ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna Ez 2005 brauche dringend Rat

Renault Laguna Ez 2005 brauche dringend Rat

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 28. März 2017 um 7:31

Guten Morgen

Brauche dringend Rat da ich mir heute einen Renault alaguna ansehe will EZ mitte 2005.

Ist ein 2.0L mit 136PS und hat 153tkm. Hat das Auto bekannte Krankheiten oder was auf was man achten sollte? Hatte noch nie einen Renault.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 28. März 2017 um 11:45

Kann keiner Helfen?

Zitat:

@Streetstat schrieb am 28. März 2017 um 11:45:01 Uhr:

Kann keiner Helfen?

Hallo,

die Spurstangenköpfe sind relativ anfällig.

Bei meinem (1.8 16V) hält es sich allerding im Rahmen.

1. Kopf links bei ~ 115k km.

2. Kopf rechts bei ~ 142k km.

Bezieht sich wohl meist auf die schweren Diesel und den 3.0.

Bei Automatikgetrieben schadet ein Ölwechsel (bei mir nach 130k km) keineswegs.

Ansonsten läuft der Wagen sehr zuverlässig, nur die Verarbeitung im Innenraum ist weniger gut (knarzen).

Themenstarteram 29. März 2017 um 0:16

Habe ihn mitgenommen :-)

Ja die Spurstangen wurden vor kurzem erst neu gemacht, Riehmen und pumpe auch erst vor 10tkm und viele andere sachen.

Die Kupplung ust bei 155tkm halt noch die erste aber funzt auch gut, kommt halt erst so auf die letzten 2-3cm ca sag ich mal jetzt. Hatte vorher ein civic bei dem war das auch so nur hatte der auch schon 215tkm runter :-)

Ein wirklich tolles Auto obwohl ich Renault nie im Auge hatte. Knarzen tut bei mir nur bissl die mittelarmlehne aber ansonsten echt Top.

Hallo!

Ich bin einer der Forenpaten im Renault-Bereich. Eine meiner Aufgaben ist, Threads ggf. in passendere Unterforen zu verschieben, was ich hiermit getan habe. Hier im passenden Unterforum wirst du am ehesten Hilfe finden (ich gehe mal davon aus, dass du die Suchfunktion schon mal genutzt hast).

notting

PS: Steht nicht dabei ob Diesel oder Benziner.

HINTERACHSLAGER!!!! -> Schwachstelle Nr.1

Kosten inkl. Einbau bei Renault 166€ davon 67€ Material.

Freie Werken sind hier scheinbar immer deutlich Teurer.

Renault Zeitvorgabe max 1,5h mit Spezialwerkzeug

Freie Werke rechen 3-4h mit Achsausbau weil Werkzeug fehlt.

Dann kommt Bremsentlüftung und Bremsflüssigkeit.

Auch kostet das Material scheinbar mehr. 45-60€ das STÜCK also x2 rechnen.

Also ich hab den 2,2 dci und jetzt 230tkm drauf.

HA Lager die 4ten drinne.

Querlenker sind noch Original ab Werk

Antriebswellen ebenfalls und sogar die Stoßdämpfer und Federn.

Alles noch komplett fit.

Lenkgetriebe musste bei ca 190tkm gemacht werden weil undicht. Hab ich selbst gemacht in ca 300 min mit Raucherpausen und Kaffee sowie nem Döner.

Dazu mussten dann noch die Domlager gemacht werden.

Spurstangen sind halt das Problem da sie bei allen die gleichen sind und gehen bei den Größeren Motoren also früher hops.

Sonst hat er nix. Gerade frisch HU /AU

PS: Thema Kupplung.. meine wird am Montag gemacht. Wenn se Warm gefahren ist rutscht sie bei Vollgas oder Last seit nen Abschleppen ausm Modder vom Bekannten.( hatte Ziemlich gestunken )

Aber Fahrzeug hat auch Anhängerbetrieb also jetzt nichts was man da nicht hätte kommen sehen müssen.

Themenstarteram 7. April 2017 um 18:32

Ja das hällt sich ja alles noch in Grenzen wenn es nicht gerade immer Rechnungen von gleich 500€ oder so sind. Das einzigste was ist, das die kupplung ziemlich spät kommt aber schaltet und fährt einwandrei noch war damals bei meinem civic auch aber der hatte auch gut über 200tkm auf dem Tacho.

