ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra F Bjh. 12/92 kaufen?

Opel Astra F Bjh. 12/92 kaufen?

Opel Astra F
Themenstarteram 1. Juli 2015 um 14:39

Guten Tag alle zusammen,

ich möchte evtl. einen Opel Astra F kaufen, er ist Bjh. 12/92, 1,4 ccm mit 60 PS. Der Wagen hat 97.000 km gelaufen und sieht optisch sehr gut aus. Der Zahnriemen, Wapu und Spannrolle wurde erneuert, ebenso der Auspuff, TÜV/AU sind ebenfalls neu. Da ich einen günstigen Wagen suche, bin ich auf diesen gekommen.

Kann man einen Wagen, der bereits so alt ist, bedenkenlos kaufen oder würdet ihr mir generell vom Kauf abraten?

Würde mich über zahlreiche Beiträge freuen!

Danke!

Viele Grüße,

Jimmy

Ähnliche Themen
43 Antworten
am 1. Juli 2015 um 15:23

Klar kannst du ih Kaufen ich würde aber schauen was mit Rost ist an den Bekannten Stellen Schweller Radhäuser Unterboden usw. Wenn er Geschweißt wurde genau ansehen ob es gut gemacht wurde. Wenn Original natürlich am besten. Wenn die Kilometer Original sind ist es Bestimmt kein schlechtes Auto. Die Frage ist natürlich der Preis.

Hallo,schau Dir den Astra von unten an,Radkästen,Holme, Unterboden und Tankdeckel, da rostet es schnell mal.

Wenn der Motor ruhig läuft und keine Ölleckagen zu sehen sind ( Ölwanne ,Getriebe) dann kommt es auf den Preis an. Sollte der Motorraum vorher gereinigt worden sein,dann schau genauer hin.

Wenn alles in Ordnung ist,gibts nichts zu überlegen.

MfG

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 16:04

Vielen Dank schon mal an die zwei bisherigen Antworter!

An Heinrichmann habe ich noch eine Frage: Mit Ölleckagen meinst du ob er irgendwo im Motor Öl verliert und es auf den Boden tropft? Wo soll ich am besten hingucken, auch wenn der Motor gewaschen wurde?

Da ihr es wahrscheinlich schon gemerkt habt, meine Kentnisse bezüglich KFZs sind begrenzt, von daher nochmals danke!

Kosten soll der Wagen übrigens bei einem Händler 1000€. Ist das ok?

MfG, Jimmy

Bei 1000€ müsste er schon dastehen wie 1993 als Jahreswagen!!! Mit 0,0 Rost!

93.000 km sind nett, aber letztlich egal, weil die meisten Motoren und Getriebe im Astra F eh für min. 300.000 km gut sind.

Lass Dir also nicht von wenig km und aufpoliertem Lack die Sicht vernebeln. Immerhin hat er wohl auch noch keine Ausstattung, wenn schon der C14NZ-Motor geordert wurde...

am 1. Juli 2015 um 17:16

Wenn er Top ist und die KM Original schau ob die Pedale abgenutzt sind und der Schaltknauf und Lenkrad wenn die Sachen alle noch nicht abgenutzt sind dann stimmen die Kilometer wohl. schau in den Vorratsbehälter vom Kühlwasser wie das Kühlwasser aussieht wenn dort Öl mit drin ist Vorsicht. Mach den Öldeckel ab schau wie er Aussieht sollte einfach Schwarz glänzend sein und nicht Verkrustet. enn er Voller weißem Gelblichen Schleim ist dann könnte Wasser im Ölkreislauf sein dann stehen lassen. Lass ihn Laufen noch besser Probefahrt dann merkst du ob er ruhig läuft mal so ne habe stunde Fahren oder laufen lassen. Wenn du eine Probefahrt machen kannst dann achte auf den Geradeauslauf oder ob er in eine richtung zieht. Höre bei schlaglöchern ob irgend etwas schlägt oder ob beim Rollen etwas schleift . Wenn da alles in Ordnung ist kannst du ja noch verhandeln.

am 1. Juli 2015 um 17:35

Also wie Nussknacker schon sagte die Motoren halten eigentlich ewig das schlimmste ist wirklich der Rost hatte lange zeit ein 5 Türigen Kadett GSI da musste ich andauernd Schweißen bald jeden Monat was neues hab ihn dann noch neu Lackiert. War ein tolles Auto aber irgendwann hatte ich keine Lust mehr hab ihn insgesammt 6 Jahre gefahren. Der neue besitzer hatte schon 3 Gsi gehabt und Ein 5 Türer als Champion hatte er noch nicht so kam er in gute Hände . Also schau genau nach ob er irgendwo vergammelt ist oder ob er Geschweißt wurde und wie. Einstiege Radläufe besonders innen Motorraum stehbleche Falze Säulen Unterboden Querlänkeraufnahme. Nimm dir am besten jemanden mit der sich etwas auskennt.

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 19:30

Vielen Dank noch mal an alle Anworter!

Jemanden der sich auskennt und mitkommt habe ich nicht.

Werde mich aber danach richten, was mir hier empfohlen wurde, worauf ich achten soll. Denke mal eine Probefahrt wird möglich sein.

Werde dann hier kurz berichten wie es gelaufen ist.

Möchte schon mal jetzt anmerken, dass ich positiv von diesem Forum überrascht bin, denn die Mitglieder hier haben schnell reagiert und ausführlich geantwortet. Super!

MfG, Jimmy

moin,moin

frag doch mal hier ob jemand aus der Nähe kommt und evtl. Zeit hat?

Einen Link zu dem Wagen. Kauft hier eh keiner weg...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

da isser. Mit entsprechender Gewähr schon ok...

Edit: Einen Satz Winterreifen rausschlagen und schauen das die Alus auch zulässig sind...

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 20:00

Wow, seid ihr gut, ich bin beeindruckt!

Da ihr den Wagen schon gefunden habt, gleich noch eine Frage: Der Schaltsack sieht oben bissel abgenuzt aus oder kommt das durch das Licht / Blitzer? Das Lenkrad uns alles andere sieht sonst sehr gut aus. Was meint ihr? KM Stand original?

Falls natürlich jemand aus der Nähe Zeit und Lust hat, würde ich micht sehr freuen. Ein Sixpack als Dank ist natürlich drin!

MfG, Jimmy

Ansich komisch. Mein Schaltsack sieht nach 2xx000km so aus. Da der aber ein Checkheft hat sollte man alles nachvollziehen können. Wahrscheinlich ein Stadtwagen also Kurzstrecker. Vie geschaltet...

Der ist halt nackt. Kein ABS, keine Servo, keine Airbags.... Nix. Geht auch meist nix kaputt. Musst du wissen ob du sowas willst. Eine Fußhupe ist der auch...

Wenn du in dem Link zur Liste zurückkehrst siehst du vergleichbares wobei da viel schrott und unglaubwürdiges dabei ist.

Der hat neu TÜV, neuen ZR, Checkheft und wird nicht im Auftrag oder so verkauft....

Wenn der jetzt noch keinen rost hat weil Opa den in der Garage hatte, wird er dir im nächsten Jahr ordentlich blühen... Liegt in der Natur...

1000€ ist zuviel...

Deinen wunschkilometerstand stell ich dir in 15min ein...

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 20:32

Hallo Mozart,

ja, das ist so ziemlich das was ich mir vorstelle. Denke mir alles was nicht drin ist, kann auch nicht kaputt gehen. Da ich ihn nicht zum Pendeln oder so nutzen will, sondern nur um mal mit der Familie am WE wohin zu fahren oder so, denke ich, das passt. Auch gibt mein Budget nicht so viel her, da grade Familie gegründet.

Hoffe Scheckheft ist auch dabei... habe mittlerweile schon 2 Wagen angesehen und abenteuerliches erlebt. Hoffe es wird morgen besser.

Danke dir / euch nochmal!

Ich werde berichten.

MfG, Jimmy

Deine Antwort
Ähnliche Themen