ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Rauchen im Auto - Eure Meinungen/Erfahrungen

Rauchen im Auto - Eure Meinungen/Erfahrungen

BMW 3er F30
Themenstarteram 14. Januar 2013 um 23:32

Guten Abend allerseits, wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, geht es mir ums Thema Rauchen im Auto, bzw. speziell nun auf den F30 bezogen. Das "Raucherpaket" ist ja eher lächerlich mit diesem unpraktischen Aschenbecher und wie sieht das eigentlich mit dem Leder(Merino) aus? Dem schadet man doch sicherlich, wenn man im Auto raucht oder? In meinem alten E39 gab es noch Vorne und Hinten Aschenbecher, einigermaßen gut zugänglich. Was sind also eure Erfahrungen, raucht ihr in euerm F30 ?

Bevor jetzt wieder die Nichtraucher auf einen los gehen, dies ist kein Thread, in dem Nichtraucher die ganzen bösen Raucher anpöbeln sollen - es ist ein Thread für Raucher.

MfG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von nothingtodo

wie wärs mit aus dem fenster äschern und dann rauswerfen? stinken tuts trotzdem :)

Wenn ich mit dem Motorrad hinter dir fahre tret ich dir ne Delle als Dank rein. :D

Moos

118 weitere Antworten
Ähnliche Themen
118 Antworten

Ich bin Nichterraucher ^^ hab aber nix gegen Raucher, trotzdem lass ich keinen im Auto rauchen bzw wollte das auch noch keiner der bei mir im neuen mitgefahren ist.

Was willst du hören, natürlich schadet es dem Innenraum des Autos, wenn man raucht. Den Geruch wird man so schnell nicht wieder los, der Wiederverkaufswert des Autos sinkt.

Dennoch finde ich es bezeichnend, dass sich jemand Sorgen macht, das Rauchen könne den Ledersitzen schaden, aber anscheinend in Kauf nimmt, dass er (im Vergleich zu Nichtrauchern) ein vielfach höheres Risiko eingeht, Lungen- und andere Erkrankungen zu erleiden.

Jetzt bin ich aber auch schon wieder fertig mit "rumpöbeln" ;)

Grüße, Philipp

Themenstarteram 15. Januar 2013 um 0:48

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Was willst du hören, natürlich schadet es dem Innenraum des Autos, wenn man raucht. Den Geruch wird man so schnell nicht wieder los, der Wiederverkaufswert des Autos sinkt.

Dennoch finde ich es bezeichnend, dass sich jemand Sorgen macht, das Rauchen könne den Ledersitzen schaden, aber anscheinend in Kauf nimmt, dass er (im Vergleich zu Nichtrauchern) ein vielfach höheres Risiko eingeht, Lungen- und andere Erkrankungen zu erleiden.

Jetzt bin ich aber auch schon wieder fertig mit "rumpöbeln" ;)

Grüße, Philipp

Ich will ja Meinungen hören, deswegen bin ich auch froh über deine. Noch dazu kommt ja der äußerst unpraktische Aschenbecher, den man wenn man selbst fährt sowieso nicht gut ansteuern kann, oder?

MfG

Habe zu meinen Raucherzeiten eigentlich nie im Auto geraucht. Auf Kurzstrecken hatte ich keinen Bedarf und auf Langstrecken habe ich einfach Pausen gemacht und mir zusätzlich die Beine etwas vertreten. Zudem habe ich noch kein Raucherauto gesehen das im Bereich des Aschers wirklich sauber war denn etwas geht immer daneben. Wenn er dann auch noch nicht gut zu erreichen ist, ...

Moos.

wie wärs mit aus dem fenster äschern und dann rauswerfen? stinken tuts trotzdem :)

einfach nur bäh. Bei mir wird weder im Auto gegessen noch getrunken. Keine Kinder, und auf keinen fall hunde kommen in mein Fahrzeug. Aber Sex auf der Rückbank geht :cool:

Rauchen im Auto während der Fahrt betrachte ich als Sicherheitsrisiko, welches ich in etwa wie das Risiko des Telefonierens ohne FSE einschätze.

