ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Wer hat keine Probleme mit dem TT

Wer hat keine Probleme mit dem TT

Themenstarteram 30. März 2004 um 14:14

Gibt es da draussen ein paar Leute die mit dem TT zu 100 % Zufrieden sind - sprich ohne Probleme ??? Ich lese hier immer über so viele Probleme (ist ja auch ein Forum, wo man Probleme behandelt, ja) aber ich möchte mir einen TT kaufen und wenn ich mir hier immer alle diese Probleme durchlese bin ich wieder ziemlich unsicher ob der TT der richtige Wagen ist !!!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ja, mein Vater. Der hat einen 98er TTC Quattro mit 180 PS. Bis jetzt hat er 78TKM runter und noch nie! ein Problem mit dem Auto gehabt. Selbst der LMM ist noch der alte, soll aber bei der nächsten Inspektion zur Vorsicht getauscht werden.

Also bis jetzt toi toi toi .... :)

Gruß

am 30. März 2004 um 14:21

Ich hatte soviele Probleme damit, daß ich den Kauf nach 7 Monaten gewandelt habe (das heisst heute nicht mehr "gewandelt", hab aber das korrekte Wort grad vergessen). Ist allerdings eine ziemlich nervenaufreibende Sache.

Knalli

Hallo,

ich habe auch keine Probleme mit dem Wagen - bisher, toi, toi, toi :-)

Meiner ist Baujahr 2001, Modelljahr 2002 und habe jetzt knapp 40.000 km runter. Keine Werkstattbesuche außer zur Inspektion und ich hoffe, dass das so bleibt!

Gruß,

Joe

keine probleme!

 

hatte seither auch keine probleme.

baujahr 99 und 70 tausend km. (TTC, 180 PS Front)

gruss und viel glück

Hi,

ich bin vollkommen zufrieden mit meinem TT.

Habe meinen TTC180F seit 1999 und bin ca. 75.000km gefahren und (klopf auf Holz) keine nennenswerten Probleme.

(außer Inspektion bisher nur: LMM getauscht und einmal einen Kombiinstrument Reset gemacht, da Drehzahlmesser gesponnen hat)

Läuft gut, Leistung ist gut, Verbrauch relativ niedrig.

Ich würde den Wagen jederzeit ohne Bedenken wieder kaufen.

Grüße

Ich hab zwei TT 180 PS Fronttriebler.

Der eine ist BJ 98 (Produktionsnummer 254 !!!).

Also einer der ersten TT´s überhaupt.

Hab alle Umrüstaktionen mitgemacht (neues Fahrwerk,ESP,Spoiler). Irgendwann ist LMM gewechsellt worden. Hab nun ca. 80000km drauf und überhaupt keine Probleme.

Der neue TT ist ein S-Line BJ 2003 und hat bis jetzt keine Probleme.

Die ganzen Probleme kommen meist von Leuten die an Ihrem TT rum spielen. Mal hier ein Popoff rein/raus, da ein GAGTOM Zylinder rein/raus und was noch alles andere.

225er TT

Nach diversesten Reparaturarbeiten habe ich keine Probleme mehr.

Nur mein Kombi zickt hin und wieder rum.

Ansonsten sicherlich ein Wagen den ich mir bestimmt wieder kaufen würde.

Auch wieder der Turbo.

Gruss

am 30. März 2004 um 15:56

ein grossteil der probleme sind im grund kleinigkeiten, die einem bei einem honda wohl gar nicht stören würden..u vieles verbocken auch die werkstätten (kein überblick über die baujahre, verwendeten teile, sowieso überfordert mit den autos dieser zeit allg, bestellnummern, zeitdruck, zuwenig leute, keine motivation, weniger durchblick als die meisten hier im forum etc). die meist-auftretenden defekte sind auch entwicklungszeit-bedingt anscheinend (LMM, ventile, achskolben etc) u das wirst du bei jeder marke/neufahrzeug finden..die entwicklungszeit ist trotz baukastensystem einfach zu kurz..u der kunde der entwickler (siehe liste an rückholaktionen) :)

p.s. in anderen unterforen geht es auch nicht anders zu.. (golf 4/5?!?)

ergo: kauf dir ruhig einen tt aber such dir eine kleine, private freie werkstatt mit motivation für den kunden ("..is ja eh nicht mein auto u ausserdem ist es schon halb sechs..."/"..echt, da war vorher ne funkuhr im display?...") u richtigen freaks!

unsere gemeinschaft hier freut sich über jeden neuen tt-ler!

