ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Osram Rückleuchten

Osram Rückleuchten

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 22:18

Hi, ich möchte mich ein wenig über meine Erfahrungen mit den neuen Osram Rückleuchten auslassen.

Vorab: Ich habe seit langem Osram Scheinwerfer verbaut und diese auch Freunden weiterempfohlen, die, wie ich eigentlich nur gute Erfahrungen mit diesen und anderen Osram Produkten gemacht haben.

Heute kamen allerdings meine Rückleuchten an und der Einbau war eine Qual. Diese 400€ Rückleuchten können in vielerlei Hinsicht nicht einmal ansatzweise mit meinen reichlich 200€ Dectane-Rückleuchten mithalten. Die Bedienungsanleitung war nicht mitgeliefert, eine Rückleuchte war kaum entgratet, der Einbau der inneren Rückleuchten war ohne Gewalt nur schwer möglich und die Spaltmaße sind schrecklich (die Justierungsschrauben helfen dabei kaum). Die Optik finde ich toll, keine Frage, aber mit fast allem anderen bin ich einfach nur extrem unzufrieden und die ganze Erfahrung war sehr enttäuschend...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 22:18

Hi, ich möchte mich ein wenig über meine Erfahrungen mit den neuen Osram Rückleuchten auslassen.

Vorab: Ich habe seit langem Osram Scheinwerfer verbaut und diese auch Freunden weiterempfohlen, die, wie ich eigentlich nur gute Erfahrungen mit diesen und anderen Osram Produkten gemacht haben.

Heute kamen allerdings meine Rückleuchten an und der Einbau war eine Qual. Diese 400€ Rückleuchten können in vielerlei Hinsicht nicht einmal ansatzweise mit meinen reichlich 200€ Dectane-Rückleuchten mithalten. Die Bedienungsanleitung war nicht mitgeliefert, eine Rückleuchte war kaum entgratet, der Einbau der inneren Rückleuchten war ohne Gewalt nur schwer möglich und die Spaltmaße sind schrecklich (die Justierungsschrauben helfen dabei kaum). Die Optik finde ich toll, keine Frage, aber mit fast allem anderen bin ich einfach nur extrem unzufrieden und die ganze Erfahrung war sehr enttäuschend...

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Wirst du die Rückleuchten reklamieren oder nimmst du es so es hin?

Zitat:

@passidriver87 schrieb am 12. Februar 2020 um 10:30:07 Uhr:

die linke äußere Leuchte hat einen Riesen Spalt nach oben, was so natürlich überhaupt nicht tragbar ist.

Sorry...aber ich finde eher die Passung der Heckklappe fragwürdig. Die ist doch links zu hoch oder täuscht das so sehr auf den Fotos?

Auf den Fotos mit den Originalen leuchten ist der Spalt links übrigens genauso vorhanden, allerdings unter der linken Rückleuchte, nicht drüber.

Bestätigt die Aussage von b5-driver, die Spaltmaße zwischen Stoßstange und Heckklappe scheinen nicht so super passend.

Hi,

Habe die Leuchten heute auch bekommen, hauptsächlich weil eine originale defekt ist.

Bei mir ist auch keine Anleitung dabei, kannst du mir sagen, wie du alles angeschlossen hast?

Bei mir gibt es noch Fehlermeldungen und die inneren Blinker (in der Heckklappe) gehen nicht.

Jeder Adapter für die Leuchte hat ja zwei Anschlüsse. An welchen kommt der Widerstand und an welchen die schwarze Box?

Und welche der vier Leuchten bekommt keinen Widerstand, es sind ja nur drei dabei.

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 16:24

Das folgende hatte ich Mal jemanden privat geschrieben. Vielleicht hilft es dir:

Hi, kurz und einfach ist schwer?? zu deinen Fragen: 3 Widerstände sind richtig. Der Rückfahrscheinwerfer ist keine LED und dementsprechend braucht er keinen Widerstand. Die Y-Kabel werden mit dem "einen" Ende jeweils an die eigentlichen Leuchten gesteckt. Das Kabel vom Auto passt nur an einen Anschluss. Dann bleiben zwei (bzw. Einer innen rechts) Steckplätze für die Blackboxes und Widerstände frei. Ich weiß nicht, ob das nötig ist, aber ich habe mich an die Kabelfarben der inneren rechten Rückleuchte gehalten. Das eine freie Kabel dort hat eine bestimmte Farbcodierung, während die anderen ein Kabel mit dieser Farbe und eines mit einer anderen haben sollten. An das mit der anderen habe ich die Widerstände gesteckt. Ich hoffe das hilft dir irgendwie ..

Hi,

Danke dir. Habe es kurz nachdem ich hier schrieb durch Probieren auch herausbekommen. Funktioniert jetzt alles obwohl mir das Rückfshrlicht recht dunkel vorkommt aber das muss man bei Dunkelheit sehen.

Passgenauigkeit der Leuchten ist wirklich mäh...

Edit: Die inneren "Blinker" sind nur Attrappe.

Achso, es gibt wohl auch keinen Knopf um auf normales Blinken umzuschalten wie bei den vorderen Xenarc.

Ich finde nicht, dass das dynamische Blinken unbedingt gut zur Optik des alten G6 passt. Aber egal, letzlich sehen sie schon gut aus, wobei die Unrüstung jetzt nur wegen Wasser im original Rücklicht stattfand.

Habe jetzt auf YT noch ein Unboxing und ein Einbauvideo gefunden. Bei dem war ne Anleitung dabei, er erklärt aber auch, wie sie eingebaut werden. Hätte ich mal vorher nach suchen sollen.

Was ihr da verbaut habt, ist das die "Black Edition"?

Habe mir auch die Teile bestellt. Habe zuvor aber schon die Golf 6 LED Rückleuchten verbaut gehabt. Jetzt sehe ich, dass die Adapter für die normalen Rückleuchten sind. Kann ich die Osram denn jetzt trotzdem anschließen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen