ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Problem mit Unterdruckschlauch BKV - mehrere Schläuche porös

Problem mit Unterdruckschlauch BKV - mehrere Schläuche porös

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 22:04

Hallo liebe Com,

ich habe ein Problem mit meinem Golf 4 2,3 20V MKB AQN

Seit geraumer Zeit läuft der Golf im Leerlauf sehr unruhig und wenn ich nicht permanent ganz leicht Gas geben würde, säuft er ab.

Ich habe dann vermutet, dass es an der DK liegt und wollte diese reinigen. Bis dahin bin ich dann aber gar nicht gekommen, da ich mehrere Schläuche gesichtet habe, welche schon sehr porös, einzelne auch schon rissig und einer sogar in sich zusammen viel, wenn man ihn eindrückt. Um welche es sich im einzelnen handelt, versuche ich nun nach und nach rauszubekommen. Gibt es vielleicht eine Übersicht, über sämtliche, sich im Motorraum gefindlichen Schläuche? Quasi ein Bild mit Legende?

Was mich aber am stutzigsten machte war der Unterdruckschlauch, welcher unter Anderem in den BKV geht. Dieser war oben am Verbindungsstück rissig. Ich habe diesen dann mit Tape notdürftig geflickt und wieder eingesteckt. Nun geht der Motor sofort wieder aus, sobald er gestartet wird. Sieht man ihn ab, läuft der Motor sehr sehr unruhig, steck man den Schlauch nun wieder dran, säuft der Motor sofort ab.

Meine Fragen also:

- gibt es eine Übersicht aller Schläuche im Motorraum?

- warum säuft mir der Motor sofort ab, wenn der Schlauch angeschlossen wird?

Beste Antwort im Thema
am 4. Dezember 2016 um 23:01

Reparaturleitfäden / Stromlaufpläne etc.

 

Im ETKA findet man eher keine komplette Übersicht aller Schläuche.

Man bekommt auch nicht unbedingt jeden Schlauch einzeln, mache Schläuche sind als "Paket" zusammengefasst und haben dann auch nur eine TeileNr.

Ist ja dann auch die Frage, ob es alles Unterdruckschläuche sind oder z.B. auch Schläuche etc. der Kurbelgehäuseentlüftung betroffen sind.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten
am 4. Dezember 2016 um 22:30

Zitat:

@Jenslutz schrieb am 4. Dezember 2016 um 22:04:08 Uhr:

Hallo liebe Com,

ich habe ein Problem mit meinem Golf 4 2,3 20V MKB AQN

Seit geraumer Zeit läuft der Golf im Leerlauf sehr unruhig und wenn ich nicht permanent ganz leicht Gas geben würde, säuft er ab.

Ich habe dann vermutet, dass es an der DK liegt und wollte diese reinigen. Bis dahin bin ich dann aber gar nicht gekommen, da ich mehrere Schläuche gesichtet habe, welche schon sehr porös, einzelne auch schon rissig und einer sogar in sich zusammen viel, wenn man ihn eindrückt. Um welche es sich im einzelnen handelt, versuche ich nun nach und nach rauszubekommen. Gibt es vielleicht eine Übersicht, über sämtliche, sich im Motorraum gefindlichen Schläuche? Quasi ein Bild mit Legende?

Was mich aber am stutzigsten machte war der Unterdruckschlauch, welcher unter Anderem in den BKV geht. Dieser war oben am Verbindungsstück rissig. Ich habe diesen dann mit Tape notdürftig geflickt und wieder eingesteckt. Nun geht der Motor sofort wieder aus, sobald er gestartet wird. Sieht man ihn ab, läuft der Motor sehr sehr unruhig, steck man den Schlauch nun wieder dran, säuft der Motor sofort ab.

Meine Fragen also:

- gibt es eine Übersicht aller Schläuche im Motorraum?

- warum säuft mir der Motor sofort ab, wenn der Schlauch angeschlossen wird?

Meinst Du, Du "säufst" nicht ab, wenn Dir schlagartig jemand die Luft abdreht ?

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 22:45

Wenn ich den Motor bei angestecktem Schlauch starte, säuft er auch sofort wieder ab

am 4. Dezember 2016 um 22:47

Zitat:

@Jenslutz schrieb am 4. Dezember 2016 um 22:45:36 Uhr:

Wenn ich den Motor bei angestecktem Schlauch starte, säuft er auch sofort wieder ab

Wenn Dir einer den Hals zugedreht hat und 5 Minuten zugehalten hat, kannst Du nach den 5 Minuten noch atmen ?

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 22:50

was willst du mir denn damit sagen? dass der schlauch dort nicht ran muss?

am 4. Dezember 2016 um 22:52

Zitat:

@Jenslutz schrieb am 4. Dezember 2016 um 22:50:00 Uhr:

was willst du mir denn damit sagen? dass der schlauch dort nicht ran muss?

