ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Plötzlich läuft er 200...!?

Plötzlich läuft er 200...!?

Themenstarteram 20. November 2006 um 15:14

Hallo!

Hab am WE den Luftfilter gewechselt, da er ziemlich verschmutzt war. Als ich dann einen Tag später auf die Autobahn fuhr, lief der Karren plötzlich 200 lt. Tacho. Ob er noch weiter gegangen wäre, weiß ich nicht, mußte dann vom Gas gehen. Schien mir aber so, als ob er gerne noch weiter gegangen wäre. Zuerst habe ich es darauf geschoben, daß wir zu viert im Auto saßen und reichlich Schwungmasse hatten. Aber einen Tag später hat er wieder ganz locker 200 gemacht und diesesmal saß ich alleine im Auto. Das ist doch der Hammer! Daß der Filter fertig war, wußte ich, hab es aber nicht für sooo dringend gehalten. Jetzt bin ich mal auf den Verbrauch gespannt. Es ist übrigens ein 1,6er Caravan mit 100 PS.

Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 23. November 2006 um 9:31

Wie ist denn das mit der Serienstreuung? Ist es von Opelmotoren bekannt, daß sie streuen? Ich weiß von alten VW Maschinen, die eigentlich immer nach oben streuen. Und auch bei den BMW 8 Zylinder Motoren (540/740 4,4 Liter in der Serie 286 PS) ist die Streuung nach oben fast immer vorhanden. Allerdings hat in diesem Fall BMW nie ein Thema daraus gemacht, da der Abstand zum damals ich glaube 326 PS starken Motor gewahrt werden sollte.

Aber gibt es bei Opel, speziell beim X16XEL, auch Streuungen?

mittlerer statischer Abrollumfang für neue 195/65/15: 1935 mm

mittlerer statischer Abrollumfang für neue 175/70/14: 1832 mm

Die 175er zeigen eine um 5.6 % höhere Geschwindigkeit an als die 195er. Stand der Tacho mit den 195ern bei 180, so steht er jetzt mit den 175ern bei 190.

Zur Serienstreuung: Die gibts immer, und zwar nach oben und nach unten. Gewisse Motoren streuen eher nach oben (z. B. Opel C20XE, X20XEV, Y22DTR, Z22SE, BMW M50, M52, M60, M62), und dann gibt’s Motoren die tendenziell nach unten streuen (z. B. BMW S50B32). Wo der X16XEL da genau liegt, weiss ich nicht.

ciao

Ja hab ich mirs doch gedacht. Wenn du von 195/65 15 auf 175/70 14 wechselst geht der Tacho nach dem Mond.

Hatte es damals auch nicht gewusst dass man den Tacho elektronisch einstellen kann. Hatte dann bei Code 003 die 175er montiert. Tacho 180 entsprach nach dem GPS dann 167 km/h.

Wenn du den Code bei Opel änder lässt, dann achte drauf dass er anstat Code 001 den Code 011 eingibt. Dann leuchtet deine Tanklampe nicht nur, dann blinkt sie auch wenns ganz kritisch wird.

Das die Ursache der 20 km/h nicht am Luftfilter lag kam mir direkt in den Sinn.

