ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna Grandtour 1.5DCI Bj. 2012 Qualität

Renault Laguna Grandtour 1.5DCI Bj. 2012 Qualität

Renault Laguna III (T)
Themenstarteram 10. Januar 2014 um 1:05

Hallo Zusammen,

Ich schaue mir morgen einen Laguna 1.5 Diesel mit 110ps an. Ich benötige wegen Familienzuwachs ein größeres und auch neueres Auto. Habe lange gesucht und war sehr festgefahren auf skoda octavia Kombi 1.6tdi. Auch aktuell fahren wir ein Auto aus dem VAG Haus. Nun bin ich über den laguna gestolpert und schon ein wenig begeistert wie der vom Innenraum aussieht. Auch die Ausstattung der gebrauchten Fahrzeuge ist recht üppig. Vergleicht man preise, so ist man immer günstiger mit einem laguna.

Das Auto morgen ist von 01/12 und hat rund 50.000km. Ich habe bedenken was Qualität angeht und die daraus resultierenden werkstattkosten. Ist die Qualität des laguna besser geworden und/ oder vergleichbar mit einem Octavia?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo, ich selbst fahre einen Laguna Grandtour mit Erstzulassung 2013, allerdings den Benziner mit 140PS. Bezüglich der Anfälligkeit klopfe ich selbst auch auf Holz und bin mal gespannt, ob ich mit diesem Wagen Glück haben werde. Durch die nahezu rundum Vollausstattung kann ja auch entsprechend viel dann irgendwann 'klapprig' werden. Bisher muss ich allerdings sagen, bin ich sehr zufrieden und der Wagen fährt sich hervorragend und zumindest bisher ohne Tadel. Da unserer Laguna die dritte Generation darstellt, bin ich in Sachen Ausgereiftheit, Qualität und Langlebigkeit allerdings doch guter Dinge. Bemängeln würde ich lediglich eine Sache, ich bekomme keine 100%ig bequeme Sitzposition zusammen gestellt, entweder sitzt man zu weit hinten und damit zu weit vom Lenkrad entfernt, oder man stößt mit dem rechten Knie leicht vorne an die Konsole, womit man allerdings bestens Leben kann ^^

Meine eigentliche Intention dir aber zu antworten ist folgendes, der Skoda Octavia ist mit das beliebteste Fahrzeug was gerne ungefragt den Besitzer wechselt. Lebst du also im Osten von Deutschland, würde ich dieses Fahrzeug in jedem Fall mit einer zusätzlichen Sicherung versehen. Meines Wissen liegt der Octavia beim Diebstahl unter der Top 5, neben VW-Bus und BMW-Fahrzeugen. Vom Laguna Grandtour wurden im Jahr 2012 übrigens keine 5000 Stück in Deutschland verkauft, ähnlich selten wird er daher auch von Langfingern gefragt sein. Geklaut wird, was sich schnell wieder absetzen lässt.

Dann noch zur Info, der Laguna Grandtour wurde letztes Jahr für teilweise ~ 15.000 EUR als Neuwagen und als Sondermodell 'Sportway' verkauft, zuzüglich Überführung und Extras wie z.B. Navi. Dieser Umstand ist sicherlich bei deinem Kaufpreis nicht uninteressant. Mein Grandtour z.B. kam inkl. Navi und Überführung/Zulassung auf 16.450 EUR, als Tageszulassung mit 17km.

Viele Grüße

Anke

Themenstarteram 10. Januar 2014 um 9:06

Danke für die ausführliche Antwort und den wichtigen Hinweis mit dem Sondermodell. Wie ich das sehe ist es dann nicht mehr ganz so ein großes Schnäppchen wie erst erwartet. Nichts desto trotz finde ich kein anderes Modell oder auch gleiches auf dem Preisniveau.

Auch der Hinweis mit dem Diebstahl ist gar nicht so uninteressant, da ich mit dem Fahrzeug nach Polen fahren wollte.

Ich hoffe das die Verarbeitung und Qualität gut ist und der Laguna sich als "Geheimtipp" entpuppt, so wie einst der Skoda mal war. Diese Zeiten sind aber lange vorbei, was sich auch im Preis bemerkbar macht.

Themenstarteram 10. Januar 2014 um 10:13

Zitat:

Original geschrieben von netnoise

Danke für die ausführliche Antwort und den wichtigen Hinweis mit dem Sondermodell. Wie ich das sehe ist es dann nicht mehr ganz so ein großes Schnäppchen wie erst erwartet. Nichts desto trotz finde ich kein anderes Modell oder auch gleiches auf dem Preisniveau.

Auch der Hinweis mit dem Diebstahl ist gar nicht so uninteressant, da ich mit dem Fahrzeug nach Polen fahren wollte.

Ich hoffe das die Verarbeitung und Qualität gut ist und der Laguna sich als "Geheimtipp" entpuppt, so wie einst der Skoda mal war. Diese Zeiten sind aber lange vorbei, was sich auch im Preis bemerkbar macht.

Was ich noch ergänzen wollte. Im Gebrauchtwagenreport der Dekra schneidet der Laguna III besser ab als Octavia und Passat. Wenn man sich aber den Laguna II ansieht, dann muss sich Renault in den Boden schämen, der ist überall durchweg neagtiv bewertet worden.

Ja, Laguna II und Megane II waren nix, insbesondere in Phase 1. Ist hier auch schon zigfach durchgekaut worden. Die Qualität ist zur jeweiligen III-er Serie hin deutlich gesteigert worden.

Themenstarteram 10. Januar 2014 um 11:27

Zitat:

Original geschrieben von NoirDesir

Ja, Laguna II und Megane II waren nix, insbesondere in Phase 1. Ist hier auch schon zigfach durchgekaut worden. Die Qualität ist zur jeweiligen III-er Serie hin deutlich gesteigert worden.

So deutlich, das Du einen Kauf empfehlen würdest?

Ich würde die Kiste mit dem Motor zumindest wieder in die engere Auswahl ziehen. Gibt eigentlich nix mit dem ich unzufrieden bin. Innenraumanmutung und Verarbeitung sind gut. Am besten halt mal anschauen und fahren. :)

Die Qualitätsverbesserungen betreffen AFAIK hauptsächlich die Elektronik und die Verarbeitung, denn motorseitig und was Rost anging hatte Renault nie große Probleme.

Themenstarteram 10. Januar 2014 um 11:41

Ich bin heute Mittag zur Probefahrt beim freundlichen. Ich melde mich wieder mit eindrücken

Themenstarteram 10. Januar 2014 um 15:44

Gefahren und für gut befunden! Könnte etwa spritziger sein, aber ist auch nur eine Familienkutsche und ein Auto...nicht mehr nicht weniger.

Angebot vom Händler:

10.500€ für rund 50.000km BJ. 01/12 Scheckheftgepflegt. Da ist dann sogar ein Jahr Herstellergarantie bei Renault.

Ausstattung:

Deutscher Leasing Rücklauf Erstbesitz

Renault Scheckheft

3 Jahre Werksgarantie ab Erstzulassung

Sondermodell

Sportausstattung

Sportsitze

Sportoptik

LM Felgen

Parksystem hinten

Teillederausstattung

Türarmlehnen beledert

Multifunktionslederlenkrad+Schaltknauf

ISOFIX-Aufnahmen für Kindersitz

Nebelscheinwerfer

Lichtsensor

Regensensor

Klimaautomatik

Tempomat

Dachreling Verchromt

Rußpartikelfilter EURO 5

Radio CD Soundsystem

El.Fensterheber

El.Aussenpiegel

Außentemperaturanzeige

Leuchtweitenregelung

Innenspiegel mit Abblendautomatik

ESP mit Antischlupfregelung

Lendenwirbelstütze sitz links

Confort Paket

Seitenaufprallschutz

Parkbremse el.

Rücksitz Klappsystem

Wärmeschutzverglasung

Zitat:

Original geschrieben von netnoise

Gefahren und für gut befunden! Könnte etwa spritziger sein, aber ist auch nur eine Familienkutsche und ein Auto...nicht mehr nicht weniger.

Angebot vom Händler:

10.500€ für rund 50.000km BJ. 01/12 Scheckheftgepflegt. Da ist dann sogar ein Jahr Herstellergarantie bei Renault.

Ausstattung:

Deutscher Leasing Rücklauf Erstbesitz

Renault Scheckheft

3 Jahre Werksgarantie ab Erstzulassung

Sondermodell

Sportausstattung

Sportsitze

Sportoptik

LM Felgen

Parksystem hinten

Teillederausstattung

Türarmlehnen beledert

Multifunktionslederlenkrad+Schaltknauf

ISOFIX-Aufnahmen für Kindersitz

Nebelscheinwerfer

Lichtsensor

Regensensor

Klimaautomatik

Tempomat

Dachreling Verchromt

Rußpartikelfilter EURO 5

Radio CD Soundsystem

El.Fensterheber

El.Aussenpiegel

Außentemperaturanzeige

Leuchtweitenregelung

Innenspiegel mit Abblendautomatik

ESP mit Antischlupfregelung

Lendenwirbelstütze sitz links

Confort Paket

Seitenaufprallschutz

Parkbremse el.

Rücksitz Klappsystem

Wärmeschutzverglasung

Es freut mich als Freund der Marke und langjähriger Fahrer sowie beruflich mit Renault früher Verbandelter, dass du Gefallen am Laguna gefunden hast. Das Angebot klingt sehr gut: 10.500 Euro! Du erhältst dafür ein fast neuwertiges Fahrzeug, welches in jeder Hinsicht konkurrenzfähig ist, auch mit den neuesten Mittelklassemodellen. ich gratuliere - eine sehr gute Entscheidung!

Beim Laguna III sind fernerhin keine Qualitätsprobleme bekannt; Renault lernte aus den Fehlern der Vergangenheit. Die Autos sind unproblematische und solide Gesellen, die zudem ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Deswegen kann man beruhigt zugreifen, speziell wenn das Auto, wie hier das der Fall ist, vom Vertragshändler mit Garantie stammt. Man muss sich da keine Sorgen machen!

Das hat vor dir schon jemand gemacht :D

HIER schon gelesen?

Hab gesehen, dass du auch schon im www.Laguna-Forum.de angemeldet bist. :D:D

Zitat:

Original geschrieben von Am Wegesrand

Vom Laguna Grandtour wurden im Jahr 2012 übrigens keine 5000 Stück in Deutschland verkauft, ähnlich selten wird er daher auch von Langfingern gefragt sein. Geklaut wird, was sich schnell wieder absetzen lässt.

Habe selbst einen Laguna Grandtour 1.5dci 1,5 Jahre lang gefahren und hatte nie großartige Probleme damit.

Aber auf die obige Aussage möchte ich nochmal eingehen.

Ich würde den Laguna noch immer fahren, wenn er nicht eines morgens einfach weg gewesen wäre.

Anbei mal ein Bild bezüglich der KFZ-Diebstähle 2012

KFZ-Diebstahl 2012

Ich hätte auch nie gedacht, dass er geklaut wird, aber ich wurde eines besseren belehrt und vor allem auch durch die Statistik.

Und nur deshalb fahre ich auch keinen Laguna mehr. Hatte zu viel Angst, dass er wieder verschwindet... ;)

Ich möchte keine Angst machen, sondern wollte es nur erwähnt haben.

Der Laguna ist in meinen Augen nach wie vor ein top Auto.

 

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 18:56

Nach langem hin und her und vielen Strickereien mit meiner Frau - wird gekauft! Fahre morgen hin und bringe es unter Dach und Fach.

Die Vorteile überwiegen irgendwie:

Vorteile:

Der Preis für das Auto ist im Vergleich zu dem was wir so in Erwägung ziehen rund 2.000€ und mehr tiefer - das resultiert daraus das der Händler die Autos im Preis gesenkt hat. Das ist auch der

Hauptgrund für die Wahl

großer Kofferraum und perfekt mit Kind

sparsamer Motor, laut meiner Berechnung lohnt sich der schon ab 12.500km/a - fahren aber eher 15.000km und mehr (http://www.autokostencheck.de/)

ich spare mir die nächste Inspektion bei unserem Auto

offensichtlich ist die Qualität der Renaults nicht so schlecht wie ihr Ruf

die Ausstattung ist fast immer besser zu dem was ich mir bei den anderen Marken leisten würde/könnte/möchte

Nachteile:

etwas höhere KFZ Versicherungseinstufung (rund 10€/Monat mehr) fahren aber auch gerade nur einen Kleinwagen

Beschleunigung 12,8s!!! aber der Opel oder Skoda mit 1,6TDI oder gar Touran hat nicht viel bessere Werte - Vernunftsauto halt!

rund 10cm länger als vergleichbare Autos die in der engeren Wahl standen.

 

Ist der Kofferraum eigentlich 505 Liter groß? Im ADAC Test stehen lediglich 395l ?

http://www.adac.de/.../...Grandtour_dCi_175_FAP_Initiale_Automatik.pdf

Auf der Herstellerseite sind es aber 508l!?!

http://www.renault.de/.../

Ich denke mal da ist ein Fehler bei ADAC unterlaufen.

Na dann herzlichen Glückwunsch und ich drücke sehr die Daumen, dass der Renault euch überzeugen kann!

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 19:28

Zitat:

Original geschrieben von netnoise

 

Ist der Kofferraum eigentlich 505 Liter groß? Im ADAC Test stehen lediglich 395l ?

http://www.adac.de/.../...Grandtour_dCi_175_FAP_Initiale_Automatik.pdf

Auf der Herstellerseite sind es aber 508l!?!

http://www.renault.de/.../

Ich denke mal da ist ein Fehler bei ADAC unterlaufen.

Das ist doch ein Fehler beim ADAC oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna Grandtour 1.5DCI Bj. 2012 Qualität