Kommt auch auf die Werkstätten und deine Vergleiche an.

Und auf die Eigenleistungen die du machen kannst.

Für die HA Lager verbiege ich mich auf jeden Fall nicht mehr ;)

Beim Lenkgetriebe z.b hab ich selbst Hand angelegt.

Alles in allem aber relativ Wartungsarm. Zumindest bei mir.

Wartungsstau sollte jedoch niemals entstehen.

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 7. April 2017 um 18:14:14 Uhr:

HINTERACHSLAGER!!!! -> Schwachstelle Nr.1

Kosten inkl. Einbau bei Renault 166€ davon 67€ Material.

Freie Werken sind hier scheinbar immer deutlich Teurer.

Renault Zeitvorgabe max 1,5h mit Spezialwerkzeug

Freie Werke rechen 3-4h mit Achsausbau weil Werkzeug fehlt.

Dann kommt Bremsentlüftung und Bremsflüssigkeit.

Auch kostet das Material scheinbar mehr. 45-60€ das STÜCK also x2 rechnen.

Also ich hab den 2,2 dci und jetzt 230tkm drauf.

HA Lager die 4ten drinne.

Querlenker sind noch Original ab Werk

Antriebswellen ebenfalls und sogar die Stoßdämpfer und Federn.

Alles noch komplett fit.

Lenkgetriebe musste bei ca 190tkm gemacht werden weil undicht. Hab ich selbst gemacht in ca 300 min mit Raucherpausen und Kaffee sowie nem Döner.

Dazu mussten dann noch die Domlager gemacht werden.

Spurstangen sind halt das Problem da sie bei allen die gleichen sind und gehen bei den Größeren Motoren also früher hops.

Sonst hat er nix. Gerade frisch HU /AU

PS: Thema Kupplung.. meine wird am Montag gemacht. Wenn se Warm gefahren ist rutscht sie bei Vollgas oder Last seit nen Abschleppen ausm Modder vom Bekannten.( hatte Ziemlich gestunken )

Aber Fahrzeug hat auch Anhängerbetrieb also jetzt nichts was man da nicht hätte kommen sehen müssen.

166€ bei Renault??? Als bei meinem alten L2P1 die Hinterachslager fällig waren wollten die rund 550€ haben.

Themenstarteram 7. April 2017 um 22:00

Was denkst du was es kostet.

Also bei meiner passiert nix bei Vollgas. Bin auch seit ich ihn habe 150km am Stück gefahren ohne Probleme.

Zitat:

@smoon_1895 schrieb am 7. April 2017 um 21:45:40 Uhr:

 

166€ bei Renault??? Als bei meinem alten L2P1 die Hinterachslager fällig waren wollten die rund 550€ haben.

Ich hatte dazu sogar hier einen Beitrag.

http://www.motor-talk.de/.../...-guenstiger-als-zubehoer-t5933838.html

 

@streetstat

Was meinst du die Kupplung ? ja kommt drauf an ob das ZMR auch defekt ist.

Zwischen 600 und 1200€ kannst rechnen.

 

Themenstarteram 8. April 2017 um 11:02

Naja der Kupplungssatz kostet ja glaub nur höchstens 150€. Zahnriehmen + Wasserpumpe hat mein Vorbesitzer grad mal komplett 340€ bezahlt :-)

Falsch. Der Kupplungssatz kostet zumindest bei mir mehr. Das ZMR ( falls defekt )kostet alleine 500€ Material.

Der Kupplungssatz mit Ausrücklager und Druckplatte selbst von Valeo 245€

Dazu rechnest 4h Arbeit.

Aber wenn sie bei dir Ok ist ist doch alles gut.

Schau lieber ab und an auf die HA Lager ;)

Themenstarteram 8. April 2017 um 12:42

Ja die wurden erst vor ca 5tkm gemacht die halten noch ein bissl.

Themenstarteram 8. April 2017 um 12:44

Also ich hab online mal geschaut und da werden 2 Kupplungsätze auf der einen Seite gefunden. 1x 149€ und 1x 179€

Ist ein 2.0 Benziner vll ist das ne andere wie beim Diesel u.s.w

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Renault Laguna Ez 2005 brauche dringend Rat