ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Phänomen 3.0 Liter ASN Zündaussetzer Zylinder 4,5,6

Phänomen 3.0 Liter ASN Zündaussetzer Zylinder 4,5,6

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 14. Mai 2009 um 23:19

Hallo Männer,

DAS ist für die ganz harten unter euch!

hier mein Problem:

Gelbe Lampe leuchtet oder blinkt. Es kommt mir so vor nur wenn der Motor warm ist.

Speicher ausgelesen, Anzeige: Zündaussetzer Zylinder 4,5,6

Freundlicher ratlos.

Sensoren ok, Zündspulen ok(alle ausgewechselt kein Erfolg),

Lambdasonden ok.

Eine Fast-Diagnose: vielleicht Falschluft? Zylinderkopdichtung?

Was sagt ihr?

Ähnliche Themen
78 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von coolmanalex

Hallo Männer,

DAS ist für die ganz harten unter euch!

hier mein Problem:

Gelbe Lampe leuchtet oder blinkt. Es kommt mir so vor nur wenn der Motor warm ist.

Speicher ausgelesen, Anzeige: Zündaussetzer Zylinder 4,5,6

Freundlicher ratlos.

Sensoren ok, Zündspulen ok(alle ausgewechselt kein Erfolg),

Lambdasonden ok.

Eine Fast-Diagnose: vielleicht Falschluft? Zylinderkopdichtung?

Was sagt ihr?

1. Einspirtzdüsen checken evtl. Ringleitung verstopt o.ä.

2. Kompressions prüfen

3. Zündung durchmessen (kommt überhaupt Strom an den Zündspulen an)

4. Zündkabel und Stecker prüfen

5. Zündkerzen prüfen

6. Zündzeitpunkte prüfen

7. MSG/Elektrik defekt?

8. ESP defekt?

Wann hat er die Aussetzer? Im Leerlauf, unter Volllast?

Wieviele KM, welcher Zustand?

Gruss Neo

Themenstarteram 15. Mai 2009 um 22:12

Hallo Männer,

danke schon mal für die Antworten,

also die Zündkeren wurden überprüft und die Zündspulen auch, der Wagen hat schon 183000 Kilometer, die Aussetzer kommen immer unter Last und wenn er warm ist. Außerdem gibt es komische Geräusche vorne so als irgend wo die Luft entweicht und das immer wenn man Gas gibt.

Also die Pukte sind außer der Kompression alle abgearbeitet worden und immer noch kein Ergebniss.

Der Motor hat noch geringen Ölverlust aber es tropf nirgendwo. Können diese Merkmale irgend wie zusammenhängen?

am 15. Juni 2009 um 9:10

Habe gleiches Problem bei meinem 3,0 Bj´03. Seit längerem hatte er in den höheren Drehzahlen ein dezentes luftschlürfendes Geräusch, habs aber zunächst zwischen Einbildung und "das muss so verbucht". Und jetzt:

Bei Volllast ab 4000 u/min blinkt die Abgaskontrollleuchte und der Motor beginnt leicht zu stottern.

Habe Fehler ausgelesen: 16684 bis 16690, also Fehlzündungen auf allen 6 Zylindern

daher Spulen, Kerzen und so weiter eher unwahrscheinlich, können ja wohl nicht alle hin sein.

Unter Normallast gibts null Probleme. Bist du bei deinem Problem weiter gekommen? Lambdasonde, Luftansaugtrakt ... ?

am 15. Juni 2009 um 21:07

Bei diesem Problem sollte man die Nockenwellenverstellung, und den Vor-Kat überprüfen, dieser setzt sich gerne mal zu.

wasser im Krafstoffsystem................??????

am 16. Juli 2009 um 20:02

Hallo,

hatte nach Gasumbau ähnliche Probleme; vom Kabelstrang über das Steuergerät, diverse Sensoren, Zündspule, etc. wurde alles erneuert. Ergebnis=0

Mit Austausch der Vorkatalysatoren war das Problem erledigt...

Deshalb mein Tipp: Beide Kat`s austauschen; im Zubehör sollten die Teile um je 400 Euronen zu erwerben sein.

Original ca. 1800 + MwSt. für beide...

 

Hallo, gibt es hier schon eine Lösung für das Problem? Ich habe auch die Zündaussetzer und das Öl Problem. War schon bei mehreren Werkstätten, keiner findet was.. ein paar teile wurden auch schon getauscht. Nichts hat geholfen. :mad:

http://www.motor-talk.de/.../...-ruckeln-vibrationen-t2428239.html?...

Kennt jemand die Lösung?

hallo,

hab jetzt seit 2 wochen auch ein audi a6 3.0 schalter BJ 2002 hat 200.000km und musste die zündspulenverteiler wechseln seit dem läuft er wie ein bienchen

Wenn Du mit zündspulenverteiler die Zündspule meinst dann hab ich die auch schon getauscht. Oder meinst Du was anderes?

Also bei mir hat das leider nicht geholfen..

am 10. Oktober 2009 um 21:14

Hi !

benzindruck schon geprüft? das kann auch eine möglichkeit sein .

wenn du den fehler findest, bitte bescheid geben .

ja meinte die zündspulen:D

Wenn es der Benzindruck währe.. würden da nicht beide Bänke sprich alle Zylinder spinnen? Bei mir ist es nur auf der Bank die auf der Beifahrer seit ist, alle 3 Zylinder spinnen da.

 

Also die Zündspule hatte ich schon getauscht.. mit ist aber gestern eingefallen das nach dem Tausch so ca. eine Woche lang alles i.O. war.. dann fing es wieder an. Kann die noch mal kaputt gegangen sein?

Also die 3.0 haben Einzelspulen, pro Zylinder eine, die werden direkt auf die Kerze gesteckt. Beim 3.0 ist es bekannt das die Dinger nen Abflug machen. Das ist für den ganz normal^^.

Bei unseren 2.4ern hört man das allerdings nie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Phänomen 3.0 Liter ASN Zündaussetzer Zylinder 4,5,6