andy

Themenstarteram 23. November 2006 um 14:15

Wäre ja auch zu schön gewesen. Allerdings muß ich sagen, daß der Motor jetzt wesentlich besser hochdreht und sein Tempo viel leichter erreicht, als vorher. Wenn ich vorher bis 180 beschleunigt habe, hat es 'ne halbe Ewigkeit gedauert. Oftmals hat er sie gar nicht erreicht. Wenn ich dagegen jetzt bis 200 beschleunige, geht es um einiges schneller. Zeiten hab ich natürlich nicht, ist aber auch nicht so wichtig. Selbst wenn er durch den Filterwechsel nicht schneller geworden ist, läuft er jetzt viel besser als vorher. Und ich habe mal getestet, was er auf einem bestimmten Autobahnabschnitt an Höchsttempo schafft. Da waren es mit meinem voherigen W124 230E ca. 205 (alles lt. Tacho). Auf demselben Abschnitt schaffe ich jetzt knapp 200. Sind natürlich keine guten Anhaltspunkte, da ich ja die Tachoabweichung von beiden Autos nicht kenne. Aber subjektiv ist der Vectra kaum langsamer als mein damaliger 230er. Wenn ich den allerdings richtig ausfahren konnte, waren auch mal 220 Km/h drin. Das werde ich mit dem Vectra natürlich niemals schaffen (außer vielleicht in den Kasseler Bergen...). Die Beschleunigung iat aber nicht soo viel schlechter. Als ich den Wagen im April übernahm, war ich von den Fahrleistungen nicht gerade begeistert. Er erschien mir, auch für nur 100 PS sehr träge. Aber inzwischen staune ich, was mit 100 PS möglich ist. Immerhin wiegt der Vectra fast genau so viel, wie der 230er. Bis auf den Ölverbrauch ist der Motor m.M. nach empfehlenswert. Sparsam, spritzig und sehr laufruhig.

Und wo wir schonmal dabei sind !!! Mein Vectra 2.0 16v 136PS sollte doch eigendlich locker über die 200km/h kommen oder nicht. Ist echt komisch bis 200 echt schnell doch über die 200 total schleppend und nur mit rückenwind, so als ob er bei 200 gedrosselt währe. Normal ist das nicht oder ??

Danke für infos

@mabr86

Ich glaube dass liegt bei dir unter Umständen an den großen, schweren, nicht serienmäßigen Bereifung.

Die werden wohl einiges an Leistung schlucken. Bei 195 65 15 siehts bestimmt anders aus.

andy

@ mabr86

 

Ich habe auch ein 2,0 16v 136 ps bei mir ist es ähnlich bis 210 laut tacho geht es ziehmlich flott danach dauert es ewig bis zum ende,liegt bei mir laut tacho bei 235 Endgeschwindigkeit laut GPS 217Km/h

Gruß

P-hreak1

Nein liegt nicht an den Reifen habe ja Winterreifen drauf und da ist es genauso! 195 er sind das! das ist echt komisch bis 200 echt sehr schnel und dann nix mehr ?? IST das Normal bei dem Auto, oder kann man das auch ändern ?

Luftfilter habe ich einen neuen, schaft aber (''Plötzlich'') nich auf einmal ''250'' *laut lach* schade. was so ein Luftfilter alles machen kann !! *grins*

Ne spaß bei seite, währe hilfreich da mal infos drüber zu bekommen.

Danke

Zitat:

Original geschrieben von mabr86

Nein liegt nicht an den Reifen habe ja Winterreifen drauf und da ist es genauso! 195 er sind das! das ist echt komisch bis 200 echt sehr schnel und dann nix mehr ?? IST das Normal bei dem Auto, oder kann man das auch ändern ?

Luftfilter habe ich einen neuen, schaft aber (''Plötzlich'') nich auf einmal ''250'' *laut lach* schade. was so ein Luftfilter alles machen kann !! *grins*

Ne spaß bei seite, währe hilfreich da mal infos drüber zu bekommen.

Danke

Hi,

Frage warum hat deiner 144ps?

währe auch dankbar wenn ich paar tips bekommen könnte wo man etwas Leistung rausholen kann ohne Riesen Aufwand.

Gruß

p-hreak1

Themenstarteram 24. November 2006 um 14:08

Du siehst ja, wofür 144 PS gut sind. Tempo 200 schafft man auch mit deutlich weniger PS... Im Übrigen sind bei modernen Autos Fächerkrümmer manchmal sogar schlechter als der Serienkrümmer. Wenn der Wagen gut geht, würde ich da gar nichts ändern.

Ja nee der leif schon immer so !! auch ohne Fächerkrümmer !! ich mein ja nur das er bis 200 sehr schnell geht und ab 200 sehr sehr langsam aber so auf 220 komme ich schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Plötzlich läuft er 200...!?