ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Remote Software Upgrade

Remote Software Upgrade

BMW 3er G20
Themenstarteram 29. April 2019 um 14:04

Moin Zusammen,

 

welche Version habt ihr aktuell installiert?

 

Bei mir ist es 11/2018.75.

 

Ist das die aktuellste Version?

 

Leider kann ich seit 1 Woche nicht nach Updates suchen. Es zeigt die ganze Zeit „Upgrades werden gesucht...“ an, es passiert aber nichts. Auch nach 2 Stunden fahrt, gleiche Anzeige. :rolleyes:

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Ohnry schrieb am 20. Oktober 2020 um 08:33:28 Uhr:

Da kann man aber schon mal ein wenig "nörgeln". Wir reden hier von nicht mal 1 Millionen Autos und BMW redet von Wellen. Daran sieht man zumindest, dass im ganzen digitalen SW-Bereich bei den Kfz-Herstellern noch ganz schon Land zum gehen da ist.

Das hat weniger mit mangelnder Digitalisierung bei Kfz-Herstellern zu tun als mit praktischer Risikominimierung. Warum sollte man ein Softwarerollout, welches ausschließlich Funktionen bringt, die nicht zwingend sofort zur Verfügung gestellt werden müssen, überstürzen? Das Risiko sich einen Shitstorm einzuhandeln weil die große Anzahl von Fahrzeugen lahmgelegt wurden, ist BMW zu groß. Wir sprechen hier nicht von entbehrlichen Konsumgütern wie Spielekonsolen oder Fernsehern, die hier upgedated werden, sondern von Fahrzeugen.

 

Man darf nicht vergessen, dass viele Nutzer ihr Fahrzeug täglich beruflich nutzen oder für den Weg zur Arbeit. Muss man wegen des mißglückten Softwareupdates in die Werkstatt und diese sind wegen der hohen Nachfrage nach Terminen überlastet, wäre der Aufschrei groß. Das geniert Ärger und hohe Kosten. Warum soll sich das BMW und ihren Kunden antun? Es ist der erste Rollout in dieser Größe für einen Autohersteller überhaupt. Da ist es nachvollziehbar wenn BMW es vorsichtig angeht. Die Software in Wellen auszurollen ist gut und richtig.

3829 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3829 Antworten

Guten Abend,

 

leider wird mein Upgrade seit Wochen nicht installiert. Ständig ist dieser Hinweis erkennbar. Auch die App sagt nur, dass ich auf den bmw achten soll. Wie installiere ich dieses Upgrade?

Fehlermeldung:

„ Installierte Version: 07/2021.40

Vorbereitungen für Upgrade auf Version 07/2022.58 abgeschlossen.

Sie werden informiert, sobald das Upgrade installiert werden kann.

Installation nur im Stand möglich.

Weitere Informationen siehe

Betriebsanleitung“

 

Es handelt sich um einen 3er BMW G20

Vielen Dank für Eure Hilfe!

C20ad9c4-4ad6-426f-baaf-e6b70a7de541

Bei mir steht’s auf Seite 74 der online-BA wie zu verfahren ist und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Hast du das mal ausprobiert?

Sonst mal die Hotline kontaktieren, oder besser gleich in die Werkstatt fahren.

1
2

Hallo,

sehr wahrscheinlich zu geringer Ladezustand der Batterie. Also Batterie aufladen auf Stellung AGM. Falls du kein Ladegerät hast, durch Fahren ohne Start/Stopp, Segeln, z.B auf Sport mit sowenig Stromverbraucher wie möglich, die Batterie aufladen. Und viel mit dem Motor bremsen (Gaswegnahme) läd die Batterie auf.

Bei erreichen der nötigen Batteriespannung funktioniert es, kommt die Meldung "...bereit". Dann die Bedingungen erfüllen z.B Parkbremse betätigen... und los geht's.

Der Vorgang dauert ca 20 Minuten u.a. Licht an und aus, und verbraucht ziemlich viel Strom. Deshalb ist ein etwas höherer Batterie-Ladezustand nötig.

Freundliche Grüße

Der freundliche verlangt fürs Aufladen der Batterie übrigens saftige 15€. Ist halt das gute original-BMW und nicht das billige yellow Zeugs...

 

Vielleicht lohnt es sich doch ein Ladegerät anzuschaffen.

Asset.JPG

Den Anmeldeunfug hatte ich jetzt auch paar Tage, auch komischerweise ohne Einschränkungen und ohne Update. Auch in der App mußte ich mich neu anmelden, also wohl ein BMW-Problem. Heute das Update durchgeführt und mich danach neu angemeldet. Bis jetzt alles wieder i.O., aber auch erst einen Start gehabt.

Leider kann ich jetzt nicht mehr mit der Schaltwippe manuell auf Segeln schalten. Mal schauen ob nur blöder Zufall die bis jetzt gefahrenen 30 km oder wieder mal ein Bug von den Programmierern. Bin eh gespannt ob der FLA wenigstens mal wieder richtig funktioniert, wäre mal an der Zeit.

@bradtaylor9 Als erstes mal die Batterie vollständig laden und dann ne Runde fahren. Beim Abstellen kommt dann höchstwahrscheinlich die Aufforderung zur Installation. Batterieladezustand ist in den allermeisten Fällen das Problem. War bei mir auch mal wieder der Fall dieses mal. Geladen, zur Arbeit gedüst und schon die Meldung da gewesen.

Hatte ich auch....nach dem ich mich angemeldet habe scheint es jetzt weg zu sein...mein Arbeitskollege hatte das gleiche Phänomen bei seinem.

Liebe Leute,

vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung!

Ich versuche mal, die Batterie wie von portimao geschildert zu laden.

Sonst habe ich leider kein Ladekabel bzw. überhaupt eine Möglichkeit Autobatterien zu laden. Habe ehrlich gesagt, auch keine Ahnung davon. Kann man das über den adac regeln? Ich weiß, dass die mal mir eine Batterie gewechselt hat.

Lohnt sich das bei BMW zu machen?

Viele Grüße

Kauf Dir ein Ladegerät, tauglich für AGM's und gut ist. Da reicht eins mit 5A Leistung und die sind nicht teuer. Einfach im Motorraum an den Plus- und Minuspol anklemmen und fertig. Die Ladegeräte funktionieren absolut automatisch, da mußt nichts machen außer an- und abklemmen. Ob nen genügenden Ladezustand alleine durchs Fahren im Sportmodus erreichst ist fraglich. Probieren kannst es allemal.

Durch Fahren geht.

Zitat:

@HD-Moos schrieb am 6. Dezember 2022 um 17:58:32 Uhr:

Kauf Dir ein Ladegerät, tauglich für AGM's und gut ist.

Einfach im Motorraum an den Plus- und Minuspol anklemmen und fertig.

Geil ... früher brauchte man da am anderen Ende noch ne Steckdose für ... :confused:

Es ist doch sowieso ein Witz, wenn so eine Aktualisierung zur Wissenschaft ausartet. :rolleyes:

 

Wenn das hier unsereins die in so einem Forum aktiv sind, sich also ganz speziell interessieren, schon vor gewisse Herausforderungen stellt, was ist dann mit den ganzen anderen „Normalfahrern“?

 

Teils echt sinnbefreit, was BMW da abliefert … :confused:

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 6. Dezember 2022 um 19:03:50 Uhr:

Zitat:

@HD-Moos schrieb am 6. Dezember 2022 um 17:58:32 Uhr:

Kauf Dir ein Ladegerät, tauglich für AGM's und gut ist.

Einfach im Motorraum an den Plus- und Minuspol anklemmen und fertig.

Geil ... früher brauchte man da am anderen Ende noch ne Steckdose für ... :confused:

Echt, für so nen flachen Witz noch 5 Daumen. Das ging schon besser. :o

Er schrieb nur das er kein Ladegerät hat, nicht aber das keine Steckdose zur Verfügung steht. Zumindest habe ich das so verstanden.

Das traurige an der ganzen Geschichte ist doch, das BMW scheinbar nicht in der Lage oder willig ist, die Software so zu gestalten, das die Batterie selbständig richtig geladen wird wenn ein Update bereit steht zur Installation. :rolleyes:

Du hast Recht, was das Prozedere angeht. Es wird in diesem Zusammenhang allerdings sehr oft darauf hingewiesen, dass man die Batterie laden soll, damit das dann funktioniert.

Mal abgesehen davon, dass ein solches Erfordernis für ein Update schon fast eine Zumutung ist, wird oft vergessen, dass der Anteil der Fahrer, die überhaupt die Möglichkeit dazu haben (Garage oder Parkmöglichkeit neben dem Kellerfenster) relativ gering ist.

Naja, bei den iPhone‘s ist das nicht anders. Allgemeine Technik.

Thema Zugangsdaten fehlen/Sind falsch, ich hab inzwischen 3 x neu eingegeben, trotzdem kommt bei jedem Start wieder der Hinweis. Ich werde das mal der Hotline melden, mal schauen was die dazu sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen