ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Piept im Motorraum

Piept im Motorraum

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 14. Oktober 2017 um 14:28

An meinem C220 (W204) hört man im Motorraum bei ausgeschaltetem Motor einen leisen Piepton (Dauerten). Der Ton ist auf der linken Seite im Motorraum zu hören. Was ist das?

Beste Antwort im Thema

Mir fällt in letzter Zeit immer mehr auf, dass die TE keinen Spass mehr verstehen.

Nach dem Motto vom TE, nur Antworten, von Profis, Meistern, Fachleuten, keine Antworten anderes Auto kaufen erwünscht u.s.w.

Nun lasst mal die Kirche im Dorf, selbst meine besten Kumpels machen solche Witze über mich und ich über sie...wir lachen uns darüber "schlapp". Wenn wir hier nur noch "ERNST" machen, dann gute Nacht.

Aus der Vielzahl der Antworten, muss der TE, der den Thread eventuell auch völlig unfachmännisch erstellt hat, weil Angaben fehlen : zu Bj. Laufleistung, warmer/kalter Zustand, Ausstattung, Zubehör, letzte Reparaturen, wie lange besteht das Problem, keine Bilder oder Video eingestellt, an die eigene Nase fassen, wenn witzige Antworten kommen.

Zum Thema : Kühlmittelbehälter Deckel undicht bläst ab, Hupe Kurzschluss, Alarmanlage defekt....

Viel Spaß noch...

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hast du eine Maderschutzanlage verbaut ?

Dann weißt du wo es her kommt.

Themenstarteram 14. Oktober 2017 um 17:54

Es ist kein Marderschutz eingebaut.

Tinitus ??

:)

Hi.

Ich denke das ist die venturi Düse.

Die dürfte aber nicht lange piepen.

Nach spätestens 10 Minuten nach Motor abstellen und Zündung aus, dürftest du nichts mehr hören.

Oder piept das bei dir Stundenlang?

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 8:24

Zitat:

@CoupeC204 schrieb am 15. Oktober 2017 um 04:14:26 Uhr:

Tinitus ??

:)

Sehr hilfreich!

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 8:27

Diese Antwort entspricht wohl sehr niedriger Intelligenz.

Weiterer Kommentar ist hier überflüssig

Mir fällt in letzter Zeit immer mehr auf, dass die TE keinen Spass mehr verstehen.

Nach dem Motto vom TE, nur Antworten, von Profis, Meistern, Fachleuten, keine Antworten anderes Auto kaufen erwünscht u.s.w.

Nun lasst mal die Kirche im Dorf, selbst meine besten Kumpels machen solche Witze über mich und ich über sie...wir lachen uns darüber "schlapp". Wenn wir hier nur noch "ERNST" machen, dann gute Nacht.

Aus der Vielzahl der Antworten, muss der TE, der den Thread eventuell auch völlig unfachmännisch erstellt hat, weil Angaben fehlen : zu Bj. Laufleistung, warmer/kalter Zustand, Ausstattung, Zubehör, letzte Reparaturen, wie lange besteht das Problem, keine Bilder oder Video eingestellt, an die eigene Nase fassen, wenn witzige Antworten kommen.

Zum Thema : Kühlmittelbehälter Deckel undicht bläst ab, Hupe Kurzschluss, Alarmanlage defekt....

Viel Spaß noch...

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 13:17

Zum Witze machen ist diese Seite sicher nicht bestimmt. Von einem halbwegs Erwachsenen Menschen sollte man auf eine vernünftige Frage eine vernünftige Antwort erwarten können.

Niemand stellt hier Fragen nur so zum Spaß

Die Wahrheit liegt in der Mitte. Wenn man was zum Problem beitragen kann, ist auch ein Witz wohl kein Thema.

Was mir jedoch auffällt, auch die Fragen werden immer weniger ausführlich gestellt. Angaben über zusätzliche Ausstattung die in diesem Fall Geräusche verursachen kann wären hilfreich. Und auch wo genau auf der linken Seite im Motorraum kommt das Geräusch her?

Zitat:

@blackmagicbird schrieb am 15. Oktober 2017 um 12:50:22 Uhr:

Mir fällt in letzter Zeit immer mehr auf, dass die TE keinen Spass mehr verstehen.

Nach dem Motto vom TE, nur Antworten, von Profis, Meistern, Fachleuten, keine Antworten anderes Auto kaufen erwünscht u.s.w.

Nun lasst mal die Kirche im Dorf, selbst meine besten Kumpels machen solche Witze über mich und ich über sie...wir lachen uns darüber "schlapp". Wenn wir hier nur noch "ERNST" machen, dann gute Nacht.

Aus der Vielzahl der Antworten, muss der TE, der den Thread eventuell auch völlig unfachmännisch erstellt hat, weil Angaben fehlen : zu Bj. Laufleistung, warmer/kalter Zustand, Ausstattung, Zubehör, letzte Reparaturen, wie lange besteht das Problem, keine Bilder oder Video eingestellt, an die eigene Nase fassen, wenn witzige Antworten kommen.

Zum Thema : Kühlmittelbehälter Deckel undicht bläst ab, Hupe Kurzschluss, Alarmanlage defekt....

Viel Spaß noch...

Gehen halt zum lachen in den Keller:):confused:

Bißchen Spaß muss auch sein

Zitat:

@wehappen schrieb am 15. Oktober 2017 um 13:17:04 Uhr:

Zum Witze machen ist diese Seite sicher nicht bestimmt. Von einem halbwegs Erwachsenen Menschen sollte man auf eine vernünftige Frage eine vernünftige Antwort erwarten können.

Niemand stellt hier Fragen nur so zum Spaß

Erhoffen - nicht erwarten.

Du selbst, hast keine weiteren Informationen z.B. Video geliefert !!! Es ist witzlos, darauf weiter zu antworten...

agr ventil kann auch geräusche machen...

nimm nen langen schraubendreher, am besten nicht mit gummi sondern plastikgriff. halte dir den griff ans ohr und taste mit der metallspitze verschiedene metallische anbauteile ab. das verstärkt das geräusch und du kannst das piepende teil besser lokalisieren.

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 20:58

Zitat:

@blackmagicbird schrieb am 15. Oktober 2017 um 15:30:47 Uhr:

Zitat:

@wehappen schrieb am 15. Oktober 2017 um 13:17:04 Uhr:

Zum Witze machen ist diese Seite sicher nicht bestimmt. Von einem halbwegs Erwachsenen Menschen sollte man auf eine vernünftige Frage eine vernünftige Antwort erwarten können.

Niemand stellt hier Fragen nur so zum Spaß

Erhoffen - nicht erwarten.

Du selbst, hast keine weiteren Informationen z.B. Video geliefert !!! Es ist witzlos, darauf weiter zu antworten...

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 21:00

Sorry, vom Piepton habe ich leider kein Video oder Foto.

Keine Ahnung, wie man das macht.

Vielleicht kannst du mir helfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen