ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT 2020: Optimale Geschwindigkeit für Spritsparen

Proceed GT 2020: Optimale Geschwindigkeit für Spritsparen

Kia Ceed
Themenstarteram 13. Februar 2020 um 9:44

Hi,

hat schon jemand ein Gefühl dafür bekommen, auf welchen Geschwindigkeiten sich der neue Proceed GT am wohlsten im Bezug auf Geschwindigkeit/Spritverbrauch fühlt und am effizientesten ist?

Hab noch keine 1000km auf der Uhr, habe aber gestern mal den Versuch bei Tempomat 115km/h gemacht (mit ein paar Überholvorgängen maximal 140km/h) und bin nach 100km auf ca. 8L/100km gekommen.

Grüße!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Duden110 schrieb am 13. Februar 2020 um 22:40:04 Uhr:

Jau, man kauft sich den GT und überlegt, wie man Sprit sparen kann.... Verkehrte Welt...:D

Ich überlege bei jedem Auto wie ich es am effizientesten bewegen kann, egal wie viel Leistung er hat, ohne dabei langsam sein zu müssen.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Zitat:

@BravoI schrieb am 13. Februar 2020 um 10:10:07 Uhr:

Max Drehmoment liegt bei 1.500rpm, mit höhste Gang 1.500rpm fahren - niedrigste Verbrauch.

(Bei vollen Strassen - unmöglisch).

Keine Ahnung, was man mit solch einem Beitrag anfangen soll.

Wenn diese Kurve richtig ist, dann liegt das maximale Drehmoment von 1.500 bis 4.750 1/min an:

https://www.automobile-catalog.com/.../kia_proceed_gt_dct.html

Zur Frage des TE: Wird man so allgemein nicht beantworten können. Einfach den BC auf den Momentanverbrauch stellen und im Alltag beobachten.

Meine Erfahrungen vom täglichen Arbeitsweg ist, dass der Wagen zwischen 90-100 km/h definitiv am sparsamsten ist. Trotz dem Höhenprofil verbraucht er auf der gut ausgebauten Landstraße alles zwischen 5,9 und 7,1 Liter. Wobei der Schnitt über eine Tankfüllung dann meist bei 6,8 bis 7,1 lt. BC liegt.

mit 85 im windschatten hinter dem lkw bleiben

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 13. Februar 2020 um 17:24:03 Uhr:

mit 85 im windschatten hinter dem lkw bleiben

Ist mir zu langsam

Zitat:

@206driver schrieb am 13. Februar 2020 um 15:10:47 Uhr:

Zitat:

@BravoI schrieb am 13. Februar 2020 um 10:10:07 Uhr:

Max Drehmoment liegt bei 1.500rpm, mit höhste Gang 1.500rpm fahren - niedrigste Verbrauch.

(Bei vollen Strassen - unmöglisch).

Keine Ahnung, was man mit solch einem Beitrag anfangen soll.

Wenn diese Kurve richtig ist, dann liegt das maximale Drehmoment von 1.500 bis 4.750 1/min an:

https://www.automobile-catalog.com/.../kia_proceed_gt_dct.html

Zur Frage des TE: Wird man so allgemein nicht beantworten können. Einfach den BC auf den Momentanverbrauch stellen und im Alltag beobachten.

1.500rpm ca 70 - 80km/h. (Die Geschwindichkeit, mit welche fahren Hypermiling, zb https://www.youtube.com/watch?v=P-lcTmT51b0)

Gruß.

Jau, man kauft sich den GT und überlegt, wie man Sprit sparen kann.... Verkehrte Welt...:D

Zitat:

@Duden110 schrieb am 13. Februar 2020 um 22:40:04 Uhr:

Jau, man kauft sich den GT und überlegt, wie man Sprit sparen kann.... Verkehrte Welt...:D

An sich hast du recht. Aber GT ist auch nur ne Bezeichnung. Heißt ja nicht das man nur Bleifuß fährt und nicht Sprit sparend fahren kann. Ist und bleibt trotzdem nur ne 1.6er Maschine die hochgezüchtet ist. Alles in allem trotzdem ein super Auto. Wenn man Spaß haben will geht das. Wenn man normal fährt kommt man fast an den angegebenen Verbrauch ran.

Zitat:

@Duden110 schrieb am 13. Februar 2020 um 22:40:04 Uhr:

Jau, man kauft sich den GT und überlegt, wie man Sprit sparen kann.... Verkehrte Welt...:D

Ich überlege bei jedem Auto wie ich es am effizientesten bewegen kann, egal wie viel Leistung er hat, ohne dabei langsam sein zu müssen.

Also mal ehrlich! Die Kennzeichnung "GT" steht für Greta Thunberg.

Dies kennzeichnet den ProCeed GT als besonders umweltfreundliches Auto!

Happy V-Day, wobei V für Vmax steht ;)

Zitat:

@PaveSpectre schrieb am 14. Februar 2020 um 06:36:54 Uhr:

Zitat:

@Duden110 schrieb am 13. Februar 2020 um 22:40:04 Uhr:

Jau, man kauft sich den GT und überlegt, wie man Sprit sparen kann.... Verkehrte Welt...:D

Ich überlege bei jedem Auto wie ich es am effizientesten bewegen kann, egal wie viel Leistung er hat, ohne dabei langsam sein zu müssen.

Richtig. Und außerdem heißt GT - gran tourismo, also lange Reise im ursprünglichen Sinne. Flott und komfortabel. Mit Bleifuß und dem mini Tank bei uns wäre man jedoch nit lang unterwegs ^^ Was wiederum nicht verbietet, dem Hobel ab und zu die Sporen zu geben.

Zitat:

@Cykr1L schrieb am 14. Februar 2020 um 07:07:41 Uhr:

Also mal ehrlich! Die Kennzeichnung "GT" steht für Greta Thunberg.

Dies kennzeichnet den ProCeed GT als besonders umweltfreundliches Auto!

Happy V-Day, wobei V für Vmax steht ;)

Wem die kindische Antwort etwas bringt, ist wohl dein Geheimnis.

Der ProCeed GT ist kein Rennwagen und ich würde ihn nicht mal über das Mittelmaß hinausheben. Wenn jemand mit dem Auto seine 60km in die Arbeit fährt, ist doch die Frage berechtigt in welchem Rahmen der Wagen weniger verbraucht. Schnell fahren ist ja auf vielen Autobahnen sowieso nicht möglich. Das heißt ja nicht, dass er auf den letzten Kilometern Ladnstraße nicht seine 11 Liter durch den Motor jagt.

Grundsätzlich gilt, je langsamer im höchsten Gang desto besser.

Will man schnell als LKW Tempo(nicht im Windschatten) wählt man eine Geschwindigkeit, die man gleichmäßig fahren kann. Wer bremst verliert. Und je kürzer die Strecke desto weniger lohnt sich höhere Geschwindigkeit.

Zitat:

@BravoI schrieb am 13. Februar 2020 um 10:10:07 Uhr:

Max Drehmoment liegt bei 1.500rpm, mit höhste Gang 1.500rpm fahren - niedrigste Verbrauch.

(Bei vollen Strassen - unmöglisch).

Schöne Gruß.

Was theoretisch trotzdem falsch ist. Höchster Gang 1300rpm wären trotzdem sparsamer!

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 14. Februar 2020 um 10:29:57 Uhr:

Zitat:

@BravoI schrieb am 13. Februar 2020 um 10:10:07 Uhr:

Max Drehmoment liegt bei 1.500rpm, mit höhste Gang 1.500rpm fahren - niedrigste Verbrauch.

(Bei vollen Strassen - unmöglisch).

Schöne Gruß.

Was theoretisch trotzdem falsch ist. Höchster Gang 1300rpm wären trotzdem sparsamer!

1.500rpm = 70km/h, was schon selbst für LKWs wird als Hinderniess,

1.300rpm = 60km/h - wo kann so was fahren ohne anderen zu hindern?

Bei hypermiling fahren mit 80km/h um niedriegste Verbrauch zu erreichen, was ist auch zu langsamm für andere Verkehrteilnemmer.

Gruß.

Darum geht es nicht. Wenn du zB in der Stadt nicht im höchsten Gang fährst, dann fährt man lieber mit dem Gang in dem man 1200-1300rpm erreicht statt 1500rpm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT 2020: Optimale Geschwindigkeit für Spritsparen