ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Problem mit LED Rückleuchten von FK

Problem mit LED Rückleuchten von FK

Themenstarteram 14. Febuar 2005 um 4:03

Hallo @all,

habe meiner Frau LED Rückleuchten spendiert.

Der Einbau ging auch problemlos von statten aber nach einem Funktionstest musste ich feststellen, daß das Standlicht (hinten) nur sehr schwach leuchtet und kaum erkennbar ist. Das Bremslicht leuchtete auch ganz ganz schwach. (ohne die Bremse zu betätigen). Danach habe ich denn mal den Motor gestartet und es nochmal probiert und siehe da, alles funktioniert wie es soll. Kann doch nicht sein,oder?? Nach einer Stunde nochmal probiert und gleiches erlebt.Nur mit Zündung an, sehr schwach und wenn der Motor an ist, alles normal.

Was kann da nicht stimmen??

Es handelt sich um einen 316i Bj.08/00

Die LED Rückleuchten sind von FK in Faceliftoptik.

Gruß Nick....

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hi,

hab mir die Dinger auch bestellt (kommen hoffentlich noch diese Woche).

Ist wirklich komisch, dass die schwächer leuchten - sind somit als Standlicht eigentlich unbrauchbar. Hier sollte man sich möglichst schnell an den Hersteller wenden, schliesslich ist es fraglich, ob das zu schwache Standlicht überhaupt erlaubt / konform zur STVZO ist.

Gibt es noch weitere Probleme mit den LED-RL (CheckControl, Flackern o.ä.)??? Kannst du evtl. mal Bilder von den Leuchten machen?

Apropros: Wenn die Bremslichter bei der Standlichtfunktion mitleuchten und sonst nicht, dann kann auch hier der Fehler liegen. Denn das würde bedeuten, dass bei Standlicht immer die Belastung von rechnerisch 3 Birnen (1x Bremslicht + 2x Standlicht), statt nur 2 Birnen entsteht...

ciao,

3DH

muss man wenn man FL rückleuchten an vor FL modelle anschliesst nicht etwas umklemmen? die lichter liegen doch an anderen Positionen, oder? wenns aber bei laufendem motor ordentlich geht dann kanns auch sein das es an der spannung liegt evtl. ist da n zu starker widerstand vor die rückleuchten geschalten denke ich, normal spannung ist ja 12,5volt und wenn er läuft dann hast ja 14 volt(vielleicht liegts ja daran?)

greetz Silvio

Hört sich stark nach einem Masse Problem an was ihr da beschreibt...

Da würd ich als erstes mal den Fehler suchen.

Nein. Ein Masse-Problem behebt sich doch nicht bei angelassenem Motor... :(

Ich weiß ohne reinzumessen auch keine Antwort, außer dem Standardsatz: Finger weg von FK (wenn man nicht ein begnadeter Bastler ist).

Gruss

Timmi B.

Themenstarteram 14. Febuar 2005 um 13:04

Hallo,

erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

An einen Massefehler hatte ich auch gedacht, aber warum ist der Fehler bei laufendem Motor dann weg??

In punkto TÜV werde ich wohl so wie es jetzt ist probleme bekommen. Das ist niemals erlaubt so wie es ist.

Die FK Leuchten sollen eigentlich Plug&Play sein.

Der Stecker an den Leuchten passte auch wunderbar auf den original Kabelbaum.

Leider bietet FK nur sehr sperrlichen Support und man wir mit seinem Problem allein gelassen. Wenn man dort überhaupt jemanden ans Telefon bekommt.

Habe schon überlegt ob die mir vielleicht auch die Leuchten für das Facelift geschickt haben, denn auf den Leuchten selbst ist keine Artikelnummer aufgedruckt, nur auf dem Karton und das kann ja auch ein Verpackungsfehler sein.

Aber wenn es so wäre, dann dürfte der Stecker doch nicht passen, oder??

Der Facelift hat doch einen 7 Poligen und der vorFacelift doch nur einen 6 Poligen, oder liege ich da falsch??

Für weitere Antworten bin ich sehr dankbar....

Gruß Nick....

Anbei noch ein Foto von den Leuchten.

Hi,

also zur Facelift-Problematik:

a) die Stecker von Pre-Facelift passen 100%ig nicht bei FL-Lampen

b) hat FK momentan KEIN Facelift-LED-RL im Angebot

Wegen TÜV:

+ die E11-Zertifizierung ist derzeit umstritten, aber noch ist es legal, wie lange noch, ist offen

+ das zu schwache Standlicht hingegen kann u.U. zum Verlust der ABE führen, wenn das nem Gutachter oder jemanden von der Rennleitung auffällt

Ich würde/werde versuchen, den Support von FK dran zu kriegen, um das Problem mit dem Standlicht zu lösen. Das Problem mit der E11-Zertifizierung überlasse ich jetzt erstmal der EU-Kommission und in der Zwischenzeit erfreue ich mich einer wirklich super Optik.

Werde meine originalen RL jedenfalls nicht weggeben - sicherheitshalber.

Die FK-Lampen machen wirklich immer irgendwie Ärger und sind nunmal KEINE Originalteile. Wer das weiss und wem die Optik auch ein paar Basteleien oder kleine Einschränkungen wert sind, der kann mit FK-Teilen glücklich werden -- ansonsten: Hände weg von FK. Fakt ist: derartige LED-RL wirds vorauss. nur von FK geben, Hella z.B. hat mir persönlich mitgeteilt, dass sie keinesfalls E46-Rückleuchten mit LEDs entwickeln werden.

ciao,

3DH

@SLK-Junkie: Wie siehts eigentlich mit den kleinen Lampen in der Heckklappe aus? Da geht doch ein roter Rand rund um die Leuchte - passt das überhaupt zur LED-RL??? oder hast du neue Lampen für die Heckklappe (vom Facelift) besorgt?

ciao,

3DH

Re: Problem mit LED Rückleuchten von FK

 

Zitat:

Original geschrieben von SLK-Junkie

Hallo @all,

habe meiner Frau LED Rückleuchten spendiert.

Der Einbau ging auch problemlos von statten

LOL, sorry fürs gespamme, aber das ist sicher ein wenig unglücklich formuliert. :D

Meine Freundin bekommt schicke Unterwäsche und keine Pückleuchten. Und vor allem, wie hast du die an deiner Frau verkabelt? Hat sie eigentlich geschrien, als du die Löcher für die Halterungen in ihren Allerwertesten gebohrt hast?

Sorry nochmal, nicht zu ernst nehemen. :D

Bin mit meinen neuen Schwarzen FK eigentlich zufrieden zumindest von der Optik ;-)

Leider mußte ich auch die neuen Leuchten gleich mit Sikaflex abdichten da sich nach einen Tag gleich wieder Feuchtigkeit gebildet hatte :(

Passgenauigkeit usw sind die gut

Hatte es gehabt das am Anfang erst das Bremslicht nicht ging aber nun Funktioniert alles???

Werd das mal weiter beobachten

Habe auch FK Facelift-Leuchten an meinem vor Facelift

 

Hi Leute,

habe mir letzte Woche meine Facelift Rückleuchten von FK an meine Limousine vor Facelift drangemacht & siehe diese Woche:

die Rückleuchten beschlagen von innen, also sind diese auch undicht.

Habe auch die Angeleyes Scheinwerfer gekauft & muss Sie noch einbauen. Kannmir da jemand von euch helfen wegen Scheinwerfer aus & wieder einbauen??

Ansonsten finde ich die Optik einfach GEIL. Habe vorhin mit dem Händler gesprochen wo ich die Leuchten her habe & er schickt die Leuchten an FK zurück & dann bekomm ich eventuell sogar die mit LED. Nett oder?? Hier noch Fotos von den Rückleuchten an meiner Limousine

und noch eins

 

hier das 2te

und das letzte

 

hier das 3te und letzte

@SLK-Junkie

 

Hey ich habe gerade nochmal mit meinem Händler über dein Problem gesprochen & er meint die Leuchten sind Kaputt. Er hat selber schon oft die LED-Leuchten eingebaut & es gibt keinen unterschied der Leuchtkraft wenn der Motor aus ist

Re: @SLK-Junkie

 

Zitat:

Original geschrieben von Mooogie

...es gibt keinen unterschied der Leuchtkraft wenn der Motor aus ist

Richtig - ich kenne die Leuchten ja nicht, tippe aber auf einen defekten Spannungsregler (bzw. dessen Beschaltung, evtl. eine Diode.).

Der würde dann nur ab ca. 13V korrekt arbeiten, also wenn der Motor läuft. Mit den 12V von der Batterie muss er auch klarkommen, tut dies aber nicht...

Gruss

Timmi B.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Problem mit LED Rückleuchten von FK