ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Extremes Problem mit Audi A3 s-tronic

Extremes Problem mit Audi A3 s-tronic

Audi A3 8P
Themenstarteram 23. Mai 2014 um 15:53

Hallo zusammen

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

 

Habe mir vor 3 Monaten einen Audi A3

Gekauft. Baujahr 2012 und 70000 km gelaufen

Mit S-tronic

 

Etwa 2 Wochen nach dem Kauf ging es mit den Problemen los

Beim anfahren bockte er und die Motorleuchte ging an.

Darauf hin wurde die Mehrfachkupplung von dem Autohaus getauscht.

Etwa 2 Tage später fing der richtige ärger eigentlich an..

Sobald ich auf eine Kreuzung oder Ampel zufahre ist es heftig am ruckeln-

Fühlt sich etwa so an als würde man beim Schaltwagen vergessen die Kupplung zu treten!

Beim überholen ist es mir bereits 3! Mal passiert das der Wagen in den Leerlauf geht

(Einmal war es wirklich knapp!)

Nach etwa 2-4 Sekunden ist alles wieder in Ordnung und das Auto lässt sich wieder normal

Fahren.

Beim ausparken lässt sich das Gaspedal ganz schwer dosieren-

Hin und wieder kommt es vor das ich in den Sitz gedrückt werde beim rückwärts fahren und manchmal passiert fast garnichts obwohl ich fast voll auf dem Gas stehe!

Alle Fehler treten ohne Ankündigung auf!

 

Ich war bereits 5 mal in der Werkstatt von dem autohaus.

Sie sagten mir das bei den Probefahrten nichts passiert ist und

Sie nicht irgentwelche Teile auf Verdacht tauschen können!

 

Ich habe echt ein ungutes Gefühl in mein Auto zu steigen!

 

Was kann ich machen?

Ist eine Rückgabe des Autos möglich?

Hat jemand eine Idee was kaputt ist!?

Vielen danke schonmal im vorraus!

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 23. Mai 2014 um 19:20

bist du bei der probefahr dabei?

Themenstarteram 23. Mai 2014 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von rotblonder

bist du bei der probefahr dabei?

Ja bei 1 war ich dabei

Das Problem ist ja das der Fehler nur etwa alle

2-3 Tage auftritt

Und die Fehler unregelmäßig auftreten

Montag gebe ich den Wagen für eine Woche ab

Damit die Werkstatt den nochmal testen kann

Die sollen mal bei audi eine Anfrage stellen. Das machen die fast nie.

Vielleicht gibt es dort eine abhilfemaßbahme oder softwareaktualisierung.

Es kann ja auch sein, dass das Problem vor dem Kauf war!

Würde sagen ansonsten getriebewechsel mit aktueller Software!!!

Auf alle Fälle nachharken weiterhin.

Hast du noch Garantie?

Themenstarteram 23. Mai 2014 um 22:39

Zitat:

Original geschrieben von hypno1

Die sollen mal bei audi eine Anfrage stellen. Das machen die fast nie.

Vielleicht gibt es dort eine abhilfemaßbahme oder softwareaktualisierung.

Es kann ja auch sein, dass das Problem vor dem Kauf war!

Würde sagen ansonsten getriebewechsel mit aktueller Software!!!

Auf alle Fälle nachharken weiterhin.

Hast du noch Garantie?

Genau diese Anfrage bei audi wurde vorgestern

Schon gestellt, audi meinte das ich mein Auto für

Etwa eine Woche abgeben soll und dann irgentwelche Diagramme

Ausgewertet werden.. Wurde aber alles schon gemacht!

 

Es macht kein Spaß mehr mit dem Auto zu fahren!

Sobald der Wagen in den leerlauf schaltet besteht Lebensgefahr!

 

Das Auto hat noch werksgatantie

Das gibt es doch gar nicht. Finde ich nicht gut von denen.

Getriebeelektronik wird einen weg haben.

Die sollen das Ding wechseln.

Ob da eine andere Werkstatt besser drauf eingeht?

Das glaube ich dir. Man hat dann keine Freude mehr am Auto.

Welchen Motor hast du denn?

Damit man das DQ mal zuordnen kann.

Themenstarteram 24. Mai 2014 um 9:38

Zitat:

Original geschrieben von hypno1

Welchen Motor hast du denn?

Damit man das DQ mal zuordnen kann.

Ich habe den 1,4 Liter TFSI 125 ps

 

Leider bin ich an die Werkstatt gebunden

Kann ich das Auto nicht einfach zurückgeben ?

am 24. Mai 2014 um 10:53

die dürfen 3 mal reparieren, aber bestehe unbedingt auf deine Garantie und auf die Werksgarantie!!!

