• Online: 1.439

Kia Ceed CD 1.6 CRDi Test

10.11.2021 11:10    |   Bericht erstellt von mbb1973

Testfahrzeug Kia Ceed CD 1.6 CRDi
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1598
HSN 1260
TSN AEL
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 3000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2021
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von mbb1973 3.5 von 5
weitere Tests zu Kia Ceed CD anzeigen Gesamtwertung Kia Ceed CD 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den Kia jetzt die ersten 3000 km im täglichen Gebrauch gestestet.

Ich hatte davor einen Ceed III SW ohne Mildhybrid und Ich persönlich war von der Version ohne Mildhybrid mehr überzeugt.

Ich bin mir nicht sicher ob Ich mehr Treibstoff spare, wenn ich meinen PKW ausgekuppelt an die Ampel rollen lasse oder nicht auskuppel um meine Batterie zu laden welche mich ab und an ein wenig unterstützt um Sprit zu sparen.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Ich bin knapp 2m groß und wiege jenseits der 100 kg und finde das man bequem und komfortabel in dem Ceed reisen kann

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr gute Verarbeitung

Antrieb

3.5 von 5

der Vorgänger meines Ceed's war ein Ceed SW (Totalschaden nach wenigen Wochen) und davor ein 2.0 Golf VII tdi welchen Ich von 2013 bis 2021 fuhr und ich habe das Gefühl als wäre der VW einfach durchzugsstärker.

Außerdem ist der Kia auf der Autobahn definitiv lauter.

Ich denke nicht das es an den 14 PS mehr liegt welche der Golf hatte sondern eher an der Getriebeübersetzung (beides Schalter).

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - einsetzen des Mildhybrid

Fahrdynamik

3.0 von 5

der Kia ist einfach korrekt, Er kann nichts überragend gut aber verkackt auch bei keinem Punkt.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Fahrprofilauswahl

Komfort

3.5 von 5

Ich persönlich bin von der Fahrprofilauswahl nicht überzeugt. Segeln geht nur im Ecomodus und ich persönlich kenne es halt so das ich den Fuss vom Gas nehme und mein PKW langsamer wird. Es war schon anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig wenn man den Fuss vom Gas nimmt und der PKW fast mit der gleichen Geschwindigkeit weiter fährt.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Handschuhfach nicht ausgekleidet

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Bedienungsanleitung

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Kia Ceed ist meiner Meinung nach ein Alleskönner in der unteren Mittelklasse.

Er hat bei mir persönlich die Kosten Nutzenwertung klar gewonnen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer Emotionen braucht, kauft keinen Ceed sondern eher einen Stinger

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests