ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna II 5 Gang Getriebe Tausch in 6 Gang

Renault Laguna II 5 Gang Getriebe Tausch in 6 Gang

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 11. Febuar 2020 um 11:44

Hallo Leute. Heute hätte ich mal ein etwas außergewöhnliches Thema.

Ich fahre einen Renault Laguna II 2001. Dieser hat ein fünf Gang Schaltgetriebe. Da wie bekannt die Drehzahl bei 100 KMH bei 3000 Umdrehungen liegt, hätte ich gern einen Sechsten Gang. Kann mir irgend jemand sagen ob ein Getriebe eines anderen Laguna so passen würde um einen sechsten Gang zu erhalten. Bevorzugt natürlich ein Originales Laguna II 6 Gang Getriebe. Gerne auch jedes andere Getriebe um den sechsten Gang endlich mal zu erhalten. Vielleicht kann mir irgend jemand weiter helfen.

Jetzt werden viele sagen und denken, kauf dir einen mit 6 Gängen. Ja könnte ich machen. Jedoch ist das der alte Wagen von meinem Vater, den er mal Neu erstanden hat. Da er sich immer so freut wenn ich mit dem Wagen unterwegs bin, halte ich diesen in Ehren.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo!

Ich bin einer der Forenpaten im Renault-Bereich. Eine meiner Aufgaben ist, Threads ggf. in passendere Unterforen zu verschieben, was ich hiermit getan habe. Hier im passenden Unterforum wirst du am ehesten Hilfe finden (ich gehe mal davon aus, dass du die Suchfunktion schon mal genutzt hast).

Mir stellt sich die Frage, ob die andere Getriebeauslegung zusammen mit dem Motor Sinn macht. Du hast übrigens hier im Thread nicht geschrieben um was für einen Motor es geht. Die Infos aus dem Fahrzeugprofil bzw. der Sig. sind weg, wenn du das mal änderst. Geht's um den 1,8l-Benziner der in deinem Fahrzeugprofil steht?

Leider stecke ich in der Materie nicht wirkl. drin. Weiß nur, dass es z. B. den Megane III mit 1.6 16V 5-Gang = 74kW und 6-Gang = 81kW gibt. Aber was da sonst noch außer dem Getriebe anders ist...?

notting

Themenstarteram 14. Febuar 2020 um 9:31

Danke erst mal für das verschieben.

Ja du hast recht es geht um den 1.8l 16V 5 Gang.

In wie fern das Sinn macht oder überhaupt machbar ist, ist die große frage. in der Hoffnung jemand weiß vll mehr

Zitat:

@notting schrieb am 11. Februar 2020 um 18:55:50 Uhr:

Hallo!

Ich bin einer der Forenpaten im Renault-Bereich. Eine meiner Aufgaben ist, Threads ggf. in passendere Unterforen zu verschieben, was ich hiermit getan habe. Hier im passenden Unterforum wirst du am ehesten Hilfe finden (ich gehe mal davon aus, dass du die Suchfunktion schon mal genutzt hast).

Mir stellt sich die Frage, ob die andere Getriebeauslegung zusammen mit dem Motor Sinn macht. Du hast übrigens hier im Thread nicht geschrieben um was für einen Motor es geht. Die Infos aus dem Fahrzeugprofil bzw. der Sig. sind weg, wenn du das mal änderst. Geht's um den 1,8l-Benziner der in deinem Fahrzeugprofil steht?

Leider stecke ich in der Materie nicht wirkl. drin. Weiß nur, dass es z. B. den Megane III mit 1.6 16V 5-Gang = 74kW und 6-Gang = 81kW gibt. Aber was da sonst noch außer dem Getriebe anders ist...?

notting

Wenn dann könntest nur ein Getriebe von den beiden Turbos probieren. Die vom Diesel sind zu lang übersetzt. Ob im 6. dann bei dir aber noch viel passiert ist fraglich, da der 1.8er der zweitschwächste Motor von den 1.5 Tonnen Lagunas ist.

Themenstarteram 28. Febuar 2020 um 10:49

Danke für die Info. Das mit dem Diesel hab ich mir fast gedacht , aber schön eine Zweite Meinung zu bekommen. Die Grund Frage ist ja ob die Passen. Also von Größe Maße Verschraubung usw..

Hast du da vll noch eine Info

 

Zitat:

@Paseman3 schrieb am 15. Februar 2020 um 11:38:13 Uhr:

Wenn dann könntest nur ein Getriebe von den beiden Turbos probieren. Die vom Diesel sind zu lang übersetzt. Ob im 6. dann bei dir aber noch viel passiert ist fraglich, da der 1.8er der zweitschwächste Motor von den 1.5 Tonnen Lagunas ist.

Themenstarteram 28. Febuar 2020 um 11:12

Vll ist ja auch eine möglichkeit nur den 5 Gang länger zu machen. jedoch fehlt mir da jedliche kenntnis

Hallo ,

wenn der Laguna das JR5 Getriebe hat liegt der 5 Gang unter dem von aussen zugänglichen Deckel und da wurde zumindest im Dacia Forum der Umbau schonmal gemacht. Allerdings ist das Zahnrad Paar nicht gerade günstig.

Also den einfachen Umbau auf ein PK6 Getriebe kannst du dir eingentlich abschmienken . Wenn du nicht einen kompletten Spender hast wo du alle Teile zum Umbau hast wirds teuer . Auch so wird das Getriebe nicht an den Motor passen . Anlasser hinten bei dir , bei PK6 vorne dran . Vorn ist aber bei deinem 1,8er kein Platz .

Den 5 Gang länger machen ist kein Problem . Getrieböl ablassen , den Weg zum Blechdeckel am Getriebe frei machen und den Deckel abschrauben . Zähenzahl ermitteln und ab zum Schrottplatz . Dort sich die passenden länger übersetzten Zahnräder besorgen . Zum Ausbau des 5 Ganges braucht es aber zur Erleichterung ein Spezialwerkzeug . Geht auch ohne , wird aber Mühselig und man könnte mehr Schaden verursachen .

Bei den Turbos sitzt der Anlasser hinten. Die Diesel haben ihn vorn.

Themenstarteram 4. März 2020 um 9:59

Kannst du ein kleinwenig ausführlicher bitte darauf eingehen im bereich Ausbau und Blechdeckel.

Zitat:

@T.Michael schrieb am 3. März 2020 um 10:02:24 Uhr:

Also den einfachen Umbau auf ein PK6 Getriebe kannst du dir eingentlich abschmienken . Wenn du nicht einen kompletten Spender hast wo du alle Teile zum Umbau hast wirds teuer . Auch so wird das Getriebe nicht an den Motor passen . Anlasser hinten bei dir , bei PK6 vorne dran . Vorn ist aber bei deinem 1,8er kein Platz .

Den 5 Gang länger machen ist kein Problem . Getrieböl ablassen , den Weg zum Blechdeckel am Getriebe frei machen und den Deckel abschrauben . Zähenzahl ermitteln und ab zum Schrottplatz . Dort sich die passenden länger übersetzten Zahnräder besorgen . Zum Ausbau des 5 Ganges braucht es aber zur Erleichterung ein Spezialwerkzeug . Geht auch ohne , wird aber Mühselig und man könnte mehr Schaden verursachen .

Themenstarteram 4. März 2020 um 10:00

gibt es denn einen umbau satz ? Steht denn auf dem Getriebe was für eins ich verbaut habe ?

Zitat:

@joerg78 schrieb am 29. Februar 2020 um 20:05:56 Uhr:

Hallo ,

wenn der Laguna das JR5 Getriebe hat liegt der 5 Gang unter dem von aussen zugänglichen Deckel und da wurde zumindest im Dacia Forum der Umbau schonmal gemacht. Allerdings ist das Zahnrad Paar nicht gerade günstig.

Themenstarteram 4. März 2020 um 10:01

Laut Google bei Laguna II 1.8l 16V wirft er immer das JR5

Wenn du nur für den Ausbau des Blechdeckels eine ausführliche Beschreibung brauchst , dann würde ich an deiner Stelle die Finger von lassen . Ein Tausch der Zahnräder selber fällt in dem Fall sowie aus . Wer selber schrauben will , sollte sich sowas auch selber zu traun . Auch ohne Anleitung , ist kein Hexenwerk .

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 14:36

will ich ja auch, jedoch möchte ich mit soviel kenntniss wie nur möglich an die ganze sache rangehen . deswegen meine bitte

Zitat:

@T.Michael schrieb am 4. März 2020 um 12:42:45 Uhr:

Wenn du nur für den Ausbau des Blechdeckels eine ausführliche Beschreibung brauchst , dann würde ich an deiner Stelle die Finger von lassen . Ein Tausch der Zahnräder selber fällt in dem Fall sowie aus . Wer selber schrauben will , sollte sich sowas auch selber zu traun . Auch ohne Anleitung , ist kein Hexenwerk .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna II 5 Gang Getriebe Tausch in 6 Gang