ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Winterreifen für w463

Winterreifen für w463

Mercedes G-Klasse W463
Themenstarteram 16. September 2013 um 12:32

hallo liebe G-gemeinde

suche Winterreifen und felge für meinen w463 bj 2013.

gerne auch reifengrösse 255 oder ähnlich, wenn das für den g erlaubt ist. kennt sich jemand damit besser aus?

L "G" josef

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich werde demnächst auch mich damit befassen...habe ja das sportpaket mit 18zoll.wobei die felgen zum Erscheinungsbild des Wagen passen sollten.wichtiger wäre mir aber eher,was für reifen als wintersohlen empfehlenswert sind...

Themenstarteram 17. September 2013 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von smarty32

Ich werde demnächst auch mich damit befassen...habe ja das sportpaket mit 18zoll.wobei die felgen zum Erscheinungsbild des Wagen passen sollten.wichtiger wäre mir aber eher,was für reifen als wintersohlen empfehlenswert sind...

Sicherheit geht auch bei mir vor.

Ein Ganzjahresreifen ist eine schlechte Wahl gegenüber eines Sommerreifens und erst recht in Gegenüberstellung zu einem Winterreifen. Daher besser einmal Geld in die Hand für gute Winterreifen auf einer anderen Felge.

Beim Winterrad tendiere ich auch eher zu einer Reifengrösse von 235 bis 255 anstelle der 265.

Hier suche ich jetzt Antworten auf die entsprechende Felgengrösse.

Die Felge 7,5x16 H2 ET 63 lässt sich laut Mercedes und Google mit Reifengrössen von 225/75R16-104 bis 255/65 R16-109 beschluffen. Hat die G-Gemeinde diesbezüglich Erfahrungen?

L " G "

Moin,

reihe mich mal in die Fragestellung ein. Habe mich just hier angemeldet, da ich nächste Woche meinen neuen G 350 in Empfang nehmen werde und g-wissenstechnisch noch ziemlich jungfräulich bin. Habe die letzten Jahren mit nem 110er Defender zugebracht und wegen mangelnder Zuverlässigkeit als DailyDriver gewechselt; G ist eindeutig die einzige Alternative, wenn es kein rundgelutschtes Langweilerauto werden soll.

Nun zu der Ausgangsfrage, die ich mir auch stelle. Welche Reifen für den Winter? Habe die 18Zöller geordert und möchte auch im Winter auf dem gleichen Format mit 265ern Winterreifen fahren. Ganzjahresreifen auf keinen Fall, das hat beim Defender auch nicht funktioniert und deswegen auch dort auf Zweitsatz gewechselt. Also, welche Reifen gibt es in dem Format und wer hat mit welchem Fabrikat gute Erfahrungen?

Schon mal Gruß und Dank für die Hilfe! G1979

Alle von Mercedes-Benz - mit Original-Rädern für Euren Fahrzeugtyp -

zugelassenen Rad-Reifen-Kombinationen sind in Eurer

> EG-Übereinstimmungsbescheinigung aufgeführt

und hier http://www.mercedes-benz.de/.../tires_and_rim.0001.html

Mir ging es hauptsächlich darum,ob es reifen gibt,die eher zu empfehlen sind und welche man eher weniger in Betracht ziehen sollte.

16 Zoll = 265/70/16 (4 Reifen/Räder ca. 850€)

18 Zoll = 265/60/18

gibt es u.A. hier:

www.GFG-shop.de

ich habe einen Nokian WR auf meinem 500er. Hier mal nur beispielhaft:

http://www.tirendo.de/nokian-wr-g2-suv-235-75-r15-105t-182451.html?...

Absolut empfehlenswert, muss ich wirklich sagen. Ich habe auch die Sommerreifen von Nokian drauf, auch top, keine Frage. Ich war sehr erstaunt, kannte diese marke noch gar nicht.

Themenstarteram 20. September 2013 um 20:27

neues zum Winterkomplettrad

laut Mercedes Witten darf ich mit meinem G keine "16" Zoll Felgen, z.B. Ashtaroth 7,5x16 H2.

Die Belüftung der Bremsanlage ist unzureichend.

Eben sowenig kann ich keine 255 Reifen auf der 7,5x18 Felge fahren dürfen, sondern nur 265.

Je schmaler der Winterreifen, desto besser der Grip, war bis dato meine Auffassung.

Hat jemand Info s für mich und eigene Erfahrung?

L "G"

Zitat:

Original geschrieben von josef3001

neues zum Winterkomplettrad

laut Mercedes Witten darf ich mit meinem G keine "16" Zoll Felgen, z.B. Ashtaroth 7,5x16 H2.

Die Belüftung der Bremsanlage ist unzureichend.

Eben sowenig kann ich keine 255 Reifen auf der 7,5x18 Felge fahren dürfen, sondern nur 265.

Je schmaler der Winterreifen, desto besser der Grip, war bis dato meine Auffassung.

Hat jemand Info s für mich und eigene Erfahrung?

L "G"

Habe wie oben breits beschrieben auch geplant Winterreifen auf die 18Zöller im 265er Format zu ziehen. Breite finde ich überhaupt nicht zu viel. Bin drei Jahre im Winter mit meinem Defender Nokian Hakkapellitta als 265/75 R16 gefahren, sehr gutes Verhalten sowohl auf Nässe als auch auf Schnee, durch das relativ grobe Geländeprofil in Kombi mit Wintergummi hatte ich überhaupt keine Probleme mit Aquaplaning. Darüber hinaus wesentlich bessere Kurvenstabilität als die 235er Originalbereifung.

Kommt eben nicht nur auf die Breite, sondern auf das Profil an. Fahre gerade bis G-Auslieferung nen Miet-ML mit 17 Zoll 235 Fahrradreifen, katastrophales Aquaplaning-Verhalten trotz aktuellem Reifenmoodells und kaum abgebautem Profil, da die Karre mistneu ist. Diese rollwiderstandoptimierten Reifen mit wenig Profil sind die Hölle!

Zitat:

Original geschrieben von josef3001

neues zum Winterkomplettrad

laut Mercedes Witten darf ich mit meinem G keine "16" Zoll Felgen, z.B. Ashtaroth 7,5x16 H2.

Die Belüftung der Bremsanlage ist unzureichend.

Eben sowenig kann ich keine 255 Reifen auf der 7,5x18 Felge fahren dürfen, sondern nur 265.

Je schmaler der Winterreifen, desto besser der Grip, war bis dato meine Auffassung.

Hat jemand Info s für mich und eigene Erfahrung?

L "G"

wie gesagt, ich habe den Nokian als 265er auf 18 Zöllern und bin super zufrieden und ich bin da sehr anspruchsvoll

Zitat:

Original geschrieben von Dr.Müller

Zitat:

Original geschrieben von josef3001

neues zum Winterkomplettrad

laut Mercedes Witten darf ich mit meinem G keine "16" Zoll Felgen, z.B. Ashtaroth 7,5x16 H2.

Die Belüftung der Bremsanlage ist unzureichend.

Eben sowenig kann ich keine 255 Reifen auf der 7,5x18 Felge fahren dürfen, sondern nur 265.

Je schmaler der Winterreifen, desto besser der Grip, war bis dato meine Auffassung.

Hat jemand Info s für mich und eigene Erfahrung?

L "G"

wie gesagt, ich habe den Nokian als 265er auf 18 Zöllern und bin super zufrieden und ich bin da sehr anspruchsvoll

Welches genaue Format fährst Du? Habe gerade mal auf der Nokian-Seite geschaut, der von denen in 18 Zoll angebotene Reifen Nokian WR SUV 3 hat das Format 265/60 R 18 114 H XL, die von MB freigegebenen Reifen 265/60 R 18 109H bzw. 110V. Ist der größere Lastindex trotzdem freigegeben? Würde gern die Nokian kaufen, da der Reifen im Test bei der Zeitschrift OFFROAD 'sehr empfehlenswert' abgeschnitten hat und ich auch früher schon Winter-Nokian auf dem Defender gefahren bin. Schon mal vielen Dank für die Hilfe

http://www.nokiantyres.de/reifen-info?...

am 23. September 2013 um 19:27

Hallo,

ich fahre auf meinem G350 Bluetec die Pirelli Scorpion Ice&Snow in der Größe 265/70 R16 und bin voll zufrieden.

Gruss, Ulli

Zitat:

Original geschrieben von G1979

Welches genaue Format fährst Du? Habe gerade mal auf der Nokian-Seite geschaut, der von denen in 18 Zoll angebotene Reifen Nokian WR SUV 3 hat das Format 265/60 R 18 114 H XL, die von MB freigegebenen Reifen 265/60 R 18 109H bzw. 110V. Ist der größere Lastindex trotzdem freigegeben? Würde gern die Nokian kaufen, da der Reifen im Test bei der Zeitschrift OFFROAD 'sehr empfehlenswert' abgeschnitten hat und ich auch früher schon Winter-Nokian auf dem Defender gefahren bin. Schon mal vielen Dank für die Hilfe

http://www.nokiantyres.de/reifen-info?...

Moin!

Du darfst den 114er Lastindex ohne jegliche Einschränkungen fahren (wichtig ist das der Index 109 nicht unterschritten wird). Das einzige was Du merken könntest ist, dass die Seitenwände der Reifen stabiler sind und der Federungskomfort etwas leidet. Auch die 265er Breite sollte kein Problem im Winter sein (gibt z.B. im w212 Forum vielfach die Meinung, dass aufgrund der Lamellentechnologie die breiteren Reifen auf Schnee und Eis zu bevorzugen sind).

Sehr herzlichen Dank für die Info, dann hab ich wohl die Reifenentscheidung hinter mir!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen