Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Peugeot 207CC Geräusche vom Getriebe?

Peugeot 207CC Geräusche vom Getriebe?

Peugeot 208 A9, Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 11. März 2012 um 13:42

Hallo, mein Peugeot 207 cc, BJ 02/2007 hat jetzt 58000 Km runter. Seit kurzem habe ich mahlende, schleifende Geräusche beim Anfahren und unter Last (1.ter, 2.ter und 3.ter Gang). Man könnte denken, dass es sich um eine Kaffeemühle handelt. Das Peugeot-AH sagt, es könnte sich um einen Kulanzfall handeln. Ob und wenn überhaupt eine Beteiligung stattfindet können Sie nicht verbindlich zusagen. Das würde heißen, dass ich auf den Kosten teilweise oder ganz sitzen bleibe. Wer hat Erfahrungen damit? Und wie ist es bei Euch gelaufen?

Beste Antwort im Thema

So Leute

Hier der Abschlußbericht....

Das war der Letzte Franzose den wir gekauft haben.

Wie bereits geschrieben... Scheckheftgepflegt, Alle Wartungen und sonstiger Dreck.

Keine Kulanz, Kein Entgegenkommen nichts...23000 Km und Lagerschaden im Getriebe und keiner von den Herrschaften will davon was wissen.

O-Ton: Tja wenn Sie einen Fuhrpark mit mehr Fahrzeugen hätten dann könnte mann was machen.....

War ne nette Dame am Telefon...

Last but not least.... Nach einer Oddysee von Telefonaten und E-Mails mit gewissen Herren der Regionalbetreunungen, gespräche mit Rechtsanwälten und sonstigem Mist blieb nichts anderes übrig als selbst reparieren zu lassen, da der Wagen 3 Wochen aus der Garantie raus war. Deshalb " Achtung" beim Beginn der Wartung. Immer 1 Monat früher Wartung machen lassen. Nie einen Monat Später. Hatten das Problem, dass der Wagen im September gekauft wurde und die Wartungen (alle) im Oktober stattgefunden haben. Daraus hat uns der PSA Konzern dann einen Strick gedreht (3 Wochen).

Ach ja! Noch was zur Reparatur....Haben es natürlich NICHT in einer Peugeotwerkstatt machen lassen da die von mir keinen Cent mehr sehen.

Die Reparatur in einer Freien Werkstätte wurde wie auch nicht anders zu erwarten, zur absoluten Zufriedenheit ausgeführt. Mit fachlicher Kompetenz und allem was dazugehört ( Konnte man von dem Autohaus welches uns betreute nicht behaupten) siehe Postings weiter oben.

Also nochmal...

Wir kaufen keinen Wagen mehr aus dem PSA Konzern! Und es ist auch nicht wirklich verwunderlich wenn die bald ganz zu machen bei dieser Art von Kundenbindung. Einfach lächerlich für so einen Konzern.

Und! Vielleicht fangen ja mal welche aus dem PSA Konzern an zu denken wenn Sie hier mitlesen (was ich allerdings bezweifle).

 

Allzeit gute Fahrt

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten
am 27. Juni 2012 um 21:14

Hi,

ich habe jetzt so etwas ähnliches.

Was hat es denn bei Dir gegeben?

Für mich hört es sich so an als ob da was vibriert.

Aber es ist drehzahlabhängig, das spricht schon wieder dagegen.

Danke für Deine Antwort.

LG

Themenstarteram 1. Juli 2012 um 12:47

Hallo,

bei mir war es ein Kugellager im Getriebe. Hört sich ziemlich brutal an. Jetzt habe ich ein neues Kugellager eingebaut bekommen. Zum Glück hat Peugeot einen Großen Teil übernommen. Viele Grüße

Hallo Zusammen!

Ich kram diesen Fred jetzt noch mals hoch.

Habe auch ein helles rrrrrrrrrrrrrrrrrr Geräusch auf der linken Seite im Motorraum.

Zu hören nur bei Last! 1,2,3... Gang. Bei zuhnemender Drehzahl wird das surren schwächer.