Nö. Aber die DK-Steuereinheit und das MSG haben in einer längeren Phase mit dem Fehler "Falschluft" die Grundeinstellwerte verlernt und die DK-Position nachgeregelt.

Wenn Du nu meinst, das stellt sich mal eben schlagartig wieder zurück, hat Dir die Technik somit schon gezeigt, dass das nich so funktioniert.

Das ist ein Regelkreis und kein "Spring zurück" Kreis.

Also mindestens erstmal:

Schlauch / Rohr für Unterdruckversorgung BKV ersetzen, sofern andere Unterdruckschläuche ebenfalls undicht sind, ebenfalls ersetzen, DK-Steuereinheit ausbauen und reinigen.

Danach Grundeinstellung der DK-Steuereinheit per Diagnosetoll durchführen.

Wenn man schlau ist, liesst man vorher noch den Datenspeicher aller Steuergeräte aus und behebt evtl. weiter eingetragene Fehler.

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 22:58

Ok, das ergibt natürlich Sinn. Ich müsste nach Wechsel aller Schläuche und Reinigen der DK diese also per VCDS neu anlernen.

Gibt es denn "Übersichtspläne", wo welche Schläuche montiert sind? Bei einigen stehen ja Teilenummern drauf. Bei dem Schlauch z.B., welcher sich auflöst, ist keine Teilenummer erkennbar. Außerdem steht das Auto nun in der Garage und ich bin erst Donnerstag wieder zu Hause um mir alle Teilenummern zu notieren. Daher wäre eine Übersichtsskizze mit Legende schon hilfreich. Gibt es so etwas?

am 4. Dezember 2016 um 23:01

Reparaturleitfäden / Stromlaufpläne etc.

 

Im ETKA findet man eher keine komplette Übersicht aller Schläuche.

Man bekommt auch nicht unbedingt jeden Schlauch einzeln, mache Schläuche sind als "Paket" zusammengefasst und haben dann auch nur eine TeileNr.

Ist ja dann auch die Frage, ob es alles Unterdruckschläuche sind oder z.B. auch Schläuche etc. der Kurbelgehäuseentlüftung betroffen sind.

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 23:12

Hallo Hurz100, ich danke dir vielmals für deine Infos, hast mir sehr geholfen.

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 22:15

Ich muss mich hier noch mal melden. Mein Golf steht leider immer noch in der Garage. Wegen Zeitmangel bin ich noch nicht weiter gekommen.

Ich habe jetzt den ersten Schlauch gefunden. Ich nehme an, dass es der Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung ist. Schlagt mich nicht, wenn ich falsch liege. Der Schlauch hat die oem Nummer 066103474b. Ein Bild kann ich hier zwecks Urheberrechte nicht posten. An das Originalbild komme ich erst zum Wochenende.

Den Schlauch kann ich nur über einen einzigen deutschen Shop finden und der kostet mal eben 50 Euro. Gibt es vielleicht Alternativen?

Von diesem Schlauch geht noch ein weiterer kleiner Schlauch mit einem 4mm Innendurchmesser ab. Um was für einen Schlauch handelt es sich da?

Als dritten Schlauch habe ich noch den Unterdruckschlauch zum BKV. Der ist oben am Anschluss gerissen und ich hatte erst versucht, diesen zu Flicken. Zieht trotzdem noch Falschluft. Habt einer vielleicht ne Teilenummer zur Hand?

Img-20161204-170202
Themenstarteram 13. Januar 2017 um 18:29

hallo, ich melde mich hier mal wieder zu wort. denn so langsam bin ich am verzweifeln.

die betreffenden schläuche habe ich mittlwerweile durch neue ersetzt. das half überhaupt nichts und machte das eigentliche problem nur noch schlimmer. sobald der unterdruckschlauch unten am bremskraftverstärker angeschlossen wird, geht der motor sofort aus.

Ich hatte zwischendurch die drosselklappe in verdacht, diese ist zwar ganz leicht verölt, lässt sich mit dem finger aber ohne probleme bewegen (widerstand vom motor der DK spürt man).

nun hatte ich gedacht, dass der LMM defekt ist, denn nach dem abziehen des kabels des LMM nahm man keine spürbare veränderung auf. nach der montage eines neuen von bosch gab es allerdings keine verbesserung.

der motor lässt sich nur mit abgezogenem unterdruckschlauch und halb durchgetretenem gasbedal (der in den BKV geht) starten. drehzahl schwankt sehr stark, er ist immer kurz vorm absterben. aus dem auspuff kommt bleuer rauch raus.

hat jemand noch ideen, an was es noch liegen könnte?

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 17:10

...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Problem mit Unterdruckschlauch BKV - mehrere Schläuche porös