ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Paßt Omega A ZV Steurergerät in Astra F? Weitere Fragenzu meinem Problem folgen später

Paßt Omega A ZV Steurergerät in Astra F? Weitere Fragenzu meinem Problem folgen später

Opel Astra F
Themenstarteram 16. April 2021 um 11:03

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit riesen Probleme mit meiner ZV vom Astra F

Zu den Problemen und Fehlern kann ich später mehr schreiben .

Meine dringende Frage vorab ist, ob das Kiekert 90274678 (Soll vom Omega A sein) für meinen Astra F genutzt werden kann.

Das jetzige Steuergerät ist auch ein Kiekert aber mit der Nummer 90457682

Optisch sehe ich (von aussen) keinen Unterschied aber das muß ja nichts heißen.

Kann ich das andere Steuerteil einfach einbauen bzw umstecken oder müßte etwas in der Kabelbelegung verändert werden bzw wäre das Steuergerät gar nicht geeignet?

Mein Astra hat keine Alarmanlage verbaut und keine E-Fensterheber (nur E-Schiebedach)

Ich vrauche auch keine Sonderfunktionen, mir geht es nur darum das Steuergerät 1:1 zu tauschen um dann weitere Fehler/defekte zu beheben.

Die Frage eilt sehr, da her wäre ich Euch für eine schnelle Hilfe dankbar.

Hier das Kikert welches ich gestern ausgebaut habe

Astra F Steuerteil
Astra F Steuerteil
Astra F Steuerteil
+2
Ähnliche Themen
55 Antworten

schau mal in meine Signatur. Da sind Schaltpläne verlinkt.

Ich würde es einfach probieren. Bin mir aber bewusst das dies auch schiefgehen kann...

Doppellock etc hat der Omega jedenfalls auch. Hast du einwn 3 Türer?

Themenstarteram 16. April 2021 um 12:50

Hi und Danke schonmal für die Antwort.

Ich habe einen Astra F Caravan 5 Türer Bj 1997.

Der Doppellock befindet sich ja soweit ich es gesehen habe am Türschloß Fahrerseite.

Das Steuergerät vom Omega A müßte ich heute noch kaufen damit es schnellstmöglich bei mir eintrifft, daher die Eiile meiner Frage.

Ich habe öfter gelesen, daß man wohl ein Steuergerät vom Omega B verbauen kann? und daurch evtl noch ein paar Zusatzfunktionen hat aber mir kommt es nur auf die eigentliche Funktion an....sprich einfach umstewcken und gut ist.

Da ich das Teil nicht zurück geben kann und seit Jahren (momentan noch krasser) einen finanziellen Engpaß habe, muß ich der Sache sicher sein.

Ich schau gleich direkt auf die Schaltpläne, befürchte aber, daß ich sie nicht ganz verstehen bzw deuten kann.

Das Steuergerät ist wahrscheinlich nuir ein Teil meiner Probleme wie z.B.

1.Türpinne lassen sich (seit ein paar Tagen) nicht hoch ziehen, sprich bis auf die Fahrertür kein Eintritt ins Auto

2. ZV reagiert nicht bzw mal gingen drei Türen auf, mal mehr mal weniger und momentan garkeine mehr.

3 Türschloß Fahrertür geht per Schlüssel auf aber sonst passiert nichts.

Letzte Woche konnte ich noch per Beifahrerseite aufschliessen und manchmal gingen alle Türen (bis auf Fahertür) per ZV auf aber seit dem die Pinne sich nicht mehr ziehen lassen, kann ich den Schlössel in der Beifahrertür auch nicht mehr drehen.

Themenstarteram 16. April 2021 um 13:27

@mozartschwarz

Ich hab mal (hoffentlich die richtigen) Pläne geöffnet aber wie befürchtet blicke ich da nicht wirklich durch.

Wenn ich die jeweiligen Kabelfarben mit den Zahlen an den Steuergeräten vergleiche, sieht es für mich auis als ob es gleich wäre...nur haben die Zahlen bei den Steuergeräten (laut Plan) eine andere Reihenfolge.

Mit dem weiteren Verlauf der Kabewl und wo die überall hin gehen bzw ob es dann noch paßt bin ich total überfordert gerade.

Ja, ich bin was das angeht eine absolute Niete.

Die Steuergeräte Nummer kann ich auch nicht sehen bzw weiß nicht ob es dann der richtige Plan dafür ist.

Ich habe ja nur die Kiekert Nummern

Hier die beiden Pläne die ich erfolglos versucht habe zu vergleichen (mein Kopf qualmt bei sowas)

Astra-f-slp
Omega-a
Themenstarteram 16. April 2021 um 17:37

Da ich wegen dem ZV Steuergerät nicht weiter komme bzw auch nach längerer Recherche nicht heraus finden kann ob es paßt, hat es sich leider erstmal erledigt und ich muß gucken ob ich eins mit identischer Nummer bekomme.

Beim Thema Doppel Lock komme ich auch nicht weiter.

Ich habe die Türverkleidung abmontiert und das verklebt Alubutyl ausgeschnitten um in die Tür hinein zu sehen.

Der Schalter am Schloß scheint in Ordnung zu sein bzw wenn ich den Schlüssel quer drehe (Doppellockstellung) und dann wieder hochkant hört man, daß der Schalter "klickt", also er bewegt sich auf jeden Fall.

Ich hab ein Foto davon hochgeladen wo man sieht,daß der Ring etc augenscheinlich in Ordnung ist.

Dann hab ich den Stecker vom Doppellock (siehe 2. Foto roter Kreis) abgezogen und geguckt was passiert wenn ich im abgezogenen Zustand kurz überbrücke.

Bei braun mit rot/gelb summt das Steuergerät unnd wenn ich die Brücke löse dann klackt es kurz im Steuerteil...bei längerem überbrücken summt es die ganze Zeit bis nach wenigen Sekunden die Sicherung 1 raus fliegt

Bei braun blau/weiß passiert garnichts....sprich die Türpinne lassen sich immer noch nicht hoch ziehen.

Dann hab ich vom Kiekert ZV Steuerteil den Stecker abgezogen und das schwarz/gelbe Kabel mit braun und zeitgleich das schwarz/rote mit rot gebrückt.

Irgendwio hab ich gelesen, daß dann die Türen auf gehen sollten aber auch da passiert nichts.

Wenn ich den Pin von der Fahrertür zeihe oder ihn wieder runter drücke , dann höre ich auch kurz ein leises "tick" oder"klack" im Bereich des Kiekert

Zu allem überfluß hat sich anscheinend gestern noch das Schloß der Heckklappe verabschiedet (Stellmotor von Heckklappe und Tankdeckel sind ausgebaut) als ich gestern einkaufen war

Ich verzweifel langsam, da wir den Astra so nicht mehr nutzen können wobei er dringend benötigt wird.

ps. Was mir gerade noch einfällt...ich habe mal mit einem Multimeter an dem Stecker vom Doppellock und auch dem abgezogenen Kabel vom (anscheinend defekten)Stellmotor Fahrertür die Kabel gemessen und es wurde irgendwas mit ca 6,6 V angezeigt, während am Kiekert der Stecker 12,xy V anzeigt

Deadlock
Deadlock Stecker
Themenstarteram 17. April 2021 um 11:47

Kann mir niemand weiter helfen bei meinen zwei Hauptfragen/Problemen?

1. Paßt das ZV Steuergerät Kiekert 90274678 (Soll vom Omega A sein) 1:1 in meinen Astra F mit Kiekert 90457682

2. Beim Deadlock komme ich nicht weiter, so daß ich nur die Fahrertür aufschliessen kann.

Ich habe schon einiges versucht und hier beschrieben

Wenn der Doppellock nicht rausgeht liegt es selten am STG.

Wenn du an den Schalter kommst solltest du die Kabel brücken können.

