ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Qualmender Auspuff bei betriebswarmen 2.0 FSI Motor

Qualmender Auspuff bei betriebswarmen 2.0 FSI Motor

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 15:41

Hallo,

mir ist in letzter Zeit folgendes an meinem 2.0 FSI Variant aufgefallen:

Wird der kalte Motor gestartet, ist es völlig normal, dass der Auspuff „qualmt“.

Ich habe aber die Beobachtung gemacht, dass mein Motor auch noch im betriebswarmen Zustand „qualmt“.

Bin die letzten Tage nur Langstrecke (ca. 50km und 45 min Fahrzeit) gefahren.

Beim normalen dahin Gleiten war nicht viel von der Qualmerei zu sehen.

Sobald ich aber Gas gegeben habe, sah man an der Heckscheibe die Abgase aufsteigen.

Wenn ich danach rückwärts auf meinem Grundstück einparke, bin ich in eine Qualmwolke gehüllt.

Auch im Standgas „raucht“ er leicht.

Die Abgasfarbe würde ich wie in der Kaltstartphase beschreiben.

Die Außentemperaturen lagen bei meinen Beobachtungen im Plus- sowohl auch im Minusbereich.

Der oben beschriebene Zustand war aber unverändert.

Das kann bei einer Laufleistung von knapp 2400 km doch nicht normal sein?

Wie sind Eure Erfahrungen?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Kühlwasserstand mal kontrolliert?

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 16:32

Kühlwasserstand ist ok!

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 16:47

Kühlwasserstand ist ok!

Also wenn's blauer Qualm ist, dann ist ein Kolbenring hinüber und es verbrennt immer ein bissl Motoröl mit...

Gruß

DSkywalker

am 12. Februar 2007 um 18:49

Schau Dir mal das an:

http://www.google.de/search?...

 

Im Abgas ist ne Menge Wasser / Wasserdampf enthalten, bei derzeitigen Außentemperaturen ist das Qualmen völlig normal, da die Abgastemperatur am Ende der Abgasanlage immernoch deutlich über der Umgebungstemperatur liegt;

dadurch verdampft der Wasseranteil des Abgases => Qualmentwicklung .

Ventilschaftdichtung ? Kolbenringe? Kopfdichtung ? usw

mach Dich nicht verrückt. Im Kat werden die Schadstoffe in Wasserdampf umgewandelt. Und wenns draußen kalt ist, kommt halt weißer Rauch raus. Ist völlig normal. Das eine Auto etwas mehr, das andere etwas weniger. Neue meist mehr als ältere.

Grüße

BB

am 14. Februar 2007 um 18:34

Zitat:

Original geschrieben von BBB

mach Dich nicht verrückt. Im Kat werden die Schadstoffe in Wasserdampf umgewandelt. Und wenns draußen kalt ist, kommt halt weißer Rauch raus. Ist völlig normal. Das eine Auto etwas mehr, das andere etwas weniger. Neue meist mehr als ältere.

Grüße

BB

Wenn das mit der Umwandlung von Schadstoffen in Wasser funktionieren würde, wären wir alle Umweltprobleme, die mit Abgasbelastung durch KFZ-Motoren zu tun haben auf einen Schlag los !

Zitat:

Original geschrieben von BBB

mach Dich nicht verrückt. Im Kat werden die Schadstoffe in Wasserdampf umgewandelt. Und wenns draußen kalt ist, kommt halt weißer Rauch raus. Ist völlig normal. Das eine Auto etwas mehr, das andere etwas weniger. Neue meist mehr als ältere.

Grüße

BB

Der "kat" von dem du hier sprichts ist ein Oxidationskatalysator. Leider verbaut VW noch keine Atom-wandler-Katalysatoren, die Stickstoff, Kohlenstoff und Schwefel zu Deuterium und Tritium umwandeln, ich glaube aber, das Bugatti den als Extra anbietet. Kostet ca. 10-15g goldgepresstes Latinum.

lg franz

am 19. Februar 2007 um 23:32

Drei-Wege-Katalysator

 

Der Drei-Wege-Katalysator initiiert lediglich folgende drei chemischen Reaktionen in den Abgasen:

1.) Die Stickoxide werden zu Stickstoff reduziert.

2.) Das Kohlenmonoxid wird zu Kohlenstoffdioxid oxidiert.

3.) Die unverbrannten Kohlenwasserstoffe werden zu Wasserdampf und zu Kohlenstoffdioxid oxidiert.

Tomschy

sag ich doch, Punkt 3 - Wasserdampf. Warum glaubt mir das keiner?

Grüße

BB

Weil laut deiner Aussage auf NOx und CO zu Wasserdampf umgewandelt werden. Du sagst, es würde nur noch Wasser hinten raus kommen. Das ist aber Unsinn.

doch nicht alle...hab ich nie behauptet. aber bei den mit dem Auge sichtbaren Anteilen dürfte es sich um Wasserdampf handeln...

Mal zurück zum Thema: bei mir ist das genauso mit dem Rauch/Qualm.

gibts inzwischen eine abschliessende Bewertung ?

@Uller30: was wars bei Dir ?

Danke und Grüße

PS: gerade nochmal gecheckt: Kühlwasser steht ca. 12000 km nach der letzten Inspektion bei eiskaltem Motor auf Max (Oberkante gerasterter Bereich). Kann natürlich nicht sagen, wie voll er vorher (nach der Inspektion) war.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Qualmender Auspuff bei betriebswarmen 2.0 FSI Motor