ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. R32 Motorschaden

R32 Motorschaden

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 16:21

Hallo Leute, habe das Forum gerade über google gefunden... nett hier!

Kurze Frage: Hat jemand Erfahrung mit einem Motorschaden beim R32?

Ich habe leider letzte Woche einen Tag vor Weihnachten diese Erfahrung machen müssen (EZ: 11/2002, 45.000 km) und bin echt bedient auf VW. Laut Händler sind "fingernagelgrosse Metallteile im Motor". Wo die herkommen, weiss niemand.

Was könnte das sein?

VW übernimmt natürlich nicht die vollen Kosten, da die Werksgarantie im November abgelaufen ist... Wenn's dicke kommt, dann aber richtig;-(

Grüsse aus HH

jan1a

Ähnliche Themen
34 Antworten

Da wird's bestimmt irgendwas im Motorraum "abgesprengt" haben. Wenn's VW nicht sieht (oder sehen will), könnte man durch einen Gutachter höchstens prüfen lassen, ob die Teile vom Motor stammen, damit VW dann wenigstens teilweise die Kosten übernimmt.

Wurden alle Ölwechsel und andere Wartungen rechtzeitig durchgeführt?

MfG

Ich hatte mal bei VW 5-Wochen Praktikum gemacht und da hatten wa einen neuen A4 2,5-TDI 6Zylinder mit Motorschaden gehabt. Erstmal wusste keiner, woran das liegen konnte und als man den Turbo ausgebaut hatte, so sah man, dass die Blättchen von dem Ventillator in dem Turbo abgebrochen waren. So flogen die Eisenteilchen durch alle mögliche Wege. Naja 15.000.-€ Schaden +/- 1000.-€ Komplettaustausch ( soweit ich weiß mit Einbau ). Man hat auch gemerkt, dass der Wagen auch fast keinen Öl drinne hatte ( war ein Firmenfahrzeug ).

Ein R32 hat einen Kompressor, also ist die Wahrscheinlichkeit für solchen Schaden relativ hoch ist.

MFG Viky

Zitat:

Original geschrieben von viky

Ich hatte mal bei VW 5-Wochen Praktikum gemacht und da hatten wa einen neuen A4 2,5-TDI 6Zylinder mit Motorschaden gehabt. Erstmal wusste keiner, woran das liegen konnte und als man den Turbo ausgebaut hatte, so sah man, dass die Blättchen von dem Ventillator in dem Turbo abgebrochen waren. So flogen die Eisenteilchen durch alle mögliche Wege. Naja 15.000.-€ Schaden +/- 1000.-€ Komplettaustausch ( soweit ich weiß mit Einbau ). Man hat auch gemerkt, dass der Wagen auch fast keinen Öl drinne hatte ( war ein Firmenfahrzeug ).

Ein R32 hat einen Kompressor, also ist die Wahrscheinlichkeit für solchen Schaden relativ hoch ist.

MFG Viky

moin,

der R32 hat keinen Kompressor oder Turbo, dass ist ein Saugmotor

MfG

Peter

das wollte ich doch auch meinen ,is doch nen 3.2 v6 mit allrad-

Also wenn die Werksgarantie erst im November abgelaufen ist würde ich mal nach ein wenig mehr Kulanz fragen.

Das schaut ja so aus wie: Grantie gerade abgelaufen und dann gehts kaputt.

Würd mich da mal an VW direkt wenden. Denn wenn der Fehlerverlauf/beginn bis in den November zurückzuführen ist, so greift die Garantie noch :D

Und wenn nicht, versuche trotzdem direkt über VW 100% zu bekommen. Gab da mal so ne Anschrift (weiß sie leider nicht) für sowas

Senci

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

moin,

der R32 hat keinen Kompressor oder Turbo, dass ist ein Saugmotor

MfG

Peter

Steht doch auf der Motorabdeckung Kompressor

Aber schlagt mich net, dann war ich blind wo ich bei einigen R32 reingeschaut habe.

schau mal hier

http://www.claus-f.de/page/autos/vwgolfr32/bilder/10r32.jpg

der den du gesehen hast war dann wohl getuned ;)

MfG

Peter

HMm, kann sein, aber ich weiß 100% dass dort Kompressor drauf stand . Dann wohl getund.

war wohl dieser:

Der 3,2l V6 ist von Werk aus ein Saugmotor. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

http://www.claus-f.de/page/autos/vwgolfr32/bilder/10r32.jpg

Schade,dass ich nicht diesen schönen Anblick habe,wenn ich die Motorhaube öffne :-)))!!!

verdammt... und ich dachte bei mir wäre es schon eng im motorraum ;)

wie wechselt ihr die glühlampen? motor ausbauen? :D

Wenn Dir Dein Händler keinerlei Beteiligung von Volkswagen rausschlagen kann dann versuch es bei VW auf jeden Fall selbst!!

Ganz wichtig allerdings... Scheckheftgepflegt??

Deine Antwort
Ähnliche Themen