ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Querlenker

Querlenker

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 31. Juli 2007 um 17:59

So jetzt hatt es mich auch erwischt bei 94 tkm muss ich jetzt auch die Querlenker wechseln .Jetzt ist die Frage gebe ich 350 für einen Satz von myle aus oder 200 euro für den Satz von Herzog aus e-bay .Ist ein heftiger Preisunterschied finde ich und ich glaube irgendwie sowieso das es das selbe ist .Achso und dann kostet Spur einstellen 49 euro hier in Lübeck aber Sturz einstellen können sie nicht sagte er aber ist doch wichtig oder nicht so ??

Ähnliche Themen
36 Antworten
am 7. Juli 2020 um 10:18

Achso. Der lässt sich verdrehen, das ist ok so

Also gut. Ich will ja auch meine Querlenker machen komplett bei meine audi a6 b4 c5 bj98. Ich bin nur am hin und her überlegen ob ich denn die lemförder Querlenker für 400 schießen mich Tot oder sonen billigpack hole für nen 100er bei autodoc oder kfzteile 24 oder so. Nun ich habe gelesen das die nicht lange halten sollen die billig Dinger. Also hier im audi Forum. Aber wenn ich die richtig einbaue ? Dann werden die doch vielleicht 20 tkm oder so halten oder ?^^ selbst 4 mal neue einbauen ist ja theoretisch günstiger als 1 mal teure. Wenn die aber nur 5tkm oder so halten weiß ich nicht ob sich das lohnen würde. Hier sind ja auch Beiträge von 2007 wie lange hat denn das bei denen gehalten ?

Mfg

Alles außer Lemförder ist zu nichts. Musste ich auch schon selber erfahren.

 

Ggf. kann man noch Meyle verbauen.

 

Zum einen ist die Arbeit extrem aufwendig, zum anderen muss auch die Spur neu vermessen werden, wenn du möchtest, dass der Wagen wieder gerade aus fährt.

Meyle HD haben bei mir über 100000 km gehalten. Sind auch nicht so teuer. Hab ich jetzt wieder verbaut.

Zitat:

@joshy198 schrieb am 17. Juli 2020 um 16:22:14 Uhr:

Alles außer Lemförder ist zu nichts. Musste ich auch schon selber erfahren.

Ggf. kann man noch Meyle verbauen.

Zum einen ist die Arbeit extrem aufwendig, zum anderen muss auch die Spur neu vermessen werden, wenn du möchtest, dass der Wagen wieder gerade aus fährt.

was hast dzu denn bisher denn so verbaut gehabt ? weil du sagtest das du es schon selbst erfahren musstest hab meyle für 290 € gefunden lemförder 430 €

Im A4 B5 Lemförder. Verbaut 2015. Sind bisher nicht wieder kaputt gegangen.

In meinem A4 B6 2018 einen trw komplettsatz. 2019 dann nur noch die unteren Lenker neu.

Da waren die Kugelgelenke(außen) schon wieder hin.

 

Die VA ist aber Konstruktiv bei allen recht ähnlich.

 

Verbaut wurde beides korrekt.

am 17. Juli 2020 um 19:15

Trw ist auch gut, preislich aber auch nicht besser.

Das mit dem Spureinstellen ist das Problem, daher würd ich gleich alles machen einschl. Domlager und Stabilager innen und außen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen