ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Probleme mit der Klima!?

Probleme mit der Klima!?

Themenstarteram 28. September 2005 um 13:38

Hallo,

sagt mal, auf was für einer Temperatur habt Ihr eure Klima so stehen? Meine Klima spinnt irgendwie total. Mal sind 22 Grad wärmer und mal kälter.

Merkt man besonders auf längeren Autobahnfahrten, wenn man manchmal bei 24,5 Grad angekommen ist, so das man sich in dem Wagen wohl fühlt.

Fehlerauslese ergab natürlich nichts, Kompressor wurde getauscht... keine Veränderung.

Nun ist der Wagen schon wieder in der Werkstatt und die suchen.

Parallel dazu hab ich einen anderen Sportback als Leihwagen.

Hier gibts zwar keine Temperaturschwankungen, aber umhauen tut mich die Luftverteilung hier auch nicht.

Mein Freundlicher meinte nun, das läge auch mit am a3, da dies Zielgruppengerechter wär!?

Wie seht Ihr das mit längeren Autobahnfahrten? Hat jemand einen Vergleich zu anderen Audis, z.B. A4???

Wär super, wenn Ihr mir hier weiter helfen könnt.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Das fällt mir auch auf, manch mal hab muss ich auf 19.5 runter damits nicht zu warm wird, manchmal aber auch auf über 22.5 damits warm wird.

Normal sind bei mir immer 21.5 eingestellt.

Besonder stark fällt es mir auf, wennich den KlimaKompressor einschalte, dann muss ich ab und zu sogar auf 25 damit es so warm bleibt wie vorher.

mfg Sven

Themenstarteram 28. September 2005 um 18:14

Der Kompressor läuft bei mir eigentlich immer mit. Steht immer auf AUTO

Und normalerweise sollte da doch die Temperatur immer konstant bleiben!? Ausser natürlich kurzzeitig, wenn sich die Verhältnisse aussen ändern.

Auf welchen Temperaturen fahren denn die anderen so???

Einfach mal schreiben.

meine klima steht immer auf 20° C und auf Auto

Kommt drauf an.

Steht meist auf 21 - 22 Grad, wobei ich teilweise auch regulieren muss, bspw. im Sommer, wenn sich der Wagen aufgeheizt hat. Da stell ich die Klima kurzzeitig schon mal auf 19 Grad, dann meist auf 20 Grad. Alles darüber ist mir im Sommer zu warm. Hier habe ich das Gefühl, dass die Klima besser kühlen könnte.

Diese Temperaturschwankungen sind mir aber auch schon aufgefallen, wobei ich bemerke, dass die Klima dann recht schnell nachregelt.

Hab die Klima meist auf Auto zw. 20 Grad (alleine) und 22 Grad (mit Frostbeule aka Freundin ;)).

Die Düsen blasen weg von mir, die linke ist auf halbe "Power" die anderen Drei auf voll Dampf.

Bin eigentlich recht zufrieden, mal sehen was der Winter bringt.

Stimme AR78 vollkommen zu. Immer zwischen 21° - 22°. Aber vieleicht sind wir ja auch alle Warmduscher die bei der kleinsten Temperaturveränderung gleich zum Nerzmantel greifen. Aber wenn's draußen wirklich heiß ist kühlt die Klima wirklich brutal ab. Die Temperatur auf 1° genau zu halten ist selbst in einem Daimler keine leichte Aufgabe für die Klimaanlage. Dennoch bin ich sonst zufrieden, und meine zwei kleinen haben sich auch noch nicht beschwert. (Wegen den dummen Drecksäcken mußte ich Sitzheizung auf den äußeren Fondsitzen bestellen (keine konjukturelle Taschengelderhöhung, selbst Schuld :D).

Aber die Sitzheizung hinten hat sich in bestimmten Situationen schon gelohnt ;)

Ich gehe damit einig, dass man immer wieder manuell nachjustieren muss. Am schlimmsten finde ich es, wenn es draussen um 16° warm ist. Dann muss ich mit der Temparatur auf 19° runter, ansonsten ist viel zu warm. Die haben mir beim Freundlichen gesagt, sie hätten die Klima-Anlage nochmals auf die Werkseinstellung zurückgestellt und nun sollte es besser sein.

Es ist aber noch immer genau gleich, die Anlage justiert einfach nicht sauber nach und man muss manuell eingreifen. Ich glaube auch nicht, dass dies was mit dem Kompressor zu tun hat, ich glaube das hat mir den Thermostaten und der Elektronik zu tun.

Gruss

Danny

Themenstarteram 28. September 2005 um 19:52

Danke schon mal für die vielen Antworten... Das sind die Temperatur Bereiche, die ich eigentlich auch kenne... aus anderen Autos zumindest. Ich bin auch keine Frostbeule, aber muss die manchmal wirklich auf 24-25 stellen.

Ich bin im Moment soweit, dass ich das Auto zurück geben will, weil die eh nichts finden werden und ich keine Lust habe dauernd in die Werkstatt zu fahren.

Dann hol ich mir einen anderen... eventuell A4

Oder will einer von euch top Leasingkonditionen übernehmen ;-) (gut verhandelt)

Naja, das hängt aber doch auch mit dem subjektiven Temperaturempfinden zusammen. Wenn es im Sommer > 30°C hat, ist 20° schon relativ kalt. Wenn man sich an 11° oder sowas gewöhnt hat und mit vollen Klamotten ins Auto steigt, kommen einem 20° ziemlich warm vor...

Ich stelle im Sommer bei hohen Außentemperaturen die Klima zuerst auf 24-26°, damit sie nicht gleich so brutal runterkühlt. Danach gehe ich sukzessive runter.

Zurückgeben wegen dem Problem?!?!

Den Eindruck den ich gewonnen habe ist, meist ist nicht das Fahrzeug das Problem sondern der Freundliche.

Probleme und Beantstandungen könne infolge uninteressiertem oder unkompetenten Personal nicht gefixt werden.

Da kannst Du einen A4 oder A8 Fahren, wenn Du ein Problem hast und den Freundlichen brauchst, scheitert die Sache meist am Personal...

Gruss

Danny

Themenstarteram 28. September 2005 um 20:10

Gab auch schon andere Probleme, die mittlerweile behoben sind, mir aber die Lust auf dieses Auto genommen haben. Auch wenn es eigentlich ein super Teil ist.

Das mit dem empfinden stimmt schon... ich hab auch lange gedacht, dass es an mir liegt... ist aber definitiv so, dass es merkbare Schwankungen gibt.

Bei gleichbleibenden Bedingungen... z.B. Nachts... da ändert sich ja nicht viel. Und normalerweise müsste man da bei 25 Grad ordentlich schwitzen.

Zitat:

Original geschrieben von Tnevs

Ich bin im Moment soweit, dass ich das Auto zurück geben will, weil die eh nichts finden werden und ich keine Lust habe dauernd in die Werkstatt zu fahren.

Naja komm, wenn eine defekte Klimaautomatik kein Wandlungsgrund ist, was dann??

Im Ernst: Bist du noch kein Auto mit Kimaanlage gefahren? DAS ist mies, die Automatik im A3 ist doch genial und imo ihr Geld wert. :)

Gruß

Rainer

Themenstarteram 28. September 2005 um 23:00

Ich kenne auch andere Autos mit einer Klimaautomatik und da ist es auch genial.

Sinn und zweck einer Automatik sollte sein, dass man micht wirklich viel von der Klima merkt und in dem A3 SB den ich gerade als Leihwagen habe funktioniert das auch.

Egal was an so einem Auto ist, wenn es 3 mal nicht behoben wird, dann ist das meiner Meinung ein Wandlungsgrund, denn das darf einfach nicht sein. Schließlich bezahlen wir alle mehr als genug für den Namen Audi.

Mein Vater hat den aktuellen A6 und da läuft auch alles perfekt.

Ich habe sie immer auf AUTO stehen, im Sommer bei 20 Grad, im Winter auf 22 Grad. Bin aber ansonsten der Meinung, dass die Temperatur nahezu konstant gehalten wird. Probleme gibt es halt nur schon mal, wenn die Kunststoffe stark erhitzt sind. Dann schaltet die Klima schon mal wenn der Innenraum ausgekühlt ist einen Gang zurück, das Armaturenbrett strahlt dann ber noch gut Hitze ab. Ist aber denke ich kein Problem der Klimaanlage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Probleme mit der Klima!?