ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Problem 2,5 Tdi ÖL Verlust

Problem 2,5 Tdi ÖL Verlust

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 25. Januar 2015 um 11:20

Hallo Leute habe ein Problem.

zum auto:

Audi A6 2,5 TDI

150 PS

BJ 1998

 

Und zwar habe ich vor kurzem einen Öl Wechsel gemacht. Und jetzt zeit dem 1000km gefahren. Und gestern gesehen das ca 2 lieter Öl fehlten.

Jetzt habe ich auch gemerkt wenn ich denn morgens anmache dann stinkt er nach verbrannten Öl aber das auch nur wenn er länger steht. Ich kann nicht sagen ob er einen leistungsverlust oder so hat. Auf jeden Fall ist mir das aufgefallen. Achso bei der Fahrt habe ich keinen blaue oder schwarze Wolke hinter mir. Also beim fahren nix am qualmen oder so hat jemand einen Tipp tropfen tut er auch nicht.

Wehre dankbar über Infos

Ähnliche Themen
37 Antworten

Irgendwelche ersichtlichen Ölflecken.Ma drunter gelegt,Plastikabdeckung weg und schauen obs irgendwo tropft.Und 2 Liter ist aber schon ne Hausnummer,Wie kommst da drauf. Hast soviel nachkippen müssen?

Themenstarteram 25. Januar 2015 um 11:29

Zitat:

@domi 25 schrieb am 25. Januar 2015 um 11:23:18 Uhr:

Irgendwelche ersichtlichen Ölflecken.Ma drunter gelegt,Plastikabdeckung weg und schauen obs irgendwo tropft.Und 2 Liter ist aber schon ne Hausnummer,Wie kommst da drauf. Hast soviel nachkippen müssen?

Hey ,..

Also unten rum habe ich nix gefunden ,.... auch bei uns aufen hof keinn tropfen öl.

Ja musste 2 lieter nachfüllen das er wieder zwischen max und min ist ,...... das er stinkt finde ich bishen komisch,... kann das die Kurbelgehäuseentlüftung ev. Sein das er das öl dann verbrent oder so ????

 

Meistens wenns stinkt ist das Öl was vom ventildeckel auf den Krümmer tropft.Aber 2Liter auf 1000Km das muss schon ne enorme Undichtigkeit sein.

Themenstarteram 25. Januar 2015 um 11:33

also es stinkt ausen auspuff raus nicht ausen motor raum ,... habe ich vergessen

Kann ja sein das er nen bisschn mitverbrennt. Aber bei 2Litern müsste der übelst Qualmem und das tut er ja nicht.Also muss irgendwo was Undicht sein.

Evtl. bahnt sich ein Schwerer Turboschaden langsam an... Oder die KGE ist Verstopft, dann bekommt der Lader zu wenig Öl, und läuft trocken.

Also erst mal Kurbelgehäuse Druck prüfen, und KGE auf Durchgang prüfen.

Lader auf Wellenspiel prüfen.

Ja aber wenn die kge zu ist frisst er ja noch 2liter öl. Irgendwo is ne Dichtung hinüber die ordentlich was raus lässt.

Themenstarteram 27. Januar 2015 um 18:16

Hallo Leute habe heute gemerkt das ich öl im motor raum habe habe paar bilder gemacht kann mir jemand sagen woher das kommt??

2015-01-27-15-46-11
2015-01-27-15-46-17
2015-01-27-15-46-22
+1

Sieht eher nach Schwitzöl aus...

Eine Ölpfütze konnte ich im Dargestellten V Bereich nicht erkennen.

Sämtliche Dichtungen lassen minimal Öl durch.

Gruß Tim

Also wenn jetzt demnächst wieder soviel fehlt sollte sich das ma einer anschauen. Ne Möglichkeit wäre nämlich das beim Ölwechsel nicht wieder genug eingefüllt wurde.

Ölverlust, Ölverbrauch oder gar 2 lieter zu wenig eingefüllt....

Spannender Thread!

Ölverbrauch kann ja nich sein. 2Liter auf 1000km ohne rauchenden Auspuff.Ölverlust?Anhand der Bilder:Keine 2Liter.Das sind nur schwitzerscheinung.Deswegen vielleicht Ölwechsel von nem Lehrling und dieser zu wenig eingefüllt. Aber alles nur spickulationen. Also beobachten ob Nach 500km wieder nen Liter fehlt.Wenn ja auf Lecksuche gehen.

2 Liter Öl auf 1000km werden problemlos mitverbeannt wenn das Öl in den brennbaum gerät. Das merkt man höchstens wenn der Motor kalt ist.

Trotzdem muss es dann ordentlich rauchen hinten oder nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Problem 2,5 Tdi ÖL Verlust