ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. R8 V8 Motorprobleme

R8 V8 Motorprobleme

Audi R8 42
Themenstarteram 7. Juni 2010 um 19:17

Hallo Gemeinde,

mal eine Frage in die Runde und insbesondere an die R8 V8 Fahrer mit manuellem Schaltgetriebe:

Wenn ich im 3. Gang bei ca. 55 km/h den Fuß vom Gaspedal nehme u. anschließend wieder mit Vollgas beschleunige (z.B. bei spontan überlegtem Überholvorgang) nimmt der Motor sporadisch für ca. 2 sec. kein Gas an, bzw. es tut sich trotz Vollgas nichts, vergleichbar wie bei einem Turboloch. Nach diesen zwei Gedenksekunden kommt dann erst der Schub (mit u. ohne ESP, kein Unterschied). Wie bereits erwähnt, macht er nicht immer, nur sporadisch, und nur im 3. Gang bei ca. 55 km/h.

Bin damit auch schon beim AZ Braunschweig vorstellig gewesen, konnten das auch so nachvollziehen bzw. bestätigen. Der Werkstattleiter meinte, das sei nicht in Ordnung, im Fehlerspeicher war nichts abgelegt. Hat aber kein Vergleichsfahrzeug zur Probe da gehabt, alles nur Automaten und somit nicht vergleichbar. Also Anfrage bei Audi und siehe da: Das ist Stand der Technik.

Habe heute erneut mit Audi telefoniert, keine Chance, ist u. bleibt Stand der Technik.

Wie ist eure Meinung dazu, gibt es ggf. hier im Forum R8 V8 Fahrer mit man. Schaltgetriebe, welche die Aussage der Audi AG, also den Stand der Technik auch so bestätigen können?

Bin gespannt auf euer Feedback.

Gruß

Franco

Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

das hatte mein R8 V8 damals auch, laut AZ war es völlig normal.

Auch beim GT3 ist das der Fall, hier ist es die variable Nockenwelle. Ich vermute also, dass der R8 auch eine variable Nockenwelle hat und dieses Verhalten somit tatsächlich normal ist.

Infos zur variablen Nockenwelle, die auch ein Laie (= ich) versteht, findest du übrigens hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nockenwellenverstellung

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

das hatte mein R8 V8 damals auch, laut AZ war es völlig normal.

Kann das beim V10 auch auftreten?

Hallo framaupe,

habe ebenfalls V8 mit Schaltgetriebe und dieses Verhalten bisher noch nicht bemerkt.

Ich wohne nicht allzu weit entfernt, AZ Braunschweig ist mir bekannt.

Ich werde es morgen oder übermorgen bei meinem mal ausprobieren und melde mich dann wieder.

Zitat:

Original geschrieben von framaupe

Hallo Gemeinde,

mal eine Frage in die Runde und insbesondere an die R8 V8 Fahrer mit manuellem Schaltgetriebe:

 

Wenn ich im 3. Gang bei ca. 55 km/h den Fuß vom Gaspedal nehme u. anschließend wieder mit Vollgas beschleunige (z.B. bei spontan überlegtem Überholvorgang) nimmt der Motor sporadisch für ca. 2 sec. kein Gas an, bzw. es tut sich trotz Vollgas nichts, vergleichbar wie bei einem Turboloch. Nach diesen zwei Gedenksekunden kommt dann erst der Schub (mit u. ohne ESP, kein Unterschied). Wie bereits erwähnt, macht er nicht immer, nur sporadisch, und nur im 3. Gang bei ca. 55 km/h.

Bin damit auch schon beim AZ Braunschweig vorstellig gewesen, konnten das auch so nachvollziehen bzw. bestätigen. Der Werkstattleiter meinte, das sei nicht in Ordnung, im Fehlerspeicher war nichts abgelegt. Hat aber kein Vergleichsfahrzeug zur Probe da gehabt, alles nur Automaten und somit nicht vergleichbar. Also Anfrage bei Audi und siehe da: Das ist Stand der Technik.

Habe heute erneut mit Audi telefoniert, keine Chance, ist u. bleibt Stand der Technik.

 

Wie ist eure Meinung dazu, gibt es ggf. hier im Forum R8 V8 Fahrer mit man. Schaltgetriebe, welche die Aussage der Audi AG, also den Stand der Technik auch so bestätigen können?

Bin gespannt auf euer Feedback.

 

Gruß

Franco

Moin Franco,

 

ich habe auch einen R8 V8 mit Schaltgetriebe, EZ 08/2008. Und der hat das auch...:( 

 

Es kommt aber nur sehr selten vor, so dass es praktisch nicht wirklich stört. Ich fahre seitdem bei 55 Km/h maximal im 2. Gang...:cool:

 

Besten Gruß

 

Dominik

Zitat:

Original geschrieben von DomWendel

 

Moin Franco,

ich fahre seitdem bei 55 Km/h maximal im 2. Gang...:cool:

Besten Gruß

Dominik

das mache ich schon allein wegen des tollen Klanges des V10, daher konnte ich das noch gar nicht bemerken...:D:D:D:D:D:D

aber ich werde es testen, ob es beim V10 auch so ist (nochmal genau: nur im 3. Gang und nur bei 55km/h? Welche Drehzahl hat der Motor dann? Ist es bei derselben Drehzahl im 4.,5. und 6. Gang dann auch so, oder wirklich nur im 3.Gang?)