Es gibt in den Untiefen diverse Themen dazu. Ich hab den Kram mitlerweile vergessen. Die damaligen Hauptakteure auf dem Gebiet sind nichtmehr aktiv.

Themenstarteram 17. April 2021 um 13:05

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 17. April 2021 um 12:58:49 Uhr:

Wenn der Doppellock nicht rausgeht liegt es selten am STG.

Wenn du an den Schalter kommst solltest du die Kabel brücken können.

Es gibt in den Untiefen diverse Themen dazu. Ich hab den Kram mitlerweile vergessen. Die damaligen Hauptakteure auf dem Gebiet sind nichtmehr aktiv.

Ja, das mit dem überbrücken hatte ich auch gelesen und erfolglos versucht ... hatte gestern etwas dazu geschrieben.

Das Kiekert würde ich nur tauschen um alle Fehler (hab ja mehr Probleme) auszuschliessen.

Leider ist anscheinend wirklich nicht viel los hier bzw zu diesem Thema.

Ich gebe aber nicht auf und hoffe, daß der entscheidende Tip noch kommt...gelesen bzw geforscht dazu habe ich seit einigen Tagen aber irgendwie komme ich nicht weiter.

Zur Sicherheit habe ich das Thema eben auch in einem anderen Forum gestartet, denn es eilt und ohne Auto habe ich ein großes Problem.

Dann hol dir das passende STG beim Verwerter.

Themenstarteram 17. April 2021 um 13:13

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 17. April 2021 um 13:07:49 Uhr:

Dann hol dir das passende STG beim Verwerter.

Ich hab das besagt Omega A Steuergerät als Neuteil zum geringfügig höheren Preis als ein gebrauchtes angeboten bekommen, daher wäre mir das am liebsten...natürlich nur wenn es auch paßt und daher die Frage.

Bei einem gebrauchten weiß man nie was man bekommt....mein Verwerter hat auch keins da, also müßte ich es irgendwo online besorgen, daher wäre das Omega Teil für mich perfekt.

Aber egal welche Lösung ich nehme, frühestens Mitte der Woche hätte ich das Teil dann hier.

Ich hatte gehofft, daß jemand schon Erfahrung mit dem Omega Teil hat und etwas dazu hätte sagen können, dann hätte ich das Teil heute schon hier und könnte weiter forschen.

Die Entscheidung musst du treffen. Das Teil hättest du ja kaufen können.

Themenstarteram 17. April 2021 um 13:18

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 17. April 2021 um 13:15:39 Uhr:

Die Entscheidung musst du treffen.

Ja, das ist mir klar und daher auch die Frage ob das neue Teil 1:1 passen würde, dann wäre die Entscheidung ganz einfach.

Wenn mir das niemand gesichtert beantworten kann, dann muß ich auf ein gebrauchtes Teil zurückgreifen und habe das Risiko Geld in den Sand zu setzen...und das Thema Geld ist momentan ein schwieriges, daher mein Gedankengang.

Themenstarteram 17. April 2021 um 13:48

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 17. April 2021 um 13:42:54 Uhr:

https://www.autotav.com/...ralverriegelung-Opel-GM-90274678-PA-Kiekert

Es sollte passen.

Wo kommst denn her?

Da hatte ich das auch gesehen aber mir war das irgendwie zu unsicher,da es der einzige Verwerter ist, der das so auflistet.

Wenn ich bis Montag nichts weiter in Erfahrung bringen bzw mich absichern kann, werde ich den Kauf riskieren müssen.

Wenn ich nicht zu blöd wäre die SLP von den beiden Autos zu lesen etc, dann wüßte ich evtl die Lösung :D

Falls ich das Teil dann kaufe, hoffe ich nur, daß die Pinbelegung wirklich identisch ist...nicht daß ich dann das neue Teil zerschieße oder zusätzliche Probleme an Bord hole....

Ich komme aus Dortmund

Vielen Dank für Deine Bemühung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Paßt Omega A ZV Steurergerät in Astra F? Weitere Fragenzu meinem Problem folgen später