bosch-Pumpe sind von einer bestimmten Härte die enorm viel aushalten, jedoch Anfällig auf Rost sind.

Sollte deswegen die Pumpe längere Zeit stehen empfiehlt es sich diese zu vakuumieren :).

 

6 amonate später wäre die Pumpe sonst verschlechtert.

 

Andere Möglichkeit: Im Eimer voller diesel/Öl..

 

lg

Themenstarteram 8. März 2020 um 19:29

Hallo Zusammen,

Motor, Automatik und VG150 werden restauriert. Motor erhält hierzu eine neue „größere“ Wasserpumpe und einen neuen Kühler.

 

Parallel „überlege“ Ich einen zusätzlichen Ölkühler zu installieren? Es gab doch w461 mit Ölkühlern hinter dem Kotflügel?

 

Was sagt Ihr dazu? Eure Erfahrungen?

 

lg Dani

Du könntest auch einen Öl/Kühlwasser Wärmetauscher nehmen, eingesetzt z.B. beim 290TD/ 602.983

Gruss

Mark

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Restaurierung W463 300 GSD