2000er Coupé 180 PS bisher 68.000 km ohne größere Probleme. Ein Stoßdämpfer war mal leck, ging auf Kulanz und der berühmte LMM ist vorsorglich (24H3) gewechselt worden.

2000er Roadster 225 PS bisher 33.500 km, bei Kälte geht der 1. Gang etwas schwer (wird bald auf Garantie getauscht) und der rechte Stabi macht leise Geräusche.

Der TT ist wirklich ein gutes Auto. Beide TTs werden jeden Tag gefahren. Verbrauch für die Leistung super, relativ günstig im Unterhalt und es ist jeden Tag eine wahre Freude einzusteigen ;)

Genauer gesagt, es ist schon pure Freude hier aus dem Bürofenster auf das Heck meines TTs zu schauen. So freut man sich jeden Tag auf Feierabend :)

TT ohen Probleme

 

Servus...

also mein TT

Bj. 2000,225PS,Quattro mit jetzt 42100 km hatte bisher außer dem LMM und der Schnarre (Pop-Off) noch kein einziges größeres Problem.

hingegen anderer Besitzer die ja echt Leid geplagt sind...

Bisher alles super (klopfaufholz)

Nur leider wird er bald einem S4 Avant weichen,mal sehen wann das Facelift Modell nun kommt Schade um den TT aber der S4 ist echt der Hammer.

Ihr könnt mir eins glauben ich geb ihn echt nur Super ungern her aber was muß das muß der Kinderwagen muß ja unter kommen ;-)

 

Kai

@ Rattikal

Bei mir war es eigentlich nur das PopOff, das aber von anfang an Kaputt war. Neues hätte zwar nur 20€ gekostet, aber ich habe gleich ein Stabiles Forge gewählt.

Den LMM habe ich nur austauschen lassen, weil es sich durch die kostenlose Austauschaktion 24H3 gerade so angeboten hat. Der alte war aber NICHT kaputt... Hätte ich depp mal zusätzlich behalten sollen... :D

Und zum Thema "Knarzende Heckablage": Nun ja, kein wirkliches Problem, aber der TT fahrer hat von Natur aus ein feines Gehör und achtet auf jedes noch so lapidare Geräusch... ;-)

Greetz

Razo

Hi TT-Fahrer,

hab bis vor wenigen Tagen einen 180 PS TT Roadster gehabt (Baujahr 04/2002, 45000km). Hab ihn jetzt wieder abgegeben und reichlich, wenn auch kleine, Probleme gehabt:

- 2 Radios (Chorus) ausgetauscht

- 1 neuen Fensterherber und hier diverse Reperaturen

- 1 neue Lambdasonde

- 1 neue Sitzkonsole

- 1 neue Benzinanzeige da falsche Daten

Muß wohl ein Montagsauto gewesen sein und jetzt reichte es mir auch. Hab ihn abgegeben und fahre den Wagen meiner Frau. Mal sehen was ich mir als nächstes zulege aber ein Audi wird es nicht sein.

Wenn ich mir die anderen Beiträge hier im Thresd so ansehe, bin ich wohl die Ausnahme mit meinen Problemen.

Also vom Fahrspaß her und der Ausstattung (Bose, Leder Authentic), würde ich ihn immer wieder nehmen.

ALso ruhig kaufen!

Gruß

Matthias

mein lacker hat auch einen TT ersten ranges/BJ98 ohne probleme..LMM getauscht-reine vorsichtsmassnahme und ein neues popoff seit 4 monaten. ansonsten die esp, bürzel aktion! aber nie probleme, haben erst gestern drüber geredet..

bei mir ist auch nur so viel gebastelt worden weil man sich nicht die mühe gemacht hat richtig zu schauen.. lag letztendlich an nem 8€ relais..

kauf den TT und hab spass! im Forum meldet sich selten jemand, um zu diskutieren wie schön und problemlos was läuft..was sollteman dazu auch sagen, bzw. schreiben??? keine angst..nur zu! mein nächster wird wieder einer.. und ich hab meinen erst seit nem 4tel jahr...

Bei meinem wurde auch noch nie etwas beanstandet, weder von mir noch vom Vorbesitzer.

Meiner is Baujahr 1999 und hat schon 112000 km drauf!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Wer hat keine Probleme mit dem TT