ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Probleme mit Zimmermann Bremsscheiben

Probleme mit Zimmermann Bremsscheiben

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 11:58

Hallo!!

Seid einigen Tagen flattern meine Bremsscheiben vorne wie sau. Besonders merkt man das wenn man von höheren Geschwindikkeiten stark abbremst.

Ich denk mal das die Scheiben verzogen sind.

Habe die Scheiben noch nicht all zu lange drauf und frage mich jetzt ob sowas unter Garantie fällt????

Hat damit auch schon jemand Probleme gehabt???

Kann ich die Scheiben beim Händler tauschen oder brauch ich neue???

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 30. Juni 2007 um 12:08

Re: Probleme mit Zimmermann Bremsscheiben

 

Zitat:

Original geschrieben von Collosus

Hallo!!

Seid einigen Tagen flattern meine Bremsscheiben vorne wie sau. Besonders merkt man das wenn man von höheren Geschwindikkeiten stark abbremst.

Ich denk mal das die Scheiben verzogen sind.

Habe die Scheiben noch nicht all zu lange drauf und frage mich jetzt ob sowas unter Garantie fällt????

Hat damit auch schon jemand Probleme gehabt???

Kann ich die Scheiben beim Händler tauschen oder muß ich mir neue kaufen???

hmm, hab auich die Zimmermänner mit EBC Redstuff.. gestern haben die bei mir auch ein wenig geflattert aber hab mir nichts bei gedacht..

am 30. Juni 2007 um 12:31

Die Zimmermann Dinger sind Kirmes Buden Tuning, selbst auf egay wird darauf hingeweisen, dass sie auf keinen Fall stärker belastet werden können als die original Scheiben. Show and shine, that's it.

Zitat:

Original geschrieben von 5gegenschlange

...selbst auf egay wird darauf hingeweisen, dass sie auf keinen Fall stärker belastet werden können als die original Scheiben. Show and shine, that's it.

Und mit den Originalen darf man nicht aus höheren Geschwindigkeiten runter bremsen - oder wie ist die Aussage zu verstehen?

Hier war doch neulich erst jemand dessen wärmebehandelten Scheiben auch nach kurzer Zeit "auf" waren. Waren das dann auch Kirmesbuden-Scheiben?

LG

am 30. Juni 2007 um 13:45

1. Welche Scheiben waren es genau?

2. Bin ich nicht bei der o.g. Person mitgefahren, um beurteilen zu können was, wie und warum passiert (-und du wahrscheinlich auch nicht).

3. Kann es sein, dass du selbst Zimmermann fährst, so wie du reagierst?

4. Ja, auch Serienscheiben nehmens einem krumm, wenn man sie kurz und knackig aus hohen Geschwindigkeiten runterbremmst- am besten noch bis zum Stillstand, mit anschließendem Stehenbleiben auf dem Bremspedal. Hilft wirklich Wunder gerade Scheiben zur Bananenform zu verhelfen.

ich kann das ganze gejammer nicht mehr hören! ich weiß nicht ob hier viele glauben, das die zimmermänner 10 runden ring aushalten...es sind schließlich nur scheiben die dem serienscheiben entsprechen, nur das die zimmermänner gelocht sind! sie sehen halt schicker aus und sind etwas besser bei regen und "reinigen" die beläge! nicht mehr! aber preislich mehr als eine alternative zu originalen! meine zimmermänner (mit textar) sind jetzt nach 70tkm runter!!! keine probleme, keine risse etc!!! und ich fahre nicht gerade "gemütlich"! ich bin mehr als zufrieden, auch wenn jetzt viele aufschreien...aber...ich mache die selbe kombi wieder drauf!!!

mfg

wenn man ne "rennbremse" haben will, muß man schon 1000-3000 auf den tisch legen!

am 30. Juni 2007 um 20:52

So ist es.

nur mal so neben angemerkt...

die RedStuff Beläge sind viel zu hart für die Scheiben... selbst meine GreenStuff sind schon relativ hart für die Zimmermänner... Beläge sehen aus wie neu, Scheibe hat schon ganz schön abgebaut...

Also lieber mal auf weichere Beläge wie Green oder BlackStuff wechseln!

So long, Andi

Zitat:

Original geschrieben von Zhenya

hmm, hab auich die Zimmermänner mit EBC Redstuff.. gestern haben die bei mir auch ein wenig geflattert aber hab mir nichts bei gedacht..

wer hat dir denn zu dieser Kombination geraten?

Das ist tödlich Sportbremsscheiben ohne wärmebehandlung (wie zb die Zimmermann) mit Red Stuff zu fahren.

Zitat:

Original geschrieben von andy_neu

 

Und mit den Originalen darf man nicht aus höheren Geschwindigkeiten runter bremsen - oder wie ist die Aussage zu verstehen?

Hier war doch neulich erst jemand dessen wärmebehandelten Scheiben auch nach kurzer Zeit "auf" waren. Waren das dann auch Kirmesbuden-Scheiben?

LG

Ich handel jetzt seit fast 4 Jahren mit Bremsscheiben durchweg fast alle Anbieter und ich teste auch sehr viele Kombinationen auf meinem eigenen Fahrzeug deswegen kann ich sehr gut mitreden hier.

 

Die gelochten Zimmermann sind einfach standard Bremsscheiben mit Löchern, was erwartet ihr durch die Löcher wird der Scheibe Material weggenommen dadurch verliert sie Festigkeit und neigt zu Spannungsrissen aufgrund fehlender Wärmebehandlung. Mit ner anständigen Bremsenbelüftung sollten die Scheiben zwar etwas haltbarer sein aber auf keinen Fall tauglich für die Rennstrecke.

Mit Tarox Bremsscheiben hatte ich bzw auch kein Kunde jemals Probleme, mit den Sandtler Bremsscheiben auch nur ganz selten.

Aber sehr wichtig ist auch die passende Belagswahl, wenn ich dann lese dass jemand gelochte Zimmermann mit Red Stuff fährt naja finde ich echt heftig.

ich muß den angestaubten beitrag mal wieder hoch hohlen :-)

welche scheiben wären denn in verbindung mit EBC RedStuff Belägen zu empfehlen?

Mir wurden nämlich letztes jahr gelochte zimmermann mit Redstuff empfohlen... tja, das ende vom lied: die scheiben sehen mittlerweile aus wie ne schallplatte, d.h. rillen ohne ende und flattern beim bremsen wie die sau :-(

 

am 30. Oktober 2008 um 14:41

Zitat:

Original geschrieben von Firebull

ich muß den angestaubten beitrag mal wieder hoch hohlen :-)

welche scheiben wären denn in verbindung mit EBC RedStuff Belägen zu empfehlen?

Mir wurden nämlich letztes jahr gelochte zimmermann mit Redstuff empfohlen... tja, das ende vom lied: die scheiben sehen mittlerweile aus wie ne schallplatte, d.h. rillen ohne ende und flattern beim bremsen wie die sau :-(

Guckst Du mal hier!

Ich hoffe es hilft weiter?!?

Viele Grüße

CK

Zitat:

Original geschrieben von aemkei78

ich kann das ganze gejammer nicht mehr hören! ich weiß nicht ob hier viele glauben, das die zimmermänner 10 runden ring aushalten...es sind schließlich nur scheiben die

Mit normalen Scheiben gibts dabei keine Probleme, mit Zimmerann auf jedenfall.

Am besten gar keine Zimmerann kaufen! nach einer harten Bremsung über 200 KMH sind die eh platt. Entweder Originale oder Brembo / Tarox schreiben nehmen.

Hab auch die gelochten von zimmermann drauf und noch nie probleme sind jetzt 25000km drauf. Preis/Leistung stimmt!!! haben komplett 250€ gekostet (vorne hinten). ich fahr auch keine rennen sondern normal schnell.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Probleme mit Zimmermann Bremsscheiben