ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. laguna 3 Bj 2007 Grantour 2.0 Diesel 150 PS "Permanente Spannungsversorgung UPC"

laguna 3 Bj 2007 Grantour 2.0 Diesel 150 PS "Permanente Spannungsversorgung UPC"

Renault Laguna III (T)
Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 17:35

Hallo liebes Gemeinde,

Zu meiner elektronischen Parkbremse, die nicht funktioniert, habe ich ja schon ein Thema. Aber jetzt hat die UPC das o. g. Problem. Was ist das und wie kann ich es beheben? Auslesen tue ich mit dem Clip Can v178. Löschen bringt nichts. Siehe Bilder.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

20181002-163310
20181002-163428
20181002-163717
Ähnliche Themen
14 Antworten

Leider fehlt deinem Posting eine wichtige Info: Ist der Akku ok bzw. gut genug geladen, Lima ok, Kontaktschwierigkeiten, ...?

notting

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 20:51

Der Akku ist neu. Lima nicht geprüft. Wie viel Volt darf der denn produzieren? Kontaktschwierigkeiten kann ich mir so erkären, dass ich auf Grund meiner defekten elektr Parkbremse die Sicherungen in den Sicherungskästen im Motorraum (UPC?) per Sichtkontrolle angeschaut habe. Nichts rausegezogen oder sowas. Das bissel ziehen, es sind doch wirklich stabile Klipser die alles halten, sollte doch nichts kaputt machen.

Wenn man rechts auf das Buch- bzw. Lupensymbol geht, gibt es da noch mehr Infos?

Ja die gibt es. Aber nur wenn man ein Renault Händler ist. Evt klemm hier ein Relais, welches für die Spannungsversorgung der UPC zuständig ist. Welches das ist müsste ich im Schaltplan naschhaue. Könnte aber auch ne defekte UPC sein, wenns intern ist.

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 16:31

Nur mal kurz aufgemacht und von unten reingeguckt. Kann doch nicht sein, dass das ein Fehler verursacht. Ich kauf mir nie wieder einen Renault!

Du hast die UPC aufgemacht?

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 17:14

Ich bin absoluter Amateur aber habe 2 rechte Hände sagen wir es mal so. Was ich aufgemacht habe sind die beiden Kästen mit einem Blitzsymbol im Motorraum hinter dem Akku. Da sind Relais und auch Sicherungen. Ich hab aber keine Sicherung rausgezogen. Ich weiß nicht was eine UPC ist und wo die sitzt.

Du hast aber auch kein Glück....

Mein Laguna ist bei weitem nicht so zickig, es ist eigentlich das zuverlässigste Auto, daß ich je hatte....

Nun zu deinem Problem:

https://www.youtube.com/watch?v=JCMWEK-e99k

Scheint wohl so, als ob eine ungenügende Abdichtung Wassereinbruch im UPC Modul verursachen kann, was wohl deine Probleme verursacht...

HTC

Themenstarteram 21. Oktober 2018 um 22:35

Update:

Parkbremse funktioniert. Nur nnoch UPC hinkriegen, dann sieht die Welt wieder super aus...

 

Folgender Status:

Alle Fehler bis auf "Permanente Spannungsversorgung UPC" und (Bild 1) konnte ich alle löschen. Dieser verursacht leider auch das Leuchten des gelben Werkstattsymbols mit der Meldung "Fahrzeug prüfen". Nach Löschvorgang ist er sofort wieder da. Löschvorgang 10x wiederholt um ganz sicher zu gehen.

 

Wenn ich die Parameter auslesen lasse, wird die Batterieversorgung mit 15,94 V angegeben. Bild 2. Ist das nicht viel zu viel? Woher kann das denn herrühen?

 

Er zeigt in irgendeinem Menü noch zusätlich den Fehler "Steuerkreis Batterieschutzmodul" (Bild 3) an. Das taucht aber beim Menü zum Löschen nicht auf, wird also gar nicht als Löschoption angegeben.

 

ps: Mir ist gerade aufgefallen, dass (auf Bild 2 zu sehen) "Spannung Eingang Batterieschutzmodul" 0 V hat. Soll das so sein oder ist das der Fehler? Und was und wo ist diser Batterieschutzmodul?

 

/*

das Thema läuft gerade auf 2 Threads, einmal hier und einmal auf [Gelbes Werkstattsymbol und "Parkbremse Prüfen", obwohl elektr. Parkbremse funktioniert"]. Würde es aber gerne nur noch in diesem weiterbehandeln, weil das Parkbremsenproblem gelöst wurde)

*/

Bild1
Bild2
Bild3
Themenstarteram 21. Oktober 2018 um 22:38

Und die Frage noch, ob UPCs easy way ausgetauscht werden können. Mit identischer Teilenummer kriege ich gebrauchte für ca 50 Ocken. Das sollte finanziell machbar sein.

Nur die Frage, die alte abklemmen und die neue dranklemmen und schon ist alles gut oder muss man wieder mit clip Einstellungen / Progammierung vornehmen?

Wenn dir ein Multimeter etwas sagt. -> Benutzen.

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 0:46

@HTC Du hast recht. Ich hab das Video auch gesehen, nur ist das ein älterer Megane. Ich hab einen Laguna 3. Da kann das eventuell anders sein.

 

Einen Wasserschaden schließe ich aus. Der Fehler ist gekommen, nachdem ich die UPC und den anderen Lasten neben der UPC geöffnet habe. Die UPC hatte ich defekten Sicherungen überprüft. Die Relais konnte ich natürlich nicht testen. Der andere Kasten hat nur eine Platine mit Mikrochips. Keine Sicherungen oder Relais.

 

Ich werd mal bei Gelegenheit die UPC nochmal aufmachen und die Stecker auf korrekten Sitz überprüfen.

 

Wenn das nichts bringt, eine UPC kaufen und einbauen und sich Übertaschen lassen.

 

Ist denn dieser Fehler TÜV relevant?

In der Regel sind alle Fehlerlampen TÜV relevant. Die UPC ist ein codiertes teil. Deswegen nicht einfach so zu tauschen.

Themenstarteram 3. November 2018 um 14:48

Update:

 

TÜV habe ich trotz gelber Wartungsleuchte bekommen.

 

Werde, wenn ich wieder Zeit habe, mich an die genaue Fehlersuche und -behebung machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. laguna 3 Bj 2007 Grantour 2.0 Diesel 150 PS "Permanente Spannungsversorgung UPC"