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 7:20

Genau, nur im 3. Gang und nur bei 55 km/h.

Habe gestern erneut mit dem Audi-Kundenservice gesprochen, keine Chance auf Besserung, ist u. bleibt Stand der Technik. Auch über Audi R8 Pilots (Registrierung Audi Web.) kein Entgegenkommen seitens Audi.

Werde aber mal mit der Quattro GmbH Kontakt aufnehmen, die Herren Breiter u. Illner sind sehr kompetent, mal sehen, was die dazu sagen.

Mindert schon die Fahrfreude bei einem solchen Fahrzeug :-(

Zitat:

Original geschrieben von framaupe

Genau, nur im 3. Gang und nur bei 55 km/h.

welche Drehzahl hat der Motor da genau? Der V10 dreht ja höher, vielleicht ist dort das Problem bei einer anderen Geschwindigkeit.

Im US-Forum schreiben sie, daß das bei Ihnen bei 40 Meilen im 3. Gang auftritt, und erst seit dem letzten Softwareupdate, vorher sei es nicht gewesen!

Kann man sich einem Softwareupdate verweigern? Bei meinem Auto wurde noch keines gemacht (hoffe ich zumindest...)

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 8:46

So um die 3000 U/min., genauen Wert muss ich selbst noch einmal schauen,

liefer ich aber noch nach.

Franco

Das kommt mir seeeehr bekannt vor. Klingt zwar ungewöhnlich, aber es wird folgenden Grund haben: Die Lärm-Emissionsmessungen werden bei genau 50 km/h (nach GPS) und im halben maximalen Gang (also dem 3.) gemacht. Da der R8 (viele andere Autos auch) ohne einen Trick die Messung nicht bestehen würde, gibt es teilweise so ein merkwürdiges Loch. Das Steuergerät vermutet, dass ein Test gemacht wird und verhindert die maximale Leistung. Die Messstrecke ist übrigens nur 25 Meter lang. Bei 50 km/h ist das in 1,8 Sekunden zu schaffen ;)

Ich habe den Test für die Musterzulassung einer Klappenauspuffanlage mit meinem S5 machen müssen. Der hat Tiptronic. Als der TÜV-Mensch mir sagte, dass er bei 50 voll drauf treten wird, wollte ich das ganze schon absagen, da ich davon ausgegangen bin, dass das Getriebe in den 2. Gang zurückschaltet. Dann wäre der Aufwand überflüssig, da garantiert zu laut. Aber das Auto hat es irgendwie erkannt und ist im 4. geblieben. Der Beamte kannte das aber schon: "Ist bei BMW und Mercedes genauso." sagte er. Beim Lärmtest muss man übrigens die Klima abschalten. Bei eingeschalteter Klimaanlage verhält sich der S5 ganz normal. Das kann beim R8 aber anders sein.

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Kann das beim V10 auch auftreten?

Da bin ich mir aus o.g. Gründen sicher. Veilleicht aber nur bei ausgeschalteter Klimaanlage.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Da bin ich mir aus o.g. Gründen sicher. Veilleicht aber nur bei ausgeschalteter Klimaanlage.

Das wäre ja der Hammer!

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 20:49

So, sind ca. 2900 U/min im 3. Gang bei 55 km/h.

Habe von der Quattro GmbH noch kein Feedback, sind sonst eigentlich ziemlich schnell mit einer Antwort die Herren Breiter u. Illner.

Hmm, mal abwarten.

Klimaanlage ist bei mir immer an.

Franco

Zitat:

Original geschrieben von framaupe

So, sind ca. 2900 U/min im 3. Gang bei 55 km/h.

Habe von der Quattro GmbH noch kein Feedback, sind sonst eigentlich ziemlich schnell mit einer Antwort die Herren Breiter u. Illner.

Hmm, mal abwarten.

Klimaanlage ist bei mir immer an.

Franco

Wenn es das ist, was ich vermute (siehe oben), dann bekommst du irgendeine, nur keine zufriedenstellende Antwort. ;) Das würde ja kein Hersteller öffentlich machen wollen. Aber warten wir es ab.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von MWIBE

Hallo framaupe,

habe ebenfalls V8 mit Schaltgetriebe und dieses Verhalten bisher noch nicht bemerkt.

Ich wohne nicht allzu weit entfernt, AZ Braunschweig ist mir bekannt.

Ich werde es morgen oder übermorgen bei meinem mal ausprobieren und melde mich dann wieder.

War heute mit meinem (Bj 2009) unterwegs und habe das Verhalten nicht feststellen können.

Ich hab´s im 2., 3. und 4. Gang wie folgt ausprobiert:

Auf 3000 U/min gehen, kurz vom Gas und dann schnell wieder Gas geben. Die gleiche Prozedur habe ich wiederholt, indem ich dann auf 2000 U/min habe abfallen lassen und beim 3. Mal abfallen auf 1500 U/min.

Mehr ging nicht, weil die Rennleitung vorbei kam und wohl zuschauen wollte. ;)

Gruß MWIBE

Zitat:

Original geschrieben von MWIBE

 

[War heute mit meinem (Bj 2009) unterwegs und habe das Verhalten nicht feststellen können.

Gruß MWIBE

Wurde schon ein Softwareupdate gemacht (angeblich kommt es erst danach), oder ist er noch "jungfräulich"?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. R8 V8 Motorprobleme