ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Probleme mit Zündung, Massekabel, Ölleuchte

Probleme mit Zündung, Massekabel, Ölleuchte

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 7. September 2016 um 20:25

Hallo Leute!

Ich habe mir die Tage nen gebrauchten Golf 4 1,4l Benziner 75PS Motorkennung AKQ gekauft.

Jetzt habe ich allerlei seltsame Probleme.

Also: Oft springt die Karre nicht an. Beim versuch ihn zu starten passiert überhaupt nichts, ausser dass er ein paar komische Summgeräusche aus der gegend der Relais von sich gibt.

Der Vorbesitzer hat angedeutet dass da ein Masseproblem bestehen soll. Ich hab dann das schwarze Kabel von einem Überbrückungskabel genommen und den Minuspol der Batterie mit der Karosserie verbunden. Dann hat der Anlasser ganz langsam gedreht. Also Batterie gewechselt und nochmal mit Bypass-Kabel probiert. Funktioniert! Motor springt an.

Danach ging es auch ohne das Überbrückungs-Massekabel ein paar mal. Danach wieder nicht. Kabel wieder dran, geht wieder. Das Massekabel hab ich mir angeschaut. Sieht alles ok aus.

Als der Motor dann mal wieder nicht angesprungen ist habe ich mal mit einem Multimeter an Pluspol Batterie und Karosserie gemessen und da lag eine Spannung von 12,6 V an. Also alles normal. Nur warum springt er nicht an?

Zudem kommt dass wenn er mal fährt dass er dann gern mal beim Auskuppeln einfach aus geht.

Hierzu habe ich schon die Drosselklappe gereinigt was eine Verbesserung gebracht hat.

Zu allem Übel kam noch hinzu dass das Öllämpchen plötzlich geleuchtet hat und das KI gepiept. Obwohl Öl neu drin is.

Was meint ihr dazu? schonmal was in der Richtung gehört?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@Kerosene schrieb am 7. September 2016 um 20:25:41 Uhr:

...

Zu allem Übel kam noch hinzu dass das Öllämpchen plötzlich geleuchtet hat und das KI gepiept. Obwohl Öl neu drin is.

Rote Öllampe?

Ölstand stimmt?

Welches Öl?

Könnte auf Öldruck hindeuten.

PS: Willkommen bei MT!

Themenstarteram 7. September 2016 um 20:50

Öl ist 10W 40 drin. Problem ist dass ich nur aufgefüllt habe. Was vorher drin war kann man nur vermuten. Öl ist genug drin und ja, rote Ölleuchte.

Nicht mehr fahren, falls der Öldruck wirklich nicht stimmt.

Würde den Wagen in die Werkstatt schleppen lassen, um den Öldruck zu prüfen.

Seit wann leuchtet die Öllampe?

Stimmt der Öldruck, könnte es am Öldruckschalter liegen. Dies ist zum jetzigen Zeitpunkt aber spekulativ.

Was hat der Golf denn gekostet und wieviel gelaufen?

Themenstarteram 7. September 2016 um 21:04

Ich habe 750 bezahlt. TÜV bis 05/18. 186000 km. Bei Probefahrt war noch alles ok.

Das mit dem Öldruck habe ich auch schon vermutet. Das Lämpchen hat aber nur 1-2 mal geleuchtet. Meistens ist überhaupt nichts. Ist die Ölpumpe rein mechanisch oder ist da auch ein Elektromotor dran?

Zumn Aufbau der Pumpe kann ich Dir leider nichts sagen.

Vielleicht doch zuerst den Öldruck prüfen lassen, bevor Du weitere Arbeiten/Invests tätigst.

Stimmt der Öldruck, bist Du auf der sicheren Seite.

Sicher kommen noch weitee Meinungen, auch zuDeinen anderen Problemen.

Viel Erfolg!

Zitat:

@Kerosene schrieb am 7. September 2016 um 20:25:41 Uhr:

Als der Motor dann mal wieder nicht angesprungen ist habe ich mal mit einem Multimeter an Pluspol Batterie und Karosserie gemessen und da lag eine Spannung von 12,6 V an. Also alles normal. Nur warum springt er nicht an?

Hat nichts zu sagen. Du misst im unbelasteten Zustand. Du kann durchaus die Spannung soweit korrekt sein.

Schau dir lieber den Massepunkt unter der Batterie an. Dazu muß die Batterie und deren Bodenplatte raus. Dann kannst du das Kabel von dem -Pol der Batterie zur Karosserie verfolgen. Vermutlich ist die MAsseleitung oxidiert und wenn richtig Strom fließen soll (weil der Alasser drehen soll) wird das aufgrund von Übergangswiderständen am Massepunkt bzw. Kabelschuh nicht möglich.

Du kannst auch mal eine Messung machen: DMM zwischen Motorblock und Minus-Pol der Batterie anklemmen. Soll dann im Normalfall 0V haben, da beides Masse ist. Wenn du jetzt den Anlasser betätigst und es wird eine Spannung angezeigt hast du ein Masseproblem.

Dein Golf wäre nicht der erste der da Probleme hat.

Themenstarteram 8. September 2016 um 6:08

Hm ok, wieder was gelernt. Das Kabel habe ich mir an dem Massepunkt unter der Batterie schon angesehen. Ist wirklich oxidiert. Nicht viel aber es ist. Hab alles mit Stahlbürste und Schleifpapier soweit sauber gemacht. Komisch find ich auch dass an dieser Stelle das Kabel blank ist. Anscheinend gabs bei nachfolgenden modellen ne verbesserung. Denn beim Zubehör sieht dieses Kabel an dieser Stelle anders aus.

 

Die vorgeschlagene Messung werde ich heute Abend mal durchführen. Danke

Motoröl mal raus und neu sowie den Öl - Filter neu. Du weist nicht ob der zu ist, oder auch der Ansaugfilter vor der Ölpumpe. Letzter Ölwechsel Filterwechsel ?? oder nur nachgekippt?

Stell erstmal sicher dass die Masseverbindung 100% in Ordnung ist.

Wenn sie das nicht ist, können sich die ganzen Arbeitspunkte der Sensoren am Motor verschieben. Inkl. Öldruck da dieser vermutlich auch nach Masse arbeitet. Wenn jetzt aber zwischen Motor-Masse und Elektronik-Masse irgendwo ein Übergangswiderstand drin ist kann die Elektronik dadurch falsche Werte lesen/interpretieren.

Das Problem an dem Massekabel ist ZWISCHEN Kabel und dem aufgepressten Kabelschuh und da kommst du nicht ran. Diese Oxidation kannst du nicht entfernen, da hilft nur neu...

Bitte nicht vergessen:

Beim Startvorgang fließen erhelbliche Ströme.

Von daher hat eine Messung mit einem Multimeter im unbelasteten Zustand vielfach so gut wie gar keine Aussagekraft.

Jedes Kontaktproblem wirkt als Widerstand (R) und wenn da ordentlich Strom durchfließt verschiebt das die Spannungsverhältnisse erheblich (V = R * I).

Diese Stellen kann man aufspüren, wenn man die Einzelspannungen über den Kontaktstellen misst.

Dazu zuerst die Spannungsverhältnisse bei geringem Stromfluss ermitteln und dann einen ordentlichen Strom durchlaufen lassen (z.B. mehrere Scheinwerfer-Birnen parallel geschaltet).

Viel Erfolg!

Volker

Themenstarteram 8. September 2016 um 11:15

Ja das Massekabel werde ich heute Abend erneuern. Dann bin ich auf der sicheren Seite. Ich kann mir gut vorstellen dass da die Sensoren spinnen. Es ist nämlich auch so dass das Öllämpchen nur leuchtet wenn er auch die Startprobleme hat.

 

Übrigens vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten!

Themenstarteram 10. September 2016 um 9:24

Also ich habe nun ein anderes Kabel verbaut. Jedoch leider ohne Erfolg. Am Montag geht die Karre in die Werkstatt. Ich werde mich melden wenn ich weiß an was es gelegen hat.

Ich weiß ist ein alter Artikel aber wo lag nun das Problem mit der Masse?

Würde mich auch interessieren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Probleme mit Zündung, Massekabel, Ölleuchte