ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra f cc kühler funktioniert nicht

Opel Astra f cc kühler funktioniert nicht

Opel Astra F
Themenstarteram 20. Juli 2016 um 22:12

hallo zusammen

da ich jetzt etwas ratlos bin hoffe ich das einer das problem schon hatte und mir weiter helfen kann...

 

Nachdem meine Temperaturanzeige im Astra überhaupt nicht funktioniert hatte, habe ich auf doofen dunst einfach den tacho gewechselt.

Nun das problem:

wenn ich mit dem Auto stop und go fahre fällt mir die temperaturanzeige auf das er bis 100Grad geht. Sofort eine Möglichkeit gesucht und Auto aus gemacht.

Habe den Geber am kühler schon gewechselt und im stand laufen lassen und wieder ging er bis 100grad hoch. Wenn man das überbrückt geht der venitalotor am kühler an.

So nun hoffe ich auf einige vorschläge von euch..

 

mfg alexandra

Ähnliche Themen
99 Antworten
am 21. Juli 2016 um 10:07

Hallo Alexandra,

hört sich eher an als sei das Thermostat defekt. Prüfe mal ob beide großen Kühlschläuche am Kühler heiß werden und ob heiße Luft aus dem Gebläse kommt (Heizung auf volle Pulle und Gebläse auch). Wenn nicht ist das Thermostat defekt. Baut das Kühlsystem Druck auf wenn der Motor warm ist? Wenn ja dann arbeitet die Wasserpumpe. Kannst auch einmal horchen ob diese evtl Geräusche macht.

LG

am 21. Juli 2016 um 10:35

Und selbst wenn er wirklich Überkochen sollte ist das kein Genickbruch. Dem Motor sollte dabei nix passieren da de Druck über den Ausgleichsbehälter abgelassen wird.

Folgendes muss dann nur beachtet werden:

Finger weg! Verbrennungsgefahr. Auf keinen Fall en Deckel abschrauben

Heizung auf ganz warm und Gebläse auf 4

Motor laufen lassen damit das Wasser zirkulieren kann. Wenn der Zeiger dann wieder ausm roten Bereich raus ist bzw. Der Wagen nicht mehr kocht einfach abkühlen lassen und Kühlwasser nachfüllen. Danach natürlich gucken warum der Lüfter aus blieb

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 12:25

huhu

habe es gestern getestet und gewartet bis er beim roten Bereich war dennoch ging er net an!

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 12:29

Die kühlerschläuche werden heiß auch mein kühler selbst ist heiß. Nur dieses dämliche Ventilator bleibt aus.

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 12:31

und meine Heizung funktioniert einwandfrei....

Zitat:

 

Habe den Geber am kühler schon gewechselt und im stand laufen lassen und wieder ging er bis 100grad hoch. Wenn man das überbrückt geht der venitalotor am kühler an.

Somit hast du ja getestet ob Spannung ankommt, (funktioniert) hast du auch den Fühler getestet ob der schließt wenn er warm wird? Hast du die tatsächliche Temperatur mal gemessen, oder immer nur nach dem Schätzeisen im Auto gesehen ? Ich würde erst einmal den Fühler überprüfen, und dann die tatsächliche Temperatur messen. (Infrarotthermometer)

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 12:58

huhu corsa 3

 

Nein habe nur die spannung am geber getestet. Dieses komische infrarotthermometer besitze ich auch net!

Von was für ein fühler wird gesprochen?

Zitat:

@vectraline1985 schrieb am 21. Juli 2016 um 12:58:56 Uhr:

Von was für ein fühler wird gesprochen?

Von dem Fühler den du gewechselt hast,(am Kühler) auch Neu Teile können defekt sein. Da es beim brücken ja funktioniert, kann der Fehler nur im Fühler liegen, oder die Temperatur ist noch nicht erreicht, so das er schaltet. Hast du kein Thermometer, das über 100 Grad geht (Küche zum braten) das dann direkt an den Fühler halten.

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 13:18

nein so ein thermometer brauchte ich bisher net.

habe mir auch schon überlegt es mit einem neuen geber zu probieren...

wie man dietemperatur messen sollte wenn das auto läuft ist mir dennoch ein rätzel weil der geber sitzt doch im kühler drin. Wie soll ich es da messen?

Zitat:

@vectraline1985 schrieb am 21. Juli 2016 um 13:18:21 Uhr:

nein so ein thermometer brauchte ich bisher net.

habe mir auch schon überlegt es mit einem neuen geber zu probieren...

wie man dietemperatur messen sollte wenn das auto läuft ist mir dennoch ein rätzel weil der geber sitzt doch im kühler drin. Wie soll ich es da messen?

Direkt außen am Fühler, der ist an der Außenseite genauso heiß wie im Kühler.

Hast du einen Neuen oder gebrauchten Fühler eingebaut ?

Bau den Fühler aus, und prüfe ihn auf Durchgang wenn er heiß ist.

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 13:24

okay naja besorge mir erstmal ein neuen geber und thermometer und wenn es dann noch net funzt messe ich die temp.

Hast du schonmal den kühler angefasst, ob der von oben bis unten gleichmässig warm/heiß ist ?

Wenn nicht ist das teil dicht (kalk, etc.) und würde mir spülung sparen. Neu kosten die kühler nicht die welt.

Wenn der Kühler kalt bleibt, schließt das nicht einen defekten Kühler zwangsläufig ein.

Kann genauso das Thermostat sein was entweder garnicht erst öffnet oder in einem halb offenen Zustand verkeilt.

Teste mal ob der Kühler gleichmäßig warm wird.

Wenn er unten kälter ist wie oben, dann srimmt irgendwas am Kreislauf nicht.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, wo das Thermostat die Ursache war.

Habe auch unnötig erst den Kühler gewechselt.

Den alten Kühler habe ich noch rum zu liegen.

Was fürn Motor hat dein Astra eigentlich?

Ich hatte das Problem mit einem c14nz, bei dem ist der wechsel des thermostats eine wahre freude.

Zitat:

@Easygo77 schrieb am 21. Juli 2016 um 10:07:24 Uhr:

 

...hört sich eher an als sei das Thermostat defekt.

Baut das Kühlsystem Druck auf wenn der Motor warm ist? Wenn ja dann arbeitet die Wasserpumpe.

Während der Fahrt ist alles normal, also ist es nicht das Thermostat. Und die Wasserpumpe wohl auch nicht.

Und, nicht die Wasserpumpe ist für den Systemdruck verantwortlich, sondern die Wärmeausdehnung des Kühlmittels. Begrenzt durch ein Ventil im Deckel des Ausgleichbehälters. Nur zum Verständnis. ;)

Das mit dem Kühler kenne ich und musste mal einen austauschen.

Der Kühler ist ein Zusammengebastel aus Metall und Kunststoff und die Kunststoffteile verformen sich und brechen

auch schon mal und der Wasserstrom geht nicht mehr durch den gesamten Kühler = Fehlkonstruktion.

Oben Kocht er und unten ist er kalt = Kunststoff-Umlenker sind gebrochen und das Wasser fliesst direkt

von Oben im Zulauf auf die Seite und direkt nach Unten zum Motor.

Unten gegenüber dem Auslauf ist der Kühler kalt also kaputt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra f cc kühler funktioniert nicht