Mit getretenem Kupplungspedal keinerlei Geräusche wahrnehmbar (Ausrücklager und defekte an der Kupplung garantiert ausgeschlossen)

Es hat sich auch schon mal ein KFZ Mensch der wohl etwas Ahnung haben dürfte das ganze angehört und ist der Meinung, daß es sich um die Getriebehauptwelle und deren Lagerung drehen könnte.

FZ hat 23000 Km auf der Uhr und ist eigentlich nur Schönwetterfahrzeug.

Mich würde interessieren was solch eine Reparatur kostet und welche Erfahrungen in solchen Zusammenhängen gemacht wurden. FZ ist lückenlos gewartet, Erstbesitz und leider aktuell ohne Folgegarantie.

Es steht jetzt auch der Gang zum :-) an. Aber dennoch möchte ich mich parallel dazu etwas schlau machen. Hoffe etwas von Euch zu diesem Thema zu hören, denn ein Getriebeschaden bei 23000 Km ist ja wohl nicht normal.

Werde jedenfalls berichten was dabei rausgekommen ist.

P.S

Ach ja!

Beim letzten Kundendienst wurde uns mitgeteilt, daß da nix sei.... und das Geräusch wohl von der lockeren Außpuffmanschette (Befestigung ) gekommen sei. Jetzt ist es allerdings auch für einen etwas schwer(er)hörigen nicht mehr zu überhören!

CU

Joe

am 18. April 2013 um 21:25

Beim Partner/Berlingo gibts ne Anweisung, bei deutlichen Lagergeraeuschen (bei Neufahrzeugen!) den Kunden zu erklaeren, dass das ganz normale Betriebsgeraeusche sind und Austausch der Lager Besserung bringen koennte, aber nicht muss und dass das kein technischer Mangel sei...

Persoenlich wuerd ick so ein Auto niemals abnehmen, wenns ein Neufahrzeug waere (aber persoenlich wuerd ick mir auch keinen Peugeot/Citroen mehr kaufen).

Moeglich, dass es sowas auch fuer 207 gibt? Keine Ahnung, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass die Kunden bei nicht Neufahrzeugen auf den Kosten sitzen bleiben.

Versuchen kann mans, aber Kulanz und Peugeot... ;)

Danke für die Ausführung.

Bin Erstbesitzer und der Wagen war neu.

Jetzt nach 23000 km stellt sich das Problem ein.

Wenn die auf stur schalten wird's wohl eh was für den RA werden, denn normal ist das nicht und schon garnicht bei der KM -Leistung.

Mal sehen was der Freundliche bei meinem Besuch sagt.

CU

Joe

Ist dieses Geräusch denn perse schädlich für das Getriebe oder ist das einfach nur ein nerviges Geräusch?

am 21. April 2013 um 20:02

Das kaeme auf den wirklichen Verursacher der Geraeusche an.

Das Geraeusch ansich schadet nicht, wenn es aber der Vorbote fuer das festgehen/auseinanderfallen ist?

Ein festes Lager/auseinandergefallenes Lager kann dann aber schon schwere Schaeden verursachen...

am 6. Mai 2013 um 23:45

Hallo Zusammen,

ich habe einen 207, Bj 2007, 50t km, Benziner/ 90Ps.

Wenn ich das Auto starte macht er tack tack tack tack, je nach drehzahl schneller... Ich denke vom unteren Motorbereich...

Mein Peugeot- Händler will mir einen komplett neuen Motor einbauen - OHNE KULANZ...

Hab das Auto zwei Jahre und keine Garantie mehr...

Ist das euer Thema oder hab ich hier was anderes??

Bitte Rückinfo :) Dankeschön....

Habe auch ein helles rrrrrrrrrrrrrrrrrr Geräusch auf der linken Seite im Motorraum.

Zu hören nur bei Last! 1,2,3... Gang. Bei zuhnemender Drehzahl wird das surren schwächer.

Mit getretenem Kupplungspedal keinerlei Geräusche wahrnehmbar (Ausrücklager und defekte an der Kupplung garantiert ausgeschlossen)

zu dem geräusch auf der linken seite wolte ich mal fragen, ob da schon etwas lokalisiert wurde?

bei unserem 207 vti 120 hat sich das lager der getriebeeingangswelle verabschiedet. nun hatten wir das auto zur reparatur in einer getriebeinstandsetzungsfirma. alle lager wurden neu gemacht. zusätzlich auch die kupplung und das ausrücklager. alles war ok, keine geräusche mehr. nach 2 wochen traten urplötzlich wieder rattergeräusche aus richtung motor auf. auch bei uns war das geräusch weg bzw. minimiert wenn die kupplung getreten wurde.

demnächst kommt das auto wieder zurück in die besagte werkstatt.

hat jemand auch solche erfahrungen gemacht und weiß die ursache?

gruß

hans

So Leute

Hier der Abschlußbericht....

Das war der Letzte Franzose den wir gekauft haben.

Wie bereits geschrieben... Scheckheftgepflegt, Alle Wartungen und sonstiger Dreck.

Keine Kulanz, Kein Entgegenkommen nichts...23000 Km und Lagerschaden im Getriebe und keiner von den Herrschaften will davon was wissen.

O-Ton: Tja wenn Sie einen Fuhrpark mit mehr Fahrzeugen hätten dann könnte mann was machen.....

War ne nette Dame am Telefon...

Last but not least.... Nach einer Oddysee von Telefonaten und E-Mails mit gewissen Herren der Regionalbetreunungen, gespräche mit Rechtsanwälten und sonstigem Mist blieb nichts anderes übrig als selbst reparieren zu lassen, da der Wagen 3 Wochen aus der Garantie raus war. Deshalb " Achtung" beim Beginn der Wartung. Immer 1 Monat früher Wartung machen lassen. Nie einen Monat Später. Hatten das Problem, dass der Wagen im September gekauft wurde und die Wartungen (alle) im Oktober stattgefunden haben. Daraus hat uns der PSA Konzern dann einen Strick gedreht (3 Wochen).

Ach ja! Noch was zur Reparatur....Haben es natürlich NICHT in einer Peugeotwerkstatt machen lassen da die von mir keinen Cent mehr sehen.

Die Reparatur in einer Freien Werkstätte wurde wie auch nicht anders zu erwarten, zur absoluten Zufriedenheit ausgeführt. Mit fachlicher Kompetenz und allem was dazugehört ( Konnte man von dem Autohaus welches uns betreute nicht behaupten) siehe Postings weiter oben.

Also nochmal...

Wir kaufen keinen Wagen mehr aus dem PSA Konzern! Und es ist auch nicht wirklich verwunderlich wenn die bald ganz zu machen bei dieser Art von Kundenbindung. Einfach lächerlich für so einen Konzern.

Und! Vielleicht fangen ja mal welche aus dem PSA Konzern an zu denken wenn Sie hier mitlesen (was ich allerdings bezweifle).

 

Allzeit gute Fahrt

Glaubst du denn ehrlich, dass dieser Vorgang bei anderen Herstellern anders abgelaufen wäre?

Meine Erfahrung ist, dass alle Hersteller sehr genau auf die Garantiebedingungen achten. Wer schon etwas länger Autofährt der hat sicherlich bemerkt, dass früher manches etwas entspannter war.

Es kann natürlich auch sein, dass PSA im Zuge der finanziellen Situation bei Garantiefragen bzw. der Kulanzauslegung deutlich strenger geworden ist. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Kulanz vom Händler oder vom Hersteller kommt. Wenn der Händler ja sagt, der Hersteller aber nein, bleibt der Händler auf den Kosten sitzen.

am 27. Oktober 2014 um 16:20

Zitat:

@Käthehena schrieb am 27. Juni 2012 um 21:14:54 Uhr:

Hi,

ich habe jetzt so etwas ähnliches.

Was hat es denn bei Dir gegeben?

Für mich hört es sich so an als ob da was vibriert.

Aber es ist drehzahlabhängig, das spricht schon wieder dagegen.

Danke für Deine Antwort.

LG

Hallo leider kann ich nichts gutes darüber berichten!Bei meinem 207cc (60000km) musste ein neues Getriebe haben!Unglaublich :-(

Angefangen von gebrochener Feder ....Ölwanne undicht...ich bin enttäuscht von dem Auto!!Was mich dass schon alles gekostet hat....brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr:-(

LG Evelyn aus Essen

Interessant das vor allem die CC mit Getriebeschäden aufwarten. Haben die ein anderes Getriebe als die Limousinen?! :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Peugeot 207CC Geräusche vom Getriebe?