Die Phasen der Ablenkung beim Anzünden, Asche wegtragen und Löschen der Zigarette sind erheblich.

Über die Auswirkungen auf die eigene Gesundheit und die der Mitfahrer möchte ich nicht schreiben. Ich steige bei keinem Raucher zu und gebe Mietwagen, in denen geraucht wurde, unmittelbar zurück.

am 15. Januar 2013 um 14:56

Zitat:

Original geschrieben von Housemeister110

Was sind also eure Erfahrungen, raucht ihr in euerm F30 ?

Nein. Raucherautos (und -Zimmer, und -Möbel) sind auch für mich als Raucher einfach nur ekelhaft.

Das kommt darauf an, wenn man die Asche im Becher verteilt und nicht im Auto und die Kippe rauswirft (was ich allerdings nicht gut finde) und während dem Rauchen gut lüftet gehts vom geruch her.

Allerdings wenn alles drinbleibt und während dem rauchen die Luft in der Kiste steht dann riecht das auf Dauer übelst.

Geil (i.S.v. erschreckend) finde ich - vor allem im Winter - wenn Mama und Papa vorne in der Karre rauchen und weil es ja sooo kalt ist trotz der Kids hinten in der Karre kein Fenster aufmachen.

Ich habe vor 15 Monaten aufgehört. Einfach so. Aber ich fand auch damals rauchen im Auto (und auch im Restaurant am Nebentisch, wenn man essen will und, und, und...) und generell auch rauchen in der Wohnung immer ekelerregend.

Dem Wiederverkaufswert deines Wagens tust Du damit keinen Gefallen und Leasinggesellschaften dürfen das - soweit ich weiss - als Wertminderung in Rechnung stellen.

tschöö

Zitat:

Original geschrieben von nothingtodo

wie wärs mit aus dem fenster äschern und dann rauswerfen? stinken tuts trotzdem :)

Wenn ich mit dem Motorrad hinter dir fahre tret ich dir ne Delle als Dank rein. :D

Moos

am 15. Januar 2013 um 20:23

moin,

bin Raucher aber rauche nicht im Auto hab auch nicht das Raucher Paket bestellt,würde auch keines von einem kaufen der im Auto geraucht hat,kann sein das ich ein wenig eigen bin weil ich rauche auch nett in der Wohnung.

Grüße F30 Fan

am 15. Januar 2013 um 20:53

Zitat:

Original geschrieben von gogobln

Rauchen im Auto während der Fahrt betrachte ich als Sicherheitsrisiko, welches ich in etwa wie das Risiko des Telefonierens ohne FSE einschätze.

Die Phasen der Ablenkung beim Anzünden, Asche wegtragen und Löschen der Zigarette sind erheblich.

Über die Auswirkungen auf die eigene Gesundheit und die der Mitfahrer möchte ich nicht schreiben. Ich steige bei keinem Raucher zu und gebe Mietwagen, in denen geraucht wurde, unmittelbar zurück.

Das sehe ich genauso. Unverantwortlich.

Genauso wie Alkohol am Steuer. Brandgefährlich! VOR DEM LOSFAHREN SAUFEN!!!!

am 15. Januar 2013 um 21:20

Hab zwar kein F30. Vielleicht F31, wenn geklärt Insolvenz meines Autohauses.

 

Rauche in meinem Fahrzeug, aber nie in den Aschbecher.

Nur aus dem Fenster.

Hab auch Leder und Rauch schadet den bestimmt nicht.

Und mit anth. Himmel gibt's auch keine sichtbaren Spuren.

Und wieder Verkaufswert, das ich nicht Lache.

Wenn ich einen neuen BMW nehme guckt oder riecht da keiner vor Vertrags Unterzeichnung im alten Auto. Alle Daten wie ich und wieviel ich Gefahren bin, stehen im Schlüssel und mehr ist beim neukaufen egal!!!!!

 

Also Qualm was deine Lunge her gibt.

 

P.s. an die Nichtraucher, danke für eure nicht Steuern ( sind ja freiwillig, noch ) Vatistaat wird sich da noch was einfallen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Rauchen im Auto - Eure Meinungen/Erfahrungen