Wenn die das nach dem dritten Mal nicht hinbekommen, verlange Wandlung!

So auf keinen Fall mehr fahren, das ist ja lebensgefährlich.

Themenstarteram 26. Mai 2014 um 6:54

Zitat:

Original geschrieben von BluField62

die dürfen 3 mal reparieren, aber bestehe unbedingt auf deine Garantie und auf die Werksgarantie!!!

Wenn die das nach dem dritten Mal nicht hinbekommen, verlange Wandlung!

So auf keinen Fall mehr fahren, das ist ja lebensgefährlich.

Das Problem ist das sie nichts reparieren

Wenn der Fehler bei denen angeblich nicht auftritt

 

Gestern Abend wollte ich rückwärts ausparken

Das Auto war nicht zu kontrollieren

Obwohl ich das Gaspedal nur leicht berührt habe schoss der Wagen so ruckartig und schnell

Nach hinten das ich fast in ein parkendes Auto geknallt bin!

Dieses Auto ist lebensgefährlich!

Gibt es nicht eine andere Möglichkeit da irgentwie was

Zu machen ?

Ich möchte dieses Auto nicht mehr fahren

Hallo,

 

alles genau dokumentieren und dies an das Autohaus und an Audi geben. (Zeuge-Mitfahrer angeben)

Datum / Uhrzeit / was ist das Problem ist........ das dürfte ja mittlerweile eine lange Liste sein.

Diese Liste und das Auto denen auf den Hof stellen, einen Ersatzwagen nehmen und warten bis die das Problem gelöst haben.

Nicht abweisen lassen, du hast hier alle Rechte auf deiner Seite (Rechtsschutz?)

 

So etwas kann nicht auf der Strasse rumfahren.

Themenstarteram 26. Mai 2014 um 11:50

Zitat:

Original geschrieben von Buchener74722

Hallo,

 

alles genau dokumentieren und dies an das Autohaus und an Audi geben. (Zeuge-Mitfahrer angeben)

Datum / Uhrzeit / was ist das Problem ist........ das dürfte ja mittlerweile eine lange Liste sein.

Diese Liste und das Auto denen auf den Hof stellen, einen Ersatzwagen nehmen und warten bis die das Problem gelöst haben.

Nicht abweisen lassen, du hast hier alle Rechte auf deiner Seite (Rechtsschutz?)

 

So etwas kann nicht auf der Strasse rumfahren.

Das Auto ist bereits zum 6ten mal bei denen im der Werkstatt

Bislang wurde kein Fehler festgestellt!

 

Gestern beim ausparken habe ich nur die Bremse losgelassen und das Auto ist

So brutal nach hinten losgedüst das ich nur mit einer Vollbremsung schlimmeres verhindern konnte!

 

Habe den Wagen heute wieder einmal abgegeben, Es stehen wohl intensive Probefahrten an..

Ich frage mich was bei den letzten Fahrten gemacht wurde (30km)

 

Was ist wenn die schon wieder nichts finden?!

Ich habe keine Lust mehr!

am 26. Mai 2014 um 16:10

Hi ,

laut meinem Programm gab es ein Problem mit der DGK Software (S-Tronic)

 

wurde ein Update schon gemacht

MfG

,,O-Ton Audi,,

Veröffentlicht: 01.11.2009 / Produktionszeitraum: 09/2008 - 08/2009

 

Ursache

Software DKG-Steuergerät fehlerhaft.

Auswirkung

Kupplungstemperatur wird fehlerhaft interpretiert. Folgefehler: Fahrzeug geht in Notlauf.

Abhilfe

Software-Update durchführen. Update im Inspektionsheft bestätigen.

am 26. Mai 2014 um 17:27

Stell denen den Wagen auf den Hof und verlange schriftlich eine erfolgreiche Reparatur in einem festgelegten Zeitraum im Rahmen der gesetzlichen Garantie.

So hast du etwas in der Hand, mit dem du bei Nichterfolg zum Anwalt gehen kannst.

Themenstarteram 28. Mai 2014 um 8:45

Mein Auto steht jetzt wieder bei denen in der

Werkstatt

Der Serviceleiter vom autohaus fährt

Jetzt jeden Tag ungefähr 130km

Was ist wenn wieder nichts gefunden wird?

Wie spreche ich am besten eine Rückgabe des

Autos an?

Hat jemand Erfahrung oder Tipps?

Bin für jede Antwort dankbar!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Extremes Problem mit Audi A